1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konzeptstudio: Toyota zeigt…

Fährt der Gesindewagen mit dem Gepäck hinterher?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fährt der Gesindewagen mit dem Gepäck hinterher?

    Autor: M.P. 24.10.19 - 07:37

    Oder schickt man das Gepäck mit Hermes voraus?

    Besonders interessant wird die Frage nach der Größe des Kofferraums unter dem Gesichtspunkt, dass man sich vorab schon einmal fragen muss, wo in diese Design die Akkus Platz finden könnten ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.19 07:40 durch M.P..

  2. Re: Fährt der Gesindewagen mit dem Gepäck hinterher?

    Autor: Mechwarrior 24.10.19 - 07:54

    Mann/Frau von Welt reist mit Kreditkarte, nicht mit Gepäck.

  3. Re: Fährt der Gesindewagen mit dem Gepäck hinterher?

    Autor: Huanglong 24.10.19 - 08:00

    Das Fahrzeug hat Radnabenmotoren, die Akkus sind vermutlich im Vorderteil verbaut.

  4. Re: Fährt der Gesindewagen mit dem Gepäck hinterher?

    Autor: Kondratieff 24.10.19 - 09:55

    Huanglong schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Fahrzeug hat Radnabenmotoren, die Akkus sind vermutlich im Vorderteil
    > verbaut.

    Kann ich mir bei 110kWh kaum vorstellen. Der Akku des Tesla Model S mit 80kWh wiegt 600kg. Wenn wir nun davon ausgehen, dass die Energiedichte um 20% erhöht werden konnte, hätten wir ziemlich genau diese 600kg (ca. 609kg). Die Gewichtsverteilung wäre in der Konsequenz sehr, sagen wir mal, unorthodox.

    Zum Vergleich: Herkömmliche Hubkolbenmotoren wiegen, je nach Bauart/Konfiguration, für gewöhnlich 1/4 bis 1/3 davon.

  5. Re: Fährt der Gesindewagen mit dem Gepäck hinterher?

    Autor: at666 24.10.19 - 11:14

    Kondratieff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum Vergleich: Herkömmliche Hubkolbenmotoren wiegen, je nach
    > Bauart/Konfiguration, für gewöhnlich 1/4 bis 1/3 davon.

    Auch inkl. aller Nebenaggregate, Antriebsstrang, Kraftstoffversorgung und Abgassystem?

  6. Re: Fährt der Gesindewagen mit dem Gepäck hinterher?

    Autor: M.P. 24.10.19 - 12:57

    Bei den Dreizylinder-Downsizing-Nähmaschinen mit um einem Liter Hubraum, die gerade so in Mode sind, könnte ich mir das durchaus vorstellen ...

    Der Ford Ecoboost 1.0 wiegt 98 kg ...

    Daneben geht es hier ja nicht um das Gewicht alleine, sondern um dessen Verteilung:

    Das Abgassystem zieht sich entlang des gesamten Unterbodens, der Tank liegt zumeist am entgegengesetzten Ende des Autos zum Motor usw ...

    Ich hatte früher einen VW Käfer, und weiß, was ungesunde Gewichtsverteilung bewirkt ;-)

  7. Re: Fährt der Gesindewagen mit dem Gepäck hinterher?

    Autor: Kondratieff 25.10.19 - 08:06

    at666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kondratieff schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zum Vergleich: Herkömmliche Hubkolbenmotoren wiegen, je nach
    > > Bauart/Konfiguration, für gewöhnlich 1/4 bis 1/3 davon.
    >
    > Auch inkl. aller Nebenaggregate, Antriebsstrang, Kraftstoffversorgung und
    > Abgassystem?

    Motor + Getriebe + Nebenaggregate. Ein Motor alleine wiegt ja typischerweise irgendwo zwischen 100 und 150kg. Noch 30-80kg für's Getriebe hinzurechnen + Nebenaggregate. Krümmer und Antriebsstrang etc. kämen natürlich auch noch hinzu, aber ich denke, dass meine Rechnung ungefähr passt. Kraftstoff kommt ja typischerweise ins Heck ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZfP Südwürttemberg, Bad Schussenried
  2. ConceptPeople consulting gmbh, Hamburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19