1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kooperation mit Bosch: Daimler will…
  6. Thema

Ein Sicherheitsgewinn!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ein Sicherheitsgewinn!

    Autor: Captain 05.04.17 - 12:13

    Innovativeuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch, das ist pauschalisieren.. Warum sollten denn nicht auch die langsam
    > fahrenden genau so rücksicht nehmen auf die, die mit 200 über die Autobahn
    > fahren und nicht mit 120 auf die linke Spur ziehen ohne nach hinten zu
    > schauen? Jeder sollte auf alle verkehrsteilnehmer Rücksicht nehmen. Dass es
    > ein paar deppen gibt, die andere gefährden verneine ich nicht, nur dass es
    > die auch bei langsamen fahrern gibt...

    Müssen sie laut STVO auch, aber das Problem bleibt trotzdem, das der nachfolgende Verkehr in Form von höherpreisigen Auto, trotz weiter Voraussicht immer noch meint, das bei Tempo 120 ein Auffahren und Abstand von 5 Meter noch reicht und der Pisskopp vor ihm gefälligst mit den Tempo in eine 50 Meter Lücke nach recht zu verschwinden hat....

  2. Re: Ein Sicherheitsgewinn!

    Autor: Captain 05.04.17 - 12:14

    Wo willst du die denn fahren...?

  3. Re: Ein Sicherheitsgewinn!

    Autor: |=H 05.04.17 - 12:27

    Deutlich schneller als 120 fahren nicht nur "hochpreisige" Autos und wenn rechts eine Lücke ist und der Pisskopp nicht deutlich schneller als die Fahrzeuge auf der rechten Spur fährt sollte er dort auch zumindest kurzzeitig einscheren. Ansonsten ist dies einfach nur eine Behinderung des nachfolgenden Verkehrs.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP BW/BI Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Essen
  2. Junior PHP Entwickler (m/w/d)
    Sport-Tiedje GmbH, Schleswig
  3. Datenbankentwickler:in (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg
  4. IT System Administrator (m/w/d) SAP Basis und Identity Management
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319€ (Bestpreis!)
  2. 89,99€ für MediaMarkt-Club-Mitglieder (sonst 99,99€ - Release: 29.10.)
  3. (u. a. Ranch Simulator für 12,99€, WRC 10 - FIA World Rally Championship für 25,99€, Dark...
  4. (u. a. iPhone 13 128GB für 899€, iPhone 13 Pro 512GB für 1.499€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl: Alle wollen IT-Sicherheit, aber jeder anders
Bundestagswahl
Alle wollen IT-Sicherheit, aber jeder anders

Dass IT-Sicherheit wichtig ist, haben alle Parteien erkannt. Doch um die digitale Welt sicherer zu machen, haben sie unterschiedliche Ideen.
Eine Analyse von Anna Biselli

  1. Bundestagswahl Parteien müssen ihre IT-Sicherheit stärken
  2. IDOR-Sicherheitslücke Fewo-Direkt ermöglichte Einblick in fremde Rechnungen
  3. Sicherheitsforscher warnen Mehr als 150 Fake-Apps nehmen Krypto-Trader ins Visier

IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
IAA
"Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
  2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
  3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden