1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Künstliche Fahrgeräusche: Teslas…
  6. Thema

Ich fordere aufmerksamere Menschen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ich fordere, dass Blinde wieder sehen!

    Autor: 73496587346 08.10.19 - 13:49

    Darf ich noch einen neue Grafikkarte für RDR2 haben?

  2. Ich fordere Gehirn für alle ! Auch für den Themenersteller !

    Autor: Woolsheep 08.10.19 - 14:05

    Genau. Weil das Gehirn ja genau dafür ausgelegt ist, bei Überreizung (Strassenverkehr) sich mit dem unwichtigsten zu beschäftigen. Bring deinem Gehirn mal bei, das das lautlose Auto eher wahrzunehmen ist, wie die Klingel des Fahrradfahrers (Warum braucht der die überhaupt ? Voll die akustische Umweltverschmutzung, die Leute müssen doch so aufmerksam sein, den so zu sehen!) !

    Und Tiere sowieso...…...die müssen das doch kennen, immerhin ist die Lautlosigkeit ja gar nicht das erfolgreiche Prinzip deren Beutegreifer ! Nein, Nein, Lautlosigkeit ist der natürliche Alarmgeber in der Natur !

    Und die ganze Konditionierung von Teilnehmern am Strassenverkehr auf Geräusche, einfach mal löschen wie die alte Pornoplatte...…..genau !

    Und jetzt haben wir eingeschränkte Menschen, Tiere Helikopter noch gar nicht besprochen.
    Wozu überhaupt Ampeln ? Rechts vor links ist doch gesetzt, warum etwas regeln, was sich längst selbst regeln kann ?


    Was hast du getrunken ? Oder einfach nur so Soziopath ? Oder macht leichter Egoismus einfach nur blind ?


    *Kopfschüttel*



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.10.19 14:08 durch Woolsheep.

  3. Re: Ich fordere aufmerksamere Menschen!

    Autor: Nullmodem 08.10.19 - 14:53

    rawcode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die normale Hupe als Warnung jedenfalls würde Opa
    > von oben sofort ins Grab befördern, ganz ohne Aufprall.

    YMMD

  4. Re: Ich fordere aufmerksamere Menschen!

    Autor: dadri 08.10.19 - 16:54

    ckerazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 73496587346 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > jaja, allet für den Dack...dat Auto!
    >
    > Was ist denn ein "Dack"?
    >
    Dackel. Anspielung auf "Hausmeister Krause" und deutsches Spießbürgertum.

    > Künstliche Fahrgeräusche für Rennräder?
    >

    Geile Idee. So ein Rennrad mit einem authentischen Porsche-Sound. Da wären lustige Blicke garantiert.

  5. Re: Ich fordere aufmerksamere Menschen!

    Autor: SanderK 08.10.19 - 16:57

    dadri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ckerazor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 73496587346 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > > jaja, allet für den Dack...dat Auto!
    > >
    > > Was ist denn ein "Dack"?
    > >
    > Dackel. Anspielung auf "Hausmeister Krause" und deutsches Spießbürgertum.
    >
    > > Künstliche Fahrgeräusche für Rennräder?
    > >
    >
    > Geile Idee. So ein Rennrad mit einem authentischen Porsche-Sound. Da wären
    > lustige Blicke garantiert.
    Dachte eher bei so manchen, den von Werk an, installierten Dampfmaschinen Soundgenerator. Hört man öfter, grad Bergauf ^^ ((Nein, da gehöre ich auch dazu, um es vorweg zunehmen ^^))

  6. Re: Ich fordere Gehirn für alle ! Auch für den Themenersteller !

    Autor: janoP 08.10.19 - 23:36

    Woolsheep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hast du getrunken ? Oder einfach nur so Soziopath ? Oder macht leichter
    > Egoismus einfach nur blind ?

    Offenbar nicht, sonst würde der TO ein Interesse daran haben, dass man Autos hören kann.

  7. Re: Ich fordere aufmerksamere Menschen!

    Autor: lestard 09.10.19 - 09:46

    Ich habe von einer Studie gelesen, die zu belegen schien, dass genau dieses mangelnde Geräusch bei Elektroautos sehr wohl eine höhere Unfallwahrscheinlichkeit nach sich zieht.
    Eine einzelne Studie sagt natürlich noch nicht viel und da ich sie nicht gelesen habe, will ich es auch nicht überbewerten. Aber die Hypothese scheint ja zumindest schonmal grundsätzlich plausibel und dazu weitere Forschung zu betreiben halte ich für sinnvoll.
    Zumindest sind mir keine "Fakten" bekannt, die das Gegenteil zeigen.

  8. Re: Ich fordere aufmerksamere Menschen!

    Autor: lestard 09.10.19 - 09:53

    Ein Kind, welches unaufmerksam herumläuft, tut dies ja nicht einfach so und bewusst. Wenn etwas seine Aufmerksamkeit erregt, dann wird es darauf reagieren. Und das lässt sich dann ganz einfach statistisch beantworten: Steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ein unaufmerksames Kind durch Motorengeräusche auf ein annahendes Auto aufmerksam wird? Die Hypothese, dass dies der Fall ist, ist nicht unplausibel und bräuchte weitere Untersuchungen um sie zu widerlegen oder zu bestätigen. Ich erinnere mich an eine Studie, die die These zu untermauern schien (ich hab aktuell aber keine Quelle dazu). Man könnte z.B. die Häufigkeit von Unfällen mit Fußgängern untersuchen und bei Elektroautos und Verbrennern gegenüberstellen.

    Dass eine E-Klasse genauso leise ist, ist kein gutes Gegenargument sondern spricht nur dafür, dass man auch diese E-Klasse mit solchen Sound-Generatoren ausstatten müsste (sofern man die Grundthese unterstützt natürlich). Das ist historisch ja auch nachvollziehbar. Es gab Zeiten, da waren alle Autos relativ laut. Nun gibt es Autos, die beinahe unhörbar werden und es stellt sich die Frage, ob man darauf regulatorisch reagieren will.

    Und ja, ich wäre auch für die Einführung einer "sanften Fußgängerklingel". Das steht dem anderen Konzept ja aber nicht im Wege.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  3. über duerenhoff GmbH, Hochheim am Main
  4. GNS Gesellschaft für numerische Simulation mbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
    Neuer Streamingdienst von Disney
    Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

    Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
    Von Ingo Pakalski

    1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
    2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
    3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

    1. Valve: Half-Life schickt Alyx in City 17
      Valve
      Half-Life schickt Alyx in City 17

      Zwischen dem ersten und dem zweiten Half-Life sind Spieler im Vollpreisspiel Half-Life Alyx als Widerstandskämpferin unterwegs - laut Valve mit jedem PC-basierten Virtual-Reality-Headset.

    2. Mobilfunk: Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA
      Mobilfunk
      Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA

      Apple soll laut US-Präsident Trump den nationalen Notstand für die Telekommunikation beenden und 5G-Ausrüster werden. Der iPhone-Hersteller hat darauf bisher nicht reagiert.

    3. Lime: E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung
      Lime
      E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung

      Mit dem E-Scooter bei Rot über die Ampel fahren kostet zwischen 60 und 180 Euro. Das und mehr müssen die Kunden von Lime künftig selbst bezahlen.


    1. 20:02

    2. 18:40

    3. 18:04

    4. 17:07

    5. 16:47

    6. 16:28

    7. 16:02

    8. 15:04