1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kultauto: Lamborghini bringt…

Ich habe das noch nie verstanden

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: SVEN.L.MI 16.08.21 - 10:43

    Für mich ist ein Auto ein Ding, was mich möglichst sicher, bequem, sparsam und mit der Option auf viel zum Transportieren von A nach B bringen soll.

    Alles etwas, was ein Sportwagen nicht erfüllt.

    Vieles von meinen Anforderungen erfüllt als ein Sportwagen nicht. Klar ist es "hübsch" zu sehen, dass man ggf. neue Technologien und auch Dinge für den Alltag in solchen Autos erst einmal am Endkunden testet, dennoch käme es mir nie in den Sinn, so ein Fahrzeug zu kaufen.

    Auf in Hinsicht auf Umweltschutz und Ressourcen verbrauch, würde ich nie so ein Auto kaufen.

    Es bleibt abzuwarten, ob irgendwann vielleicht auch mal die Politik so "denkt" und solcherlei Fahrzeuge auf die Rennstrecke oder in die Testlabore verbannt.

  2. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: Bermuda.06 16.08.21 - 11:38

    SVEN.L.MI schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich ist ein Auto ein Ding, was mich möglichst sicher, bequem, sparsam
    > und mit der Option auf viel zum Transportieren von A nach B bringen soll.
    >
    > Alles etwas, was ein Sportwagen nicht erfüllt.
    >
    > Vieles von meinen Anforderungen erfüllt als ein Sportwagen nicht. Klar ist
    > es "hübsch" zu sehen, dass man ggf. neue Technologien und auch Dinge für
    > den Alltag in solchen Autos erst einmal am Endkunden testet, dennoch käme
    > es mir nie in den Sinn, so ein Fahrzeug zu kaufen.
    >
    > Auf in Hinsicht auf Umweltschutz und Ressourcen verbrauch, würde ich nie so
    > ein Auto kaufen.
    >
    > Es bleibt abzuwarten, ob irgendwann vielleicht auch mal die Politik so
    > "denkt" und solcherlei Fahrzeuge auf die Rennstrecke oder in die Testlabore
    > verbannt.

    Ich habe teure IT Hardware noch nie verstanden. Für mich ist Hardware dafür da möglichst preiswert meine Minimalanforderungen abzudecken. All das wird von teurer Hardware nicht erfüllt.

    Mein 400¤ Medion Laptop läuft einwandfrei und erfüllt alle Ansprüche. Wieso sollte man dafür über 1000¤ ausgeben? Das ist doch verrückt.
    Auch aus Umweltschutzperspektive ist es fraglich, ob so etwas alle paar Jahre ersetzt werden soll.

    Es bleibt abzuwarten ob die Politik vielleicht auch Mal so denkt und solche Hardware für Angeber verbrennen lässt. Wir bräuchten dringend eine Quote, dass jeder nur alle 5 Jahre seine Hardware ersetzen darf und zwar möglichst sparsam. Ohne Verbote bekommen wir dieses Problem nicht in den Griff.

    Ich habe auch noch nie verstanden, wieso man Fußball mag. Man denke nur an die CO2 Emissionen. Ich hoffe das wird bald auch verboten.

    Ach was, ich finde wir sollten einfach alles verbieten was mir persönlich keinen Spaß macht. Der Umwelt zuliebe :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.21 11:41 durch Bermuda.06.

  3. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: aLpenbog 16.08.21 - 11:50

    Ich glaube Leute die Millionen für einen Supersportwagen ausgeben können, die haben auch das Kleingeld dazu etwas praktischeres zu holen. So ein Auto ist eben etwas wie ein Sportgerät zu einem Hobby, nicht das Alltagsauto mit dem man zu seinem 9-5 fährt oder zum Rewe einkaufen.

    Ist quasi wie das Vollgefederte Mountainbike für tausende Euro oder das Rennrad unter 6 Kilo. Auch das sind keine Büro Commuter.

    Und auch der Umweltschutz ist da zu vernachlässigen, da der Kram kaum gefahren wird. Probleme wird bei Leuten in der Preisklasse eher die Fliegerei, der Privatjet, der eigene Heli oder die SUVs für einen persönlich und den Leibwächtern vor und hinter einen.

  4. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: Mandri 16.08.21 - 12:27

    Du brauchst das nicht zu verstehen - du gehörst nicht zur Zielgruppe.

  5. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: Trollversteher 16.08.21 - 12:50

    Ich verstehe, was Du damit sagen willst, aber der Vergleich hinkt doch stark, da bei vielen Einsatzzwecken teuer erkaufte Leistung bei Hardware eben nicht nur dem Spaßfaktor dient, sondern zT unabdingbare notwendige Vorraussetzung für viele Tätigkeiten sind, was man von (Straßen-) Supersportwagen jetzt nicht wirklich behaupten kann ;-)

  6. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: Thorgil 16.08.21 - 12:56

    Also viel sicherer als so ein Sportwagen geht gar nicht. Und bequem ist er auch, ist ja kein Ferrari aus den 80ern.
    Sparsam ist er nicht und viel Gepäck passt da auch nicht rein, aber wozu auch?

  7. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: FutureEnergy 16.08.21 - 12:56

    Bermuda.06 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SVEN.L.MI schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für mich ist ein Auto ein Ding, was mich möglichst sicher, bequem,
    > sparsam
    > > und mit der Option auf viel zum Transportieren von A nach B bringen
    > soll.
    > >
    > > Alles etwas, was ein Sportwagen nicht erfüllt.
    > >
    > > Vieles von meinen Anforderungen erfüllt als ein Sportwagen nicht. Klar
    > ist
    > > es "hübsch" zu sehen, dass man ggf. neue Technologien und auch Dinge für
    > > den Alltag in solchen Autos erst einmal am Endkunden testet, dennoch
    > käme
    > > es mir nie in den Sinn, so ein Fahrzeug zu kaufen.
    > >
    > > Auf in Hinsicht auf Umweltschutz und Ressourcen verbrauch, würde ich nie
    > so
    > > ein Auto kaufen.
    > >
    > > Es bleibt abzuwarten, ob irgendwann vielleicht auch mal die Politik so
    > > "denkt" und solcherlei Fahrzeuge auf die Rennstrecke oder in die
    > Testlabore
    > > verbannt.
    >
    > Ich habe teure IT Hardware noch nie verstanden. Für mich ist Hardware dafür
    > da möglichst preiswert meine Minimalanforderungen abzudecken. All das wird
    > von teurer Hardware nicht erfüllt.
    >
    > Mein 400¤ Medion Laptop läuft einwandfrei und erfüllt alle Ansprüche. Wieso
    > sollte man dafür über 1000¤ ausgeben? Das ist doch verrückt.
    > Auch aus Umweltschutzperspektive ist es fraglich, ob so etwas alle paar
    > Jahre ersetzt werden soll.
    >
    > Es bleibt abzuwarten ob die Politik vielleicht auch Mal so denkt und solche
    > Hardware für Angeber verbrennen lässt. Wir bräuchten dringend eine Quote,
    > dass jeder nur alle 5 Jahre seine Hardware ersetzen darf und zwar möglichst
    > sparsam. Ohne Verbote bekommen wir dieses Problem nicht in den Griff.
    >
    > Ich habe auch noch nie verstanden, wieso man Fußball mag. Man denke nur an
    > die CO2 Emissionen. Ich hoffe das wird bald auch verboten.
    >
    > Ach was, ich finde wir sollten einfach alles verbieten was mir persönlich
    > keinen Spaß macht. Der Umwelt zuliebe :D

    Es geht mir auch so!! Diese ganzen Verbote. Warum dürfen Menschen nicht ihren Autoschlüssel ich Deinen Golf rammen? Ist es deren Problem, wenn Du so knauserig warst, eine hohe SB zu vereinbaren?

    Warum ist es verboten, dass jemand diesen Autoschlüssel einfach auch in Dein Knie rammt? Oder mal Deine Freundin für 3 Tage mitnimmt?

    Außerdem sollte jeder Patente kopieren dürfen. Warum ist das bitte verboten? Oder warum dürfen Fußgänger nicht einfach über die Straße laufen? Am liebsten über die Autobahn. Und wieso ist es verboten Steuern zu hinterziehen???

    Wem wird denn da Schaden zugeführt??? Niemanden!! Alles Anstellerei.

  8. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: Bermuda.06 16.08.21 - 12:57

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe, was Du damit sagen willst, aber der Vergleich hinkt doch
    > stark, da bei vielen Einsatzzwecken teuer erkaufte Leistung bei Hardware
    > eben nicht nur dem Spaßfaktor dient, sondern zT unabdingbare notwendige
    > Vorraussetzung für viele Tätigkeiten sind, was man von (Straßen-)
    > Supersportwagen jetzt nicht wirklich behaupten kann ;-)

    Na klar gibt es auch Leute, die beruflich so einen starken Rechner benötigen. Aber das trifft auf eher wenige zu. Die meisten kaufen doch so potente Hardware um zu Zocken oder hardwarehungrige Hobbies auszuüben oder einfach weil sie spaß an Performance haben.

    Da wir in Deutschland leben, könnte man die Privatnutzung stark limitieren. Der Bürger darf sich alle 5 Jahre einen PC für 500¤ kaufen. Alle 4 Jahre ein Smartphone. Wer mehr möchte, kann einfach einen Antrag stellen, in dem er nachweist, dass die Hardware beruflich benötigt wird. Alles für die Umwelt.

    So verbieten wir nach und nach alles. Die Wirtschaft geht bergab, die die noch arbeiten, verdienen wenig und letztendLich werden wir durch selbstgeschaffene Armut klimaneutral. Klingt nach eine: tollen Plan für Deutschland.

  9. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: Bermuda.06 16.08.21 - 13:00

    FutureEnergy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bermuda.06 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > SVEN.L.MI schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Für mich ist ein Auto ein Ding, was mich möglichst sicher, bequem,
    > > sparsam
    > > > und mit der Option auf viel zum Transportieren von A nach B bringen
    > > soll.
    > > >
    > > > Alles etwas, was ein Sportwagen nicht erfüllt.
    > > >
    > > > Vieles von meinen Anforderungen erfüllt als ein Sportwagen nicht. Klar
    > > ist
    > > > es "hübsch" zu sehen, dass man ggf. neue Technologien und auch Dinge
    > für
    > > > den Alltag in solchen Autos erst einmal am Endkunden testet, dennoch
    > > käme
    > > > es mir nie in den Sinn, so ein Fahrzeug zu kaufen.
    > > >
    > > > Auf in Hinsicht auf Umweltschutz und Ressourcen verbrauch, würde ich
    > nie
    > > so
    > > > ein Auto kaufen.
    > > >
    > > > Es bleibt abzuwarten, ob irgendwann vielleicht auch mal die Politik so
    > > > "denkt" und solcherlei Fahrzeuge auf die Rennstrecke oder in die
    > > Testlabore
    > > > verbannt.
    > >
    > > Ich habe teure IT Hardware noch nie verstanden. Für mich ist Hardware
    > dafür
    > > da möglichst preiswert meine Minimalanforderungen abzudecken. All das
    > wird
    > > von teurer Hardware nicht erfüllt.
    > >
    > > Mein 400¤ Medion Laptop läuft einwandfrei und erfüllt alle Ansprüche.
    > Wieso
    > > sollte man dafür über 1000¤ ausgeben? Das ist doch verrückt.
    > > Auch aus Umweltschutzperspektive ist es fraglich, ob so etwas alle paar
    > > Jahre ersetzt werden soll.
    > >
    > > Es bleibt abzuwarten ob die Politik vielleicht auch Mal so denkt und
    > solche
    > > Hardware für Angeber verbrennen lässt. Wir bräuchten dringend eine
    > Quote,
    > > dass jeder nur alle 5 Jahre seine Hardware ersetzen darf und zwar
    > möglichst
    > > sparsam. Ohne Verbote bekommen wir dieses Problem nicht in den Griff.
    > >
    > > Ich habe auch noch nie verstanden, wieso man Fußball mag. Man denke nur
    > an
    > > die CO2 Emissionen. Ich hoffe das wird bald auch verboten.
    > >
    > > Ach was, ich finde wir sollten einfach alles verbieten was mir
    > persönlich
    > > keinen Spaß macht. Der Umwelt zuliebe :D
    >
    > Es geht mir auch so!! Diese ganzen Verbote. Warum dürfen Menschen nicht
    > ihren Autoschlüssel ich Deinen Golf rammen? Ist es deren Problem, wenn Du
    > so knauserig warst, eine hohe SB zu vereinbaren?
    >
    > Warum ist es verboten, dass jemand diesen Autoschlüssel einfach auch in
    > Dein Knie rammt? Oder mal Deine Freundin für 3 Tage mitnimmt?
    >
    > Außerdem sollte jeder Patente kopieren dürfen. Warum ist das bitte
    > verboten? Oder warum dürfen Fußgänger nicht einfach über die Straße laufen?
    > Am liebsten über die Autobahn. Und wieso ist es verboten Steuern zu
    > hinterziehen???
    >
    > Wem wird denn da Schaden zugeführt??? Niemanden!! Alles Anstellerei.

    Wow jetzt kommen hier Vergleiche aus dem Strafgesetzbuch. Sehr einfallsreiche Argumentation. Mir ist bisher entgangen, dass man straffällig wird wenn man ein KfZ erwirbt.

  10. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: Trollversteher 16.08.21 - 13:08

    Oder wir rechnen einfach aus, wieviele Ressourcen jedem einzelnen bei einem nachhaltigen umwelt- und klimaverträglichen Gesamtverbrauch statistisch zustehen, und lassen diejenigen, die darüber liegen dafür zahlen und geben denjenigen die darunterlegen die Möglichkeit, quasi ihr ungenutztes Potential zu "verkaufen". Ist eine total rational marktwirtschaftliche Lösung, ganz ohne "kommunistische linksrotgrün-versiffte Enteignungs-Gleichmacherei" ;-)

  11. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: Bermuda.06 16.08.21 - 13:09

    Ein Klimaablasshandel auf privater Ebene, so wie es Unternehmen machen, wäre in der Tat ein interessantes Konzept.

  12. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: Trollversteher 16.08.21 - 13:10

    Naja, Ist gar nicht sooo lange her, dass alle Dinge die er da aufzählt einer priviligierten Schicht erlaubt waren, bevor sie einheitlich gesetzlich verboten wurden, von daher ist das in dem Zusammenhang ein schlechtes Argument ;-)

  13. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: Trollversteher 16.08.21 - 13:12

    >Ein Klimaablasshandel auf privater Ebene, so wie es Unternehmen machen, wäre in der Tat ein interessantes Konzept.

    Hielte ich für eine effektive gerechte und praxistaugliche Methode. Wird aber vermutlich niemand konsequent und ohne Lücken, Hintertüren und Ausnahmen für diverse Lobby- und Interessengruppen politisch durchsetzen können...

  14. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: FutureEnergy 16.08.21 - 13:13

    Bermuda.06 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich verstehe, was Du damit sagen willst, aber der Vergleich hinkt doch
    > > stark, da bei vielen Einsatzzwecken teuer erkaufte Leistung bei Hardware
    > > eben nicht nur dem Spaßfaktor dient, sondern zT unabdingbare notwendige
    > > Vorraussetzung für viele Tätigkeiten sind, was man von (Straßen-)
    > > Supersportwagen jetzt nicht wirklich behaupten kann ;-)
    >
    > Na klar gibt es auch Leute, die beruflich so einen starken Rechner
    > benötigen. Aber das trifft auf eher wenige zu. Die meisten kaufen doch so
    > potente Hardware um zu Zocken oder hardwarehungrige Hobbies auszuüben oder
    > einfach weil sie spaß an Performance haben.
    >
    > Da wir in Deutschland leben, könnte man die Privatnutzung stark limitieren.
    > Der Bürger darf sich alle 5 Jahre einen PC für 500¤ kaufen. Alle 4 Jahre
    > ein Smartphone. Wer mehr möchte, kann einfach einen Antrag stellen, in dem
    > er nachweist, dass die Hardware beruflich benötigt wird. Alles für die
    > Umwelt.
    >
    > So verbieten wir nach und nach alles. Die Wirtschaft geht bergab, die die
    > noch arbeiten, verdienen wenig und letztendLich werden wir durch
    > selbstgeschaffene Armut klimaneutral. Klingt nach eine: tollen Plan für
    > Deutschland.

    Na, die Klimaschutz Partei FDP möchte alles über den Markt regulieren. Für mich fein. Damit man auch nur minimale Wirkung hat, müsste man Kohlestrom und Benzin so richtig teuer machen. Kein Verbot, aber gleiche Wirkung. Wenn das für dich besser ist, machen wir doch das.

    Das Blöde ist nur, dass die FDP gar nichts zum Kinderschutz beitragen möchte, denn sie machen ja nur Klientelpolitik. +4.3°C Erhöhung 2100, wir kommen!! Auf dem Pfad sind wir gerade. Nur mal zum Vergleich: bei der letzten Eiszeit lag die Temperatur im Vergleich zum Referenzwert von 14°C bei 6°C weniger. Jetzt kannst Du dir selbst ausmalen, was 4.3°C heißen.

  15. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: FutureEnergy 16.08.21 - 13:23

    Bermuda.06 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Klimaablasshandel auf privater Ebene, so wie es Unternehmen machen,
    > wäre in der Tat ein interessantes Konzept.


    Ja, genau das ist doch geplant und von der Regierung beschlossen?!?! CO2 Ausstoß kostet den Privatmann ab 2021 GELD. Die Grünen wollen JEDEN Deutschen aus diesen Einnahmen einen fixen Satz zurückzahlen. Sprich wenn Du CO2 sparst (damit auch weniger CO2 Abgabe), bekommst Du GELD RAUS.

    Da sieht man mal, wie informiert man hier ist. Hauptsache über Verbote schimpfen. *facepalm*

  16. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: Nutzer-name 16.08.21 - 13:35

    Ich habe es noch nie verstanden, warum man Kommentare hinterlassen muss, dass man irgendwas nie verstanden hat.

    Ein Kommentar muss gehaltvoll sein, direkten Bezug zum Thema haben und die Option auf andere Meinungen zulassen.

    Alles etwas, was hier nicht erfüllt wird..

    Auf in Hinsicht auf Umweltschutz und Ressourcen verbrauch, würde ich nie so ein Kommentar schreiben.

    Es bleibt abzuwarten, ob irgendwann vielleicht auch mal die Politik so "denkt" und solcherlei Kommentare in die Psychiatrie oder in die geschlossene Anstalt verbannt.

  17. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: leonardo-nav 16.08.21 - 13:45

    Bermuda.06 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe teure IT Hardware noch nie verstanden. Für mich ist Hardware dafür
    > da möglichst preiswert meine Minimalanforderungen abzudecken. All das wird
    > von teurer Hardware nicht erfüllt.
    >
    > Mein 400¤ Medion Laptop läuft einwandfrei und erfüllt alle Ansprüche. Wieso
    > sollte man dafür über 1000¤ ausgeben? Das ist doch verrückt.
    > Auch aus Umweltschutzperspektive ist es fraglich, ob so etwas alle paar
    > Jahre ersetzt werden soll.
    >
    > Es bleibt abzuwarten ob die Politik vielleicht auch Mal so denkt und solche
    > Hardware für Angeber verbrennen lässt. Wir bräuchten dringend eine Quote,
    > dass jeder nur alle 5 Jahre seine Hardware ersetzen darf und zwar möglichst
    > sparsam. Ohne Verbote bekommen wir dieses Problem nicht in den Griff.
    >
    > Ich habe auch noch nie verstanden, wieso man Fußball mag. Man denke nur an
    > die CO2 Emissionen. Ich hoffe das wird bald auch verboten.
    >
    > Ach was, ich finde wir sollten einfach alles verbieten was mir persönlich
    > keinen Spaß macht. Der Umwelt zuliebe :D

    Das ist wohl Satire, aber völlig richtig, und ein wenig beachteter Punkt bei Computern.

    Nehmen wir aktuelle High-End-Grafikkarten. Da werden 300W bei Spielen verbraucht, damit die Pixel nochmal 0,001% hübscher aussehen als wenn's nur 200W wären; oder FPS abgerufen werden, die man überhaupt nicht wahrnimmt.

    Gut, verbieten sollte man das mMn nicht, aber es wäre schon schön, wenn wir auch bei High-End-Hardware da ein größeres Bewusstsein für schaffen könnten. Ja, auch das schadet der Umwelt.

  18. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: FutureEnergy 16.08.21 - 13:52

    leonardo-nav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bermuda.06 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe teure IT Hardware noch nie verstanden. Für mich ist Hardware
    > dafür
    > > da möglichst preiswert meine Minimalanforderungen abzudecken. All das
    > wird
    > > von teurer Hardware nicht erfüllt.
    > >
    > > Mein 400¤ Medion Laptop läuft einwandfrei und erfüllt alle Ansprüche.
    > Wieso
    > > sollte man dafür über 1000¤ ausgeben? Das ist doch verrückt.
    > > Auch aus Umweltschutzperspektive ist es fraglich, ob so etwas alle paar
    > > Jahre ersetzt werden soll.
    > >
    > > Es bleibt abzuwarten ob die Politik vielleicht auch Mal so denkt und
    > solche
    > > Hardware für Angeber verbrennen lässt. Wir bräuchten dringend eine
    > Quote,
    > > dass jeder nur alle 5 Jahre seine Hardware ersetzen darf und zwar
    > möglichst
    > > sparsam. Ohne Verbote bekommen wir dieses Problem nicht in den Griff.
    > >
    > > Ich habe auch noch nie verstanden, wieso man Fußball mag. Man denke nur
    > an
    > > die CO2 Emissionen. Ich hoffe das wird bald auch verboten.
    > >
    > > Ach was, ich finde wir sollten einfach alles verbieten was mir
    > persönlich
    > > keinen Spaß macht. Der Umwelt zuliebe :D
    >
    > Das ist wohl Satire, aber völlig richtig, und ein wenig beachteter Punkt
    > bei Computern.
    >
    > Nehmen wir aktuelle High-End-Grafikkarten. Da werden 300W bei Spielen
    > verbraucht, damit die Pixel nochmal 0,001% hübscher aussehen als wenn's nur
    > 200W wären; oder FPS abgerufen werden, die man überhaupt nicht wahrnimmt.
    >
    > Gut, verbieten sollte man das mMn nicht, aber es wäre schon schön, wenn wir
    > auch bei High-End-Hardware da ein größeres Bewusstsein für schaffen
    > könnten. Ja, auch das schadet der Umwelt.


    Energie wird teurer werden müssen, wohl auch Strom. So reguliert sich das wohl tatsächlich von selbst. Bislang sind nur ~5% des Energiebedarfs regenerativ. Der Rest wird irgendwann zwangsläufig teurer. Dann wird nicht der Kauf der Karte die Investition sein, sondern der Betrieb.

  19. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: MarcusK 16.08.21 - 14:37

    FutureEnergy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leonardo-nav schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bermuda.06 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich habe teure IT Hardware noch nie verstanden. Für mich ist Hardware
    > > dafür
    > > > da möglichst preiswert meine Minimalanforderungen abzudecken. All das
    > > wird
    > > > von teurer Hardware nicht erfüllt.
    > > >
    > > > Mein 400¤ Medion Laptop läuft einwandfrei und erfüllt alle Ansprüche.
    > > Wieso
    > > > sollte man dafür über 1000¤ ausgeben? Das ist doch verrückt.
    > > > Auch aus Umweltschutzperspektive ist es fraglich, ob so etwas alle
    > paar
    > > > Jahre ersetzt werden soll.
    > > >
    > > > Es bleibt abzuwarten ob die Politik vielleicht auch Mal so denkt und
    > > solche
    > > > Hardware für Angeber verbrennen lässt. Wir bräuchten dringend eine
    > > Quote,
    > > > dass jeder nur alle 5 Jahre seine Hardware ersetzen darf und zwar
    > > möglichst
    > > > sparsam. Ohne Verbote bekommen wir dieses Problem nicht in den Griff.
    > > >
    > > > Ich habe auch noch nie verstanden, wieso man Fußball mag. Man denke
    > nur
    > > an
    > > > die CO2 Emissionen. Ich hoffe das wird bald auch verboten.
    > > >
    > > > Ach was, ich finde wir sollten einfach alles verbieten was mir
    > > persönlich
    > > > keinen Spaß macht. Der Umwelt zuliebe :D
    > >
    > > Das ist wohl Satire, aber völlig richtig, und ein wenig beachteter Punkt
    > > bei Computern.
    > >
    > > Nehmen wir aktuelle High-End-Grafikkarten. Da werden 300W bei Spielen
    > > verbraucht, damit die Pixel nochmal 0,001% hübscher aussehen als wenn's
    > nur
    > > 200W wären; oder FPS abgerufen werden, die man überhaupt nicht wahrnimmt.
    >
    > >
    > > Gut, verbieten sollte man das mMn nicht, aber es wäre schon schön, wenn
    > wir
    > > auch bei High-End-Hardware da ein größeres Bewusstsein für schaffen
    > > könnten. Ja, auch das schadet der Umwelt.
    >
    > Energie wird teurer werden müssen, wohl auch Strom. So reguliert sich das
    > wohl tatsächlich von selbst. Bislang sind nur ~5% des Energiebedarfs
    > regenerativ. Der Rest wird irgendwann zwangsläufig teurer. Dann wird nicht
    > der Kauf der Karte die Investition sein, sondern der Betrieb.

    selbst wenn man jeden Tag mit dem Auto fährt, spielt der Verbrauch bei einem Kaufpreis von > 1.000.000 keine wirkliche Rolle.

  20. Re: Ich habe das noch nie verstanden

    Autor: FutureEnergy 16.08.21 - 15:20

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FutureEnergy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > leonardo-nav schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bermuda.06 schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Ich habe teure IT Hardware noch nie verstanden. Für mich ist
    > Hardware
    > > > dafür
    > > > > da möglichst preiswert meine Minimalanforderungen abzudecken. All
    > das
    > > > wird
    > > > > von teurer Hardware nicht erfüllt.
    > > > >
    > > > > Mein 400¤ Medion Laptop läuft einwandfrei und erfüllt alle
    > Ansprüche.
    > > > Wieso
    > > > > sollte man dafür über 1000¤ ausgeben? Das ist doch verrückt.
    > > > > Auch aus Umweltschutzperspektive ist es fraglich, ob so etwas alle
    > > paar
    > > > > Jahre ersetzt werden soll.
    > > > >
    > > > > Es bleibt abzuwarten ob die Politik vielleicht auch Mal so denkt und
    > > > solche
    > > > > Hardware für Angeber verbrennen lässt. Wir bräuchten dringend eine
    > > > Quote,
    > > > > dass jeder nur alle 5 Jahre seine Hardware ersetzen darf und zwar
    > > > möglichst
    > > > > sparsam. Ohne Verbote bekommen wir dieses Problem nicht in den
    > Griff.
    > > > >
    > > > > Ich habe auch noch nie verstanden, wieso man Fußball mag. Man denke
    > > nur
    > > > an
    > > > > die CO2 Emissionen. Ich hoffe das wird bald auch verboten.
    > > > >
    > > > > Ach was, ich finde wir sollten einfach alles verbieten was mir
    > > > persönlich
    > > > > keinen Spaß macht. Der Umwelt zuliebe :D
    > > >
    > > > Das ist wohl Satire, aber völlig richtig, und ein wenig beachteter
    > Punkt
    > > > bei Computern.
    > > >
    > > > Nehmen wir aktuelle High-End-Grafikkarten. Da werden 300W bei Spielen
    > > > verbraucht, damit die Pixel nochmal 0,001% hübscher aussehen als
    > wenn's
    > > nur
    > > > 200W wären; oder FPS abgerufen werden, die man überhaupt nicht
    > wahrnimmt.
    > >
    > > >
    > > > Gut, verbieten sollte man das mMn nicht, aber es wäre schon schön,
    > wenn
    > > wir
    > > > auch bei High-End-Hardware da ein größeres Bewusstsein für schaffen
    > > > könnten. Ja, auch das schadet der Umwelt.
    > >
    > >
    > > Energie wird teurer werden müssen, wohl auch Strom. So reguliert sich
    > das
    > > wohl tatsächlich von selbst. Bislang sind nur ~5% des Energiebedarfs
    > > regenerativ. Der Rest wird irgendwann zwangsläufig teurer. Dann wird
    > nicht
    > > der Kauf der Karte die Investition sein, sondern der Betrieb.
    >
    > selbst wenn man jeden Tag mit dem Auto fährt, spielt der Verbrauch bei
    > einem Kaufpreis von > 1.000.000 keine wirkliche Rolle.


    Wer sagt denn, dass das so wäre? Da steht Karte, nicht Karre.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.21 15:20 durch FutureEnergy.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. E-Business Spezialist/E-Procurement (m/w/d)
    Hommel Hercules Werkzeughandel GmbH & Co. KG, Viernheim
  2. Azure Engineer (w/m/d)
    Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  3. Senior-Softwareentwickler (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  4. Software Engineer - Expert Solution Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Berlin, Eschborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de