Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ladesäulen: Chademo drängt auf 400…

Akkus sind Schwachsinn, die Zukunft ist Induktion / Kabelloses Laden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Akkus sind Schwachsinn, die Zukunft ist Induktion / Kabelloses Laden.

    Autor: Aki-San 21.06.18 - 06:18

    "Du stehst an der Ampel und dein Auto läd." Was will man mehr?
    Auch sollte die Solartechnik immer besser werden sowie die Effizienz und die Umsetzunggrade. Irgendwann werden wir vermutlich Solarzellen im Autodach haben, die nicht von den normallackierten Flächen zu unterscheiden sind. Als Grundstein kann man auf die Solarziegel schauen.

    Für den Energiebedarf, welcher dann nicht mit dem Solarlack abgedeckt wird, kommt Induktion zum Einsatz. Es wurde sogar schon eine Induktionsstraße getestet (siehe golem artikel), obwohl ich denke, wenn man einfach die Stand-, Halte- und Parkflächen nutzt, ist es viel einfacher.

    Interessant wäre dann natürlich das Bezahlmodell. Ich denke die Erzeugungskosten sollten mit regenerativer Energie irgendwann gegen 0 gehen und die Instanthaltungskosten könnten über eine länderspezifische Pauschale oder ähnliches gedeckt werden. (bessere Investition als GEZ..)

  2. Re: Akkus sind Schwachsinn, die Zukunft ist Induktion / Kabelloses Laden.

    Autor: blackpeeta 21.06.18 - 07:10

    Die GRÜNEN Wahnvorstellungen werden immer dümmer. Da muss man sich wirklich keine Sorgen machen, Merkel/GRÜNEN könnten die Wähler ausgehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Autobahndirektion Südbayern, München
  3. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  4. Netze BW GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 149€ (Bestpreis!)
  4. ab 399€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

  1. Galaxy J4+ und J6+: Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
    Galaxy J4+ und J6+
    Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    Mit dem Galaxy J4+ und dem Galaxy J6+ hat Samsung seine Einsteigerreihe um zwei neue Smartphones erweitert. Besonders das Galaxy J6+ mit seiner Dualkamera und dem Fingerabdrucksensor im Einschalt-Button an der Seite macht einen interessanten Eindruck.

  2. Ericsson: Wie ein flächendeckendes 5G-Netz möglich ist
    Ericsson
    Wie ein flächendeckendes 5G-Netz möglich ist

    Bezahlbar ist ein flächendeckendes 5G-Netz in Deutschland nur im Frequenzspektrum unter 1 GHz. Mehr Spektrum unterhalb von 700 Megahertz wäre zukünftig laut Ericsson wünschenswert, doch da liegt DVB-T2.

  3. NAND und DRAM: Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten
    NAND und DRAM
    Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

    Lieber die Vormachtstellung ausnutzen statt zu investieren. Der US-Nachrichtendienst Bloomberg befürchtet, dass Samsung die Preise für Flash-Speicher hoch halten will, nachdem das Unternehmen Erwartungen für 2019 nach unten korrigiert hat. Eine Alternative wäre es, zu investieren und einen Vorsprung zu den zwei verbliebenen Konkurrenten aufzubauen.


  1. 17:10

  2. 16:45

  3. 16:30

  4. 16:09

  5. 15:25

  6. 14:51

  7. 14:11

  8. 13:15