1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ladesäulen: Ionity erhöht kWh-Preis…

Nur für Nutzer ohne Vertrag...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur für Nutzer ohne Vertrag...

    Autor: Harddrive 17.01.20 - 18:12

    Mal ganz ehrlich, wer will für sowas einen Vertrag machen? Ich lege mich bei der Tankstelle doch auch nicht vertraglich fest! Und was bitte veranlasst die über das doppelte pro kWh zu nehmen, wenn man keinen Vertrag hat?
    Und wenn man dann einen Vertrag bei denen hat, kann man trotzdem nicht überall in Deutschland "günstig" laden. Warum? Weil in anderen Teilen Deutschlands andere Versorger zuständig sind, die auch wieder einen Vertrag haben wollen. Wer also viel in Deutschland unterwegs ist, kann also unzählige Verträge mit Grundgebühr abschließen. Hört sich ja nach einer rosigen Zukunft an!!

    Abgesehen davon kosten selbst bei den 0,33 ¤ / kWh die 100km Reichweite bei einem Durchschnittsverbrauch von 18 kWh im E-Auto schon 5,94 ¤!! Da bin ich mit einem alten Diesel mit einem Durchschnittsverbrauch von 6 L / 100 km und dem heutigen Spritpreis von 1,23 ¤ / l bei 7,38 ¤ und somit nicht allzu weit entfernt vom E-Auto.
    Und selbst an der Haushaltssteckdose mit 0,30 ¤ / kWh sind die 100 Km Reichweite schon bei 5,40 ¤ und somit schon nicht mehr so super günstig, wie man einen gerne glauben lassen möchte.
    Wenn jetzt also ohne Vertrag die kWh 0,79 ¤ kostet, dann wird die E-Mobilität teilweise zum teuren Spaß!

    Mal ganz Krass gesagt, da kann man auch weiter Diesel fahren. Denn dank des derzeitigen Strommixes sind die E-Autos noch nicht mal wirklich nennenswert sauberer. Ich sehe daher derzeit leider noch keinen Sinn in einem E-Auto. Vielleicht sollte man sich eher auf den Ausbau der erneuerbaren Energien und der Verbesserung des ÖPNV's konzentrieren, damit täte man den Menschen und der Umwelt etwas viel besseres.

  2. Re: Nur für Nutzer ohne Vertrag...

    Autor: Der Supporter 17.01.20 - 18:16

    Wenn du jeden Euro dreimal umdrehen musst, dann ist ein E-Auto zur Zeit nichts für dich.

  3. Re: Nur für Nutzer ohne Vertrag...

    Autor: Harddrive 17.01.20 - 18:47

    Den Euro muss ich zwar nicht dreimal umdrehen, aber ich wäre deutlich zu geizig bei den 0,79 ¤ / kWh für 100km Reichweite im Durchschnittsverbrauch 14,22 ¤ auszugeben!
    Alternativ kann ich mir bei diesem Anbieter dann für 18 ¤ im Monat den günstigen Preis erkaufen. Davon könnte ich mir im Monat schon 60 kWh beim Haushaltsstrom von 0,30 ¤ / kWh kaufen. Beim Durchschnittsverbrauch sind das 333 km Reichweite pro Monat oder 3996 km im Jahr. So macht E-Mobilität keinen Sinn!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    Friedrich Schwarze GmbH & Co. KG, Oelde
  2. Data Architect & Engineer (m/w/d) für den Bereich Kranken Analytics
    Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  3. Beauftragte/-r für Informationssicherheit (IT-Security-Manager) in der Laufbahn des gehobenen (informationstechnischen / nichttechnischen) Verwaltungsdienstes (w/m/d)
    Polizeipräsidium Ludwigsburg, Ludwigsburg
  4. Fachbereichsleiter (m/w/d) Applikationen
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de