Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ladestationen: Wie kommt der Strom…

Wallboxen ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wallboxen ?

    Autor: senf.dazu 18.04.17 - 15:26

    > "Von Anfang an sinnvoller ist die Installation sogenannter Wallboxen"

    Wallboxen ? War das nicht die Erfindung der Autoindustrie eine Steckdose, je nach Ladeleistung und Kabeln gestaffelt, mit gewaschenen Aufpreisen jetzt auch außerhalb des Autos zu verkaufen ? Und mit unhandlichen Spezialsteckern die Elektromobilität weiter zu behindern ? Obwohl für die Installation des Stromanschlusses nach wie vor der Steckdosen tschuldigung Wallbox Besitzer/Elektriker zuständig ist ?

    Ist das nicht ein wenig abseitig sowas zu befürworten ?

    Wechselstrom und Drehstromsteckdosen inkl. Kraftstrom oder Drahtlosladerinfrastruktur würd ich ja noch verstehen ..



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 18.04.17 15:29 durch senf.dazu.

  2. Re: Wallboxen ?

    Autor: solaris1974 18.04.17 - 17:34

    Sinn und Zweck:

    - a.) stecke das Ladekabel in die Säule/Wallbox, lass es in die Pfütze fallen.
    - b.) darüber wird Ladeleistung gesteuert/aktiviert (erst Kommunikation, dann Ladung)
    - c.) ein Typ 2 22kW Stecker ist deutlich kleiner und handlicher, als ein 3 phasiger 32A Drehstromstecker mit 6h Nase.

    vgl. wiki https://de.wikipedia.org/wiki/IEC_62196_Typ_2

    Ach ja, und bitte nicht das Wort "Kraftstrom".



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 18.04.17 17:46 durch solaris1974.

  3. Re: Wallboxen ?

    Autor: senf.dazu 18.04.17 - 19:12

    a) häh ? Wenns um Fehlerströme geht - dafür gibt's Schutzschalter.
    b) toll - erst Kommunikation dann Strom - das gehört eigentlich in jeden Sicherungskasten in jede Steckdose. Dann würden zumindest Kinderunfälle endlich zur Vergangenheit gehören. Da hängt der VDE doch etwas dem Stand der Technik hinterher. Wieso gerade in der Garage ? Machen deine Kleinkinder die ersten Erfahrungen mit Strom in der Garage ?
    Wenn sich der Stecker auf 2 dünne Pole und dünnes Kabel beschränken würde und statt mit 400V mit 4000 arbeiten würde könnte ich die Notwendigkeit einsehen.
    c) Typ2 Stecker ist ja schön - aber EU favorisiert CCS. Und was sprich dagegen eine Seite Standard Drehstromdose/stecker 32A, andere Seite Typ2 ? Oder auch beide Seiten Typ 2 - mit oder ohne ohne Signalisierung bzw. man kann die Signale zum was kann die Installation in der Typ2-Dose passend beschalten ?

    Aber ob nun Wallbox oder Dose - warum muß das Teil mehr als 40.99¤ kosten ? Wie auch das Kabel ?



    6 mal bearbeitet, zuletzt am 18.04.17 19:22 durch senf.dazu.

  4. Re: Wallboxen ?

    Autor: KeineIdee91 18.04.17 - 21:47

    Weil die Dose, wie im Text beschrieben, auch bei Fehlern mit Gleichstrom zuverlässig abschalten muss.
    Für sowas muss es dann ein FI Typ B sein, sehr teuer im Vergleich zu einem normalen, der nur ca. 25¤ in passender Größe kostet. Höhere Nachfrage nach Typ B würde sich aber wahrscheinlich positiv auf den Preis auswirken.

    Alternativ gibt es natürlich, wie ebenfalls im Text steht, die Möglichkeit diesen Fehlerfall durch die Ladeelektronik abzudecken, hierzu kann ich keine Kosteneinschätzung geben.

    Prinzipell stimme ich dir aber zu, dass eine 32A CEE-Steckdose mit passender Zuleitung, dafür sollte meistens schon ein 5x6mm² ausreichen, sich ziemlich günstig realisieren lässt, bei gleichzeitigem Ausbau aller Tiefgaragenstellplätze in einem Haus würde sich der Kostenfaktor, bei günstigen örtlichen Gegebenheiten, weit unter 1000¤ pro Anschluss, selbst bei mit Typ B FI, halten.

    Der Hausanschluss ließe sich dann nachträglich vergrößern, falls wirklich alle Anschlüsse genutzt werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.04.17 21:48 durch KeineIdee91.

  5. Re: Wallboxen ?

    Autor: KingTobi 19.04.17 - 13:17

    senf.dazu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > c) Typ2 Stecker ist ja schön - aber EU favorisiert CCS.

    Das eine ist Drehstrom und das andere Gleichstrom.

    Und jetzt hol Dir mal eine Box die 22KW Gleichstrom zur Verfügung stellt. Dann wirst Du was merken.

  6. Re: Wallboxen ?

    Autor: senf.dazu 19.04.17 - 14:19

    Das mit dem Typ B hatte ich garnicht mal auf dem Schirm - aber teurer als eine Wallbox ist ein FI Typ B letztlich auch nicht - und vielleicht kann man da in der Tiefgarage auch einen für mehrere Steckdosen verwenden.

    Warum bei Autos nun ein Typ B genommen werden sollte bei anderen Gerätschaften die in der Regel wohl auch DC Gleichrichtung enthalten erschließt sich mir aber noch nicht so ganz ..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.04.17 14:27 durch senf.dazu.

  7. Re: Wallboxen ?

    Autor: senf.dazu 19.04.17 - 14:24

    Komisch und ich hab gedacht CCS kann Dreh- und Gleichstrom wie auch AC - in einem selten klobigen Stecker.

    Und was soll ich mit einer Wallbox mit 22kW merken - noch hab ich kein E-Auto ?

  8. Re: Wallboxen ?

    Autor: KingTobi 19.04.17 - 15:01

    senf.dazu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komisch und ich hab gedacht CCS kann Dreh- und Gleichstrom wie auch AC - in
    > einem selten klobigen Stecker.
    >
    > Und was soll ich mit einer Wallbox mit 22kW merken - noch hab ich kein
    > E-Auto ?

    Da hast Du zwar recht, aber Drehstrom auch nur bis 22kw. Und das muss das Auto erst einmal können. Sonst bist Du auf einer Phase mit max 7,4kw gebunden.

    Eine 22kw Wallbox Gleichstrom kostet mehr als 7000 Euro. Eine Typ 2 Wallbox ab 700.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. XION GmbH, Berlin
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH, Geesthacht
  4. enowa AG, Raum Düsseldorf, Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,19€
  2. 26,99€
  3. 23,99€
  4. (-75%) 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

  1. Qualcomm: Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt
    Qualcomm
    Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt

    Im zweiten Halbjahr sollen erste Smartphones wie das ROG Phone 2 von Asus mit dem Snapdragon 855 Plus erscheinen: Qualcomm verspricht mehr Takt bei den CPU-Kernen und eine schnellere Adreno-Grafikeinheit.

  2. Epic Games Store: Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen
    Epic Games Store
    Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen

    Verbesserungen beim Offlinemodus, dazu Speicherstände in der Cloud und etwas später Nutzerbewertungen: Epic Games hat die Pläne für seinen Epic Games Store aktualisiert. Und es gibt ein Spiel von einem Entwickler exklusiv, der bis vor kurzem noch vehement gegen solche Deals war.

  3. Remix3D: Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett
    Remix3D
    Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett

    Am 10. Januar 2020 ist Schluss: Microsoft wird seine Plattform Remix3D schließen. Dort konnten Mitglieder ihre 3D-Modelle teilen und diese für Powerpoint, Virtual Reality oder Minecraft benutzen. Das Unternehmen empfiehlt, beliebte Modelle vor dem Ende herunterzuladen - dann werden sie gelöscht.


  1. 17:07

  2. 17:02

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 14:20

  7. 14:02

  8. 13:47