1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Laser: Lucid Air erhält Lidar und…

Statt der Radiowellen wie beim Radar werden dazu Laserstrahlen verwendet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Statt der Radiowellen wie beim Radar werden dazu Laserstrahlen verwendet.

    Autor: mitlesendER 29.07.20 - 14:16

    Irrtum.

    Radiowellen sind Wellen einer Länge von 1Meter (UKW/Ultrakurzwelle) bis 10 Kilometer (Langwelle)
    Radar benutzt Wellenlängen von 1Millimeter (Millimeterwellen) bis 1 Meter (Dezimeterwellen).

    Somit befindet sich Radar nicht im Bereich der Radiowellen, sondern der Mikrowellen.

  2. Re: Statt der Radiowellen wie beim Radar werden dazu Laserstrahlen verwendet.

    Autor: DerET 30.07.20 - 08:26

    Also werden statt Radiowellen jetzt Laser benutzt, ja?

  3. Re: Statt der Radiowellen wie beim Radar werden dazu Laserstrahlen verwendet.

    Autor: AllDayPiano 30.07.20 - 09:24

    Statt Mikrowellen.

    Was der Autor sagen will, ist klar, aber halt nicht ganz richtig.

    Allgemein wären es elektromagnetische Wellen.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  4. Re: Statt der Radiowellen wie beim Radar werden dazu Laserstrahlen verwendet.

    Autor: Krautbernd 30.07.20 - 09:33

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Statt Mikrowellen.
    >
    > Was der Autor sagen will, ist klar, aber halt nicht ganz richtig.
    >
    > Allgemein wären es elektromagnetische Wellen.

    Computer sagt nein. Laut Definition der ITU sind Radiowellen alle EMWs die unterhalb von 3000 GHz liegen. Radiowellen umfassen damit Lang- Mittel- und Kurzwellen und zusätzlich den Radar- und Mikrowellenbereich.

    Auf welche Definiton biezieht ihr euch hier?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.07.20 09:36 durch Krautbernd.

  5. Re: Statt der Radiowellen wie beim Radar werden dazu Laserstrahlen verwendet.

    Autor: AllDayPiano 30.07.20 - 09:46

    War Quatsch, vergiss es :.|

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STADT ERLANGEN, Erlangen
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  3. Bechtle AG, Bonn
  4. DE-CIX Management GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 379€ (Vergleichspreis 471,26€)
  2. 379€ (Vergleichspreis 471,26€)
  3. 99€ (Bestpreis)
  4. 389€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner