Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leserfragen beantwortet: Fährt der E…

Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: MAGA 20.11.17 - 14:31

    Leider nein, leider gar nicht.

  2. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Der Supporter 20.11.17 - 14:40

    Ja und? Die Kohlekraftwerke sind immer noch besser, als die dreckigen Betrugs-Diesel. Gerade jetzt im Winter, funktioniert bei den meisten Diesel die Abgasreihnigung fast gar nicht, Stichwort Thermofenster.

    Aber natürlich hast du Recht, die Kohlekraftwerke müssen weg. Kurzfristig sollten sie durch Gaskraftwerke ersetzt werden, langfristig durch EE.

  3. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Trollversteher 20.11.17 - 14:42

    >Leider nein, leider gar nicht.

    Natürlich tut er das. Oder schaltet der sich ab, wenn er 100% Ökostrom geliefert bekommt? Und wo kommen die 1-2 kWh Strom her, die pro Liter Benzin bei der Raffination anfallen? Aus der Steckdose?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.17 14:44 durch Trollversteher.

  4. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: MAGA 20.11.17 - 14:50

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und? Die Kohlekraftwerke sind immer noch besser, als die dreckigen
    > Betrugs-Diesel. Gerade jetzt im Winter, funktioniert bei den meisten Diesel
    > die Abgasreihnigung fast gar nicht, Stichwort Thermofenster.
    >
    > Aber natürlich hast du Recht, die Kohlekraftwerke müssen weg. Kurzfristig
    > sollten sie durch Gaskraftwerke ersetzt werden, langfristig durch EE.

    Muss ich dann erst warten bis ordentlich Wind weht oder die Sonne scheint um den eGolf aufzuladen? Gaskraftwerke sind eine tolle Sache, wenn man Gas hätte. Haben wir aber nicht. Siemens halbiert sogar gerade diese Kraftwerkssparte und die Menge an Gas von den Russen kaufen um Kohlekraftwerke zu ersetzen ist politisch wohl auch nicht so gewünscht, ausreichende Pipelinekapazität gibt es auch nicht.

    Die Zukunft wird so aussehen, dass Strom sich im Preis extrem verteuern wird, an den wenigen Stunden im Jahr wo genügen EE im Netz ist wird man einen Basispreis bezahlen, bspw. 0,40ct/kWh und in den restlichen 95% der Zeit kostet die kWh Strom 2¤ oder mehr, das wird die Konsumenten (politisch gewünscht) zu Energiesparern machen.

  5. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Dwalinn 20.11.17 - 15:15

    Aus erneuerbarer Energie^^ (das wäre doch mal ne tolle Werbekampagne, "raffinerie stellt auf grünen Strom um")

  6. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Trollversteher 20.11.17 - 15:52

    XD

  7. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: yoyoyo 20.11.17 - 15:57

    Klingt komisch, ist aber so. Die Raffinerien stehen meist an der Küste und bekommen daher viel Windstrom.

  8. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: thinksimple 20.11.17 - 16:00

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Leider nein, leider gar nicht.
    >
    > Natürlich tut er das. Oder schaltet der sich ab, wenn er 100% Ökostrom
    > geliefert bekommt? Und wo kommen die 1-2 kWh Strom her, die pro Liter
    > Benzin bei der Raffination anfallen? Aus der Steckdose?

    Da wo auch der Strom für die Aufbereitung des lithium herkommt oder für die Smoothie Mixer.

    Rettet die Insekten. Selbst auf einem Balkon wär etwas Platz. Eine kleine Ecke vom Golfrasen an die Natur abtreten. Es wär so einfach

  9. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: blaub4r 20.11.17 - 16:06

    frage das doch mal die leute die ihre häuser und ganze dörfer verlassen müssen.

    und die machen das nicht freiwillig und das alles für kohle ...

  10. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Kahiau 20.11.17 - 17:53

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/kohleausstieg-weniger-kohlmeiler-machen-laut-bmwi-stromnetz-stabiler-a-1178178.html

    TL;DR
    - Wir haben Kohleüberschuss, das *de*stabilisiert das Netz möglichweise.
    - Wir könnten *heute* 7 GW an Kohle komplett abschalten.
    - 2023, nach dem letzten KKW, hätten wir immer noch 11 GW an Leistung über (bei 82 GW Spitzenlast heute).

  11. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: DeathMD 20.11.17 - 17:55

    Aha...

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  12. Re: Kohle

    Autor: Missingno. 20.11.17 - 18:05

    Kahiau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TL;DR
    > - Wir haben Kohleüberschuss, das *de*stabilisiert das Netz möglichweise.
    Oder wir haben Wind- und Photovoltaiküberschuss:
    > Die Kohlekraftwerke laufen, abgesehen von einigen Unterbrechungen zur Wartung, das ganze Jahr hindurch. Wenn dann auch noch die Wind- und Solaranlagen kräftig Strom produzieren, stößt das deutsche Stromnetz oft an seine Grenzen.

    > - Wir könnten *heute* 7 GW an Kohle komplett abschalten.
    > - 2023, nach dem letzten KKW, hätten wir immer noch 11 GW an Leistung über
    Wie ist das gerechnet? Bei Maximalproduktion aller Kraftwerke (also auch EE)?
    > könnten die restlichen Kraftwerke noch immer 18 Gigawatt mehr Strom produzieren als die Deutschen maximal verbrauchen
    Weil Wind ist jetzt nicht so 100% zuverlässig und bei Photovoltaik bekommt man selten die Peak-Leistung, schon gar nicht auf Dauer.

    --
    Dare to be stupid!

  13. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: bernd71 20.11.17 - 18:32

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >Leider nein, leider gar nicht.
    > >
    > > Natürlich tut er das. Oder schaltet der sich ab, wenn er 100% Ökostrom
    > > geliefert bekommt? Und wo kommen die 1-2 kWh Strom her, die pro Liter
    > > Benzin bei der Raffination anfallen? Aus der Steckdose?
    >
    > Da wo auch der Strom für die Aufbereitung des lithium herkommt oder für die
    > Smoothie Mixer.

    Lithium wird in Deutschland aufbereitet?

  14. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: violator 20.11.17 - 20:28

    Kahiau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - 2023, nach dem letzten KKW, hätten wir immer noch 11 GW an Leistung über
    > (bei 82 GW Spitzenlast heute).

    Auch nachts bei Windstille? Bringt einem ja nix wenn man diese 11 GW nur manchmal abrufen kann.

  15. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: AllDayPiano 21.11.17 - 01:03

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und? Die Kohlekraftwerke sind immer noch besser, als die dreckigen
    > Betrugs-Diesel.

    Deutschland hat die dreckigsten Kohlekraftwerke von ganz Europa!

  16. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: ArcherV 21.11.17 - 07:31

    MAGA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider nein, leider gar nicht.


    Und dein toller Diesel kommt ein Zapfhahn, nicht war?
    Jeden Tag steht ein neuer auf..

  17. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Lemo 21.11.17 - 11:42

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MAGA schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leider nein, leider gar nicht.
    >
    > Und dein toller Diesel kommt ein Zapfhahn, nicht war?
    > Jeden Tag steht ein neuer auf..

    „kommt ein Zapfhahn“?
    „nicht war“?

    Was?

  18. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: ArcherV 21.11.17 - 11:43

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > „kommt ein Zapfhahn“?
    > „nicht war“?
    >
    > Was?

    *Und dein toller Diesel kommt aus dem Zapfhahn, nicht wahr?
    Sorry die Smartphone Autokorrektur hat mal wieder zugeschlagen :(

  19. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Trollversteher 21.11.17 - 11:47

    >Da wo auch der Strom für die Aufbereitung des lithium herkommt

    Und wieviel kWh pro gefahrenem Kilometer werden da verbraucht?

    >...oder für die Smoothie Mixer.

    Also mein Auto hat keinen Smoothie Mixer - Deiner?

  20. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: der_wahre_hannes 21.11.17 - 12:01

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > frage das doch mal die leute die ihre häuser und ganze dörfer verlassen
    > müssen.
    >
    > und die machen das nicht freiwillig und das alles für kohle ...

    Stimmt. Das müssen die ohne E-Autos nämlich gar nicht. Gibt ja sonst niemanden, der Kohlestrom haben oder gar fördern will (abgesehen von Trump, aber der ist eh doof).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KRONGAARD AG, Hamburg
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  3. über experteer GmbH, Frankfurt am Main
  4. Diehl Connectivity Solutions GmbH, Wangen im Allgäu / Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 31,99€
  2. 139,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  4. 104,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. COD: Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare
    COD
    Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare

    Kurz vor dem Start eines Betatests für alle Plattformen erklärt Activision das neue Crossplay-Modell. Spieler von Call of Duty: Modern Warfare auf Windows-PC, PS4 und Xbox One können auch dann miteinander spielen, wenn sie unterschiedliche Eingabegeräte nutzen.

  2. Firefox 69.0.1: Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem
    Firefox 69.0.1
    Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem

    Wer Probleme mit Captive Portals hat, dürfte sich über das aktuelle Wartungsupdate von Firefox 69 freuen. Parallel wurden einige andere kleine Fehler beseitigt und das Hijacking von Mauszeigern unterbunden.

  3. Google: Youtube bringt große Werbebanner auf den Fernseher
    Google
    Youtube bringt große Werbebanner auf den Fernseher

    Google überarbeitet seine Youtube-App für Smart-TVs und Streaminggeräte. Es wird künftig ein großes Werbebanner auf der Startseite der Youtube-App geben - inklusive Autostart.


  1. 10:11

  2. 09:56

  3. 09:41

  4. 09:26

  5. 08:33

  6. 07:58

  7. 07:46

  8. 07:36