Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leserfragen beantwortet: Fährt der E…

Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: MAGA 20.11.17 - 14:31

    Leider nein, leider gar nicht.

  2. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Der Supporter 20.11.17 - 14:40

    Ja und? Die Kohlekraftwerke sind immer noch besser, als die dreckigen Betrugs-Diesel. Gerade jetzt im Winter, funktioniert bei den meisten Diesel die Abgasreihnigung fast gar nicht, Stichwort Thermofenster.

    Aber natürlich hast du Recht, die Kohlekraftwerke müssen weg. Kurzfristig sollten sie durch Gaskraftwerke ersetzt werden, langfristig durch EE.

  3. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Trollversteher 20.11.17 - 14:42

    >Leider nein, leider gar nicht.

    Natürlich tut er das. Oder schaltet der sich ab, wenn er 100% Ökostrom geliefert bekommt? Und wo kommen die 1-2 kWh Strom her, die pro Liter Benzin bei der Raffination anfallen? Aus der Steckdose?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.17 14:44 durch Trollversteher.

  4. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: MAGA 20.11.17 - 14:50

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und? Die Kohlekraftwerke sind immer noch besser, als die dreckigen
    > Betrugs-Diesel. Gerade jetzt im Winter, funktioniert bei den meisten Diesel
    > die Abgasreihnigung fast gar nicht, Stichwort Thermofenster.
    >
    > Aber natürlich hast du Recht, die Kohlekraftwerke müssen weg. Kurzfristig
    > sollten sie durch Gaskraftwerke ersetzt werden, langfristig durch EE.

    Muss ich dann erst warten bis ordentlich Wind weht oder die Sonne scheint um den eGolf aufzuladen? Gaskraftwerke sind eine tolle Sache, wenn man Gas hätte. Haben wir aber nicht. Siemens halbiert sogar gerade diese Kraftwerkssparte und die Menge an Gas von den Russen kaufen um Kohlekraftwerke zu ersetzen ist politisch wohl auch nicht so gewünscht, ausreichende Pipelinekapazität gibt es auch nicht.

    Die Zukunft wird so aussehen, dass Strom sich im Preis extrem verteuern wird, an den wenigen Stunden im Jahr wo genügen EE im Netz ist wird man einen Basispreis bezahlen, bspw. 0,40ct/kWh und in den restlichen 95% der Zeit kostet die kWh Strom 2¤ oder mehr, das wird die Konsumenten (politisch gewünscht) zu Energiesparern machen.

  5. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Dwalinn 20.11.17 - 15:15

    Aus erneuerbarer Energie^^ (das wäre doch mal ne tolle Werbekampagne, "raffinerie stellt auf grünen Strom um")

  6. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Trollversteher 20.11.17 - 15:52

    XD

  7. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: yoyoyo 20.11.17 - 15:57

    Klingt komisch, ist aber so. Die Raffinerien stehen meist an der Küste und bekommen daher viel Windstrom.

  8. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: thinksimple 20.11.17 - 16:00

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Leider nein, leider gar nicht.
    >
    > Natürlich tut er das. Oder schaltet der sich ab, wenn er 100% Ökostrom
    > geliefert bekommt? Und wo kommen die 1-2 kWh Strom her, die pro Liter
    > Benzin bei der Raffination anfallen? Aus der Steckdose?

    Da wo auch der Strom für die Aufbereitung des lithium herkommt oder für die Smoothie Mixer.

    Rettet die Insekten. Selbst auf einem Balkon wär etwas Platz. Eine kleine Ecke vom Golfrasen an die Natur abtreten. Es wär so einfach

  9. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: blaub4r 20.11.17 - 16:06

    frage das doch mal die leute die ihre häuser und ganze dörfer verlassen müssen.

    und die machen das nicht freiwillig und das alles für kohle ...

  10. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Kahiau 20.11.17 - 17:53

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/kohleausstieg-weniger-kohlmeiler-machen-laut-bmwi-stromnetz-stabiler-a-1178178.html

    TL;DR
    - Wir haben Kohleüberschuss, das *de*stabilisiert das Netz möglichweise.
    - Wir könnten *heute* 7 GW an Kohle komplett abschalten.
    - 2023, nach dem letzten KKW, hätten wir immer noch 11 GW an Leistung über (bei 82 GW Spitzenlast heute).

  11. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: DeathMD 20.11.17 - 17:55

    Aha...

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  12. Re: Kohle

    Autor: Missingno. 20.11.17 - 18:05

    Kahiau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TL;DR
    > - Wir haben Kohleüberschuss, das *de*stabilisiert das Netz möglichweise.
    Oder wir haben Wind- und Photovoltaiküberschuss:
    > Die Kohlekraftwerke laufen, abgesehen von einigen Unterbrechungen zur Wartung, das ganze Jahr hindurch. Wenn dann auch noch die Wind- und Solaranlagen kräftig Strom produzieren, stößt das deutsche Stromnetz oft an seine Grenzen.

    > - Wir könnten *heute* 7 GW an Kohle komplett abschalten.
    > - 2023, nach dem letzten KKW, hätten wir immer noch 11 GW an Leistung über
    Wie ist das gerechnet? Bei Maximalproduktion aller Kraftwerke (also auch EE)?
    > könnten die restlichen Kraftwerke noch immer 18 Gigawatt mehr Strom produzieren als die Deutschen maximal verbrauchen
    Weil Wind ist jetzt nicht so 100% zuverlässig und bei Photovoltaik bekommt man selten die Peak-Leistung, schon gar nicht auf Dauer.

    --
    Dare to be stupid!

  13. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: bernd71 20.11.17 - 18:32

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >Leider nein, leider gar nicht.
    > >
    > > Natürlich tut er das. Oder schaltet der sich ab, wenn er 100% Ökostrom
    > > geliefert bekommt? Und wo kommen die 1-2 kWh Strom her, die pro Liter
    > > Benzin bei der Raffination anfallen? Aus der Steckdose?
    >
    > Da wo auch der Strom für die Aufbereitung des lithium herkommt oder für die
    > Smoothie Mixer.

    Lithium wird in Deutschland aufbereitet?

  14. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: violator 20.11.17 - 20:28

    Kahiau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - 2023, nach dem letzten KKW, hätten wir immer noch 11 GW an Leistung über
    > (bei 82 GW Spitzenlast heute).

    Auch nachts bei Windstille? Bringt einem ja nix wenn man diese 11 GW nur manchmal abrufen kann.

  15. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: AllDayPiano 21.11.17 - 01:03

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und? Die Kohlekraftwerke sind immer noch besser, als die dreckigen
    > Betrugs-Diesel.

    Deutschland hat die dreckigsten Kohlekraftwerke von ganz Europa!

  16. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: ArcherV 21.11.17 - 07:31

    MAGA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider nein, leider gar nicht.


    Und dein toller Diesel kommt ein Zapfhahn, nicht war?
    Jeden Tag steht ein neuer auf..

  17. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Lemo 21.11.17 - 11:42

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MAGA schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leider nein, leider gar nicht.
    >
    > Und dein toller Diesel kommt ein Zapfhahn, nicht war?
    > Jeden Tag steht ein neuer auf..

    „kommt ein Zapfhahn“?
    „nicht war“?

    Was?

  18. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: ArcherV 21.11.17 - 11:43

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > „kommt ein Zapfhahn“?
    > „nicht war“?
    >
    > Was?

    *Und dein toller Diesel kommt aus dem Zapfhahn, nicht wahr?
    Sorry die Smartphone Autokorrektur hat mal wieder zugeschlagen :(

  19. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Trollversteher 21.11.17 - 11:47

    >Da wo auch der Strom für die Aufbereitung des lithium herkommt

    Und wieviel kWh pro gefahrenem Kilometer werden da verbraucht?

    >...oder für die Smoothie Mixer.

    Also mein Auto hat keinen Smoothie Mixer - Deiner?

  20. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: der_wahre_hannes 21.11.17 - 12:01

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > frage das doch mal die leute die ihre häuser und ganze dörfer verlassen
    > müssen.
    >
    > und die machen das nicht freiwillig und das alles für kohle ...

    Stimmt. Das müssen die ohne E-Autos nämlich gar nicht. Gibt ja sonst niemanden, der Kohlestrom haben oder gar fördern will (abgesehen von Trump, aber der ist eh doof).

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Microsoft Surface Pro i5/256GB/8GB für 829,00€, Acer Aspire ab 299,00€)
  2. 114,99€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  4. 849,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

    Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

  2. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
    Glücksspiel
    Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

    Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.

  3. Entwicklung: Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen
    Entwicklung
    Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen

    Die Funktion zur Sicherheitswarnung von Github wird so erweitert, dass die Plattform auch direkt die Patches zum Einpflegen bereitstellt. Entwickler können Lücken und deren Lösung zudem in geschlossenen Gruppen betreuen.


  1. 19:15

  2. 19:00

  3. 18:45

  4. 18:26

  5. 18:10

  6. 17:48

  7. 16:27

  8. 15:30