1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Level 5: BMW will Fahrer ab 2021…

Level 5: BMW will Fahrer ab 2021 überflüssig machen - wenn er will

Teslas Autopilot ist ein Anfang, aber ohne Fahrer kommt das Elektroauto nicht aus. BMW will die vollständige Autonomie nach Angaben eines hochrangigen Managers bereits 2021 erreichen. Dann wäre der Fahrer überflüssig. Der Kunde soll jedoch auch geringer automatisierte Autos kaufen können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Kein Wort über Tesla? 1

    Wirtschaftsmacht | 18.03.17 14:01 18.03.17 14:01

  2. Führerschein 12

    treba | 17.03.17 12:34 18.03.17 13:17

  3. Vorsprung durch Technik.. 6

    Mel | 17.03.17 11:13 18.03.17 10:38

  4. Für Deutschland sinnlos (Seiten: 1 2 ) 24

    jsm | 17.03.17 10:09 18.03.17 10:31

  5. Einparken/Wege usw. 8

    Dwalinn | 17.03.17 14:20 17.03.17 22:59

  6. Autonome keline öffentlich Busse, die regelmäßiger Fahren sind sinnvoller 12

    devman | 17.03.17 09:56 17.03.17 15:10

  7. Freude am fahren - gab es in den siebziger Jahren 1

    MarioWario | 17.03.17 12:31 17.03.17 12:31

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Potsdam, Chemnitz
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Reidl GmbH & Co. KG, Hutthurm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...
  2. 21,99€
  3. (-20%) 47,99€ (Release April 2021)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel