1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lime: E-Scooter-Anbieter stellt…

Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: wupme 21.11.19 - 20:26

    Lime haben wir nicht, jedoch tier.
    Deren Scooter sehe ich zum Großteil genutzt von 10-14 Jährigen.

    Deren Reaktion darauf wenn man das anspricht "Per AGB verpflichtet sich der Accountinhaber bla bla bla"

    Wozu sollte man da auch etwas unternehmen? Bringt doch Geld egal wer fährt.

  2. Re: Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: mifritscher 21.11.19 - 20:49

    Vor allem wirds lustig, wenns dann doch mal knallt...

  3. Re: Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: User_x 21.11.19 - 22:29

    Und wer kennt die Werbung zum Jugendschutz vor Alkohol?

    Ihr alter sieht man ihnen gar nicht an...

    kann 14 sein, kann 10 sein, jann 12 sein, wer ist optimal geschult, ras zu Erkennen?

  4. Re: Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: happymeal 21.11.19 - 22:30

    wupme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lime haben wir nicht, jedoch tier.
    > Deren Scooter sehe ich zum Großteil genutzt von 10-14 Jährigen.

    Naja wie soll man das verhindern?

  5. Re: Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: HeroFeat 22.11.19 - 01:24

    Registrierung per Führerschein bzw. Personalausweis. Muss man für das Carsharing doch auch machen. Und am Ende haftet dann halt falls rauskommt, das jemand für einen minderjährigen die App aktiviert hat derjenige.

  6. Re: Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: happymeal 22.11.19 - 06:33

    HeroFeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Registrierung per Führerschein bzw. Personalausweis.

    Welchen Führerschein bzw. Personalausweis hat man denn mit 14?

  7. Re: Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: ConstantinPrime 22.11.19 - 06:51

    happymeal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HeroFeat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Registrierung per Führerschein bzw. Personalausweis.
    >
    > Welchen Führerschein bzw. Personalausweis hat man denn mit 14?

    keinen, deswegen kann man das Ding ja dann auch nicht fahren.

  8. Re: Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: happymeal 22.11.19 - 08:50

    ConstantinPrime schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > happymeal schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > HeroFeat schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Registrierung per Führerschein bzw. Personalausweis.
    > >
    > > Welchen Führerschein bzw. Personalausweis hat man denn mit 14?
    >
    > keinen, deswegen kann man das Ding ja dann auch nicht fahren.

    Warum sollte man das nicht dürfen?

  9. Re: Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: cbug 22.11.19 - 09:06

    Braucht man für E-Scooter einen Führerschein und gibt es ein Mindestalter?

    Der Fahrer benötigt weder eine Mofa-Prüfbescheinigung, noch einen Führerschein. Das Mindestalter für das Fahren mit einem Elektro-Tretroller liegt bei 14 Jahren.

    Quelle https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/elektromobilitaet/elektrofahrzeuge/e-scooter/

  10. Re: Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: Potrimpo 22.11.19 - 09:45

    Da man die Dinger erst ab dem 18. Lebensjahr mieten darf.

    https://www.li.me/user-agreement/us
    https://www.tier.app/help/ (Safety and requirements)
    https://www.bird.co/agreement/#germany
    https://www.voiscooters.com/de/voi-user-agreement-12rr/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.19 09:56 durch Potrimpo.

  11. Re: Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: Potrimpo 22.11.19 - 09:59

    Für das Fahren an sich benötigt man keinen Führerschein und die Erlaubnis besteht ab dem 14. Lebensjahr. Soweit ist das korrekt.

    Allerdings dürfen die E-Scooter erst ab dem 18. Lebensjahr vermietet! werden - s. AGB der Verleiher im anderen Thread von mir.

  12. Re: Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: Potrimpo 22.11.19 - 10:30

    muss natürlich "gemietet" heißen.

  13. Re: Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: crazypsycho 22.11.19 - 23:16

    HeroFeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Registrierung per Führerschein bzw. Personalausweis. Muss man für das
    > Carsharing doch auch machen. Und am Ende haftet dann halt falls rauskommt,
    > das jemand für einen minderjährigen die App aktiviert hat derjenige.

    Als ob es ein großes Problem wäre über Google eine gültige Perso-ID zu finden...
    Kann man alles problemlos umgehen.

  14. Re: Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: HeroFeat 23.11.19 - 10:53

    Also ich dachte ja eher an eine Verifikation per Videochat (wie bei SIM Karten), per Automat (sozusagen ein Zigarettenautomat) oder am Schalter, aber nicht an die simple Eingabe der Nummer. Je nachdem welches Sicherheitsniveau gewollt ist sind die Methoden unterschiedlich sicher.

  15. Re: Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: redmord 23.11.19 - 11:00

    wupme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lime haben wir nicht, jedoch tier.
    > Deren Scooter sehe ich zum Großteil genutzt von 10-14 Jährigen.
    >
    > Deren Reaktion darauf wenn man das anspricht "Per AGB verpflichtet sich der
    > Accountinhaber bla bla bla"
    >
    > Wozu sollte man da auch etwas unternehmen? Bringt doch Geld egal wer fährt.

    Bei Carsharing fragt man sich auch ab und an ob vorher Kinder hinter dem Steuer gesessen haben. Lenkrad ganz nach vorne und niedrig eingestellt, Sitz ganz hoch und ganz vorne, Seitenspiegel auf Linie des Lenkrads eingestellt... ich bin etwas über 190 groß und frag mich ab und zu ob die Person zuvor größer als 150 gewesen sein kann. :-D

  16. Re: Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: M.P. 23.11.19 - 12:36

    Die Scooter-Firmen nehmen doch alle Kreditkarten oder Paypal zur Abrechnung der Fahrten: Gibt es diese Zahlungsmethoden schon für 10 ... 14-Jährige ...

    Wenn der Pappi seine KK oder sein Paypal-Konto dem Kind für solche Sperenzchen verfügbar macht, sollte ggfs. das Jugendamt mal zu Hause bei denen vorbeischauen oder das KK-Unternehmen die Karte sperren ...

  17. Re: Wann werden die Verleihfirmen zur Kasse gebeten für Minderjährige Fahrer?

    Autor: crazypsycho 23.11.19 - 17:46

    HeroFeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich dachte ja eher an eine Verifikation per Videochat (wie bei SIM
    > Karten), per Automat (sozusagen ein Zigarettenautomat) oder am Schalter,
    > aber nicht an die simple Eingabe der Nummer. Je nachdem welches
    > Sicherheitsniveau gewollt ist sind die Methoden unterschiedlich sicher.

    Und du meinst die Leute würden diesen unsinnigen Aufwand betreiben, nur um diesen Scooter auszuleihen? Schon die Eingabe einer Perso-ID wäre für viele zu nervig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CARL BECHEM GMBH, Hagen
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. Proximity Technology GmbH, Hamburg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Berlin, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk-Speicherprodukte)
  2. 80,90€
  3. Gutscheincodes und Deals im Überblick
  4. mit 3.298€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de