Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LiteFCBike: Das Pedelec bekommt eine…

Darf das in den Keller?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Darf das in den Keller?

    Autor: norbertgriese 08.04.19 - 16:32

    Eine Gaskartusche, wo der Wasserstoff langsam durchdiffundiert, im Keller?

    Norbert (ein prima Ding für bedenkliche Experimente)

  2. Re: Darf das in den Keller?

    Autor: dangi12012 08.04.19 - 21:50

    Nicht sicher ob troll, aber Wasserstoff steigt immer auf. Also nicht wie CO vergiftung.

  3. Re: Darf das in den Keller?

    Autor: superdachs 09.04.19 - 09:22

    dangi12012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht sicher ob troll, aber Wasserstoff steigt immer auf. Also nicht wie CO
    > vergiftung.

    Dafür gibt es beim Licht anschalten eine nette Knallgasprobe.
    Wenn ein Rad im Keller sowas hat sicher zu vernachlässigen. Da reicht die Menge wahrscheinlich nicht. Stehen aber zehn solche Räder mal ein paar Wochen in einem kleinen Fahrradabstellraum würd ich es nicht drauf anlegen.

    Steht das Rad draußen ist es freilich unproblematisch. Der "Tank" ist halt nach einiger Zeit einfach leer.

  4. Re: Darf das in den Keller?

    Autor: M.P. 09.04.19 - 09:35

    Naja, Lithium-Akkus sind ja auch nicht so ganz ohne ....

    Explosion von E-Bike-Akku löst Parkhausbrand aus



    > Schon öfter sorgten in Brand geratene E-Bikes für Unglücke. Im August fing der Akku eines Rades in Bad Bevensen (Niedersachsen) Feuer. 2013 starb im selben Ort ein Hotelgast, weil ein überhitzter E-Bike-Akku das Gebäude in Brand gesetzt hatte. In Weil am Rhein (Baden-Württemberg) setzte im vergangenen April ein defekter Akku ein Mehrfamilienhaus in Brand. Nach Angaben des Bewohners hatte der Hersteller den Vorgänger des Akkus bereits austauschen lassen, weil er sich selbst entzünden könnte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.19 09:36 durch M.P..

  5. Re: Darf das in den Keller?

    Autor: superdachs 09.04.19 - 12:27

    Das ist allerdings wahr.

  6. Re: Darf das in den Keller?

    Autor: masel99 09.04.19 - 15:34

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Gaskartusche, wo der Wasserstoff langsam durchdiffundiert, im Keller?
    >
    > Norbert (ein prima Ding für bedenkliche Experimente)

    Das sind Metallhydrid-Kartuschen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  2. Hays AG, Fürth
  3. BWI GmbH, Bonn, Köln, Wilhelmshaven, Potsdam-Schwielowsee
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
    Radeon RX 5700 (XT) im Test
    AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

    Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
    2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
    3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
      TLS-Zertifikat
      Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

      In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

    2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
      Ari 458
      Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

      Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

    3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
      Quake
      Tim Willits verlässt id Software

      Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


    1. 17:52

    2. 15:50

    3. 15:24

    4. 15:01

    5. 14:19

    6. 13:05

    7. 12:01

    8. 11:33