Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lithium: Der Berg erwacht

Wem gehört das Lithium unter dem Berg?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wem gehört das Lithium unter dem Berg?

    Autor: jones1024 14.11.17 - 14:16

    Gehört das Lithium nicht uns allen? Es ist ja schön, wenn irgendeine Firma Geld in die Förderung steckt. Aber damit geht doch nicht das Lithium in sein Eigentum über, oder?

  2. Re: Wem gehört das Lithium unter dem Berg?

    Autor: Icestorm 14.11.17 - 14:21

    jones1024 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gehört das Lithium nicht uns allen? Es ist ja schön, wenn irgendeine Firma
    > Geld in die Förderung steckt. Aber damit geht doch nicht das Lithium in
    > sein Eigentum über, oder?

    Doch, das haben solche Lizenzen nunmal an sich. Der Staat bekommt Millionen, und die ganze Mühe für den Abbau bleibt dem Lizenznehmer überlassen.

  3. Re: Wem gehört das Lithium unter dem Berg?

    Autor: Ach 14.11.17 - 14:21

    Doch, tut es. Ist so im Bergbaugesetz festgehalten.

  4. Re: Wem gehört das Lithium unter dem Berg?

    Autor: captaincoke 14.11.17 - 14:21

    Die deutsche Lithium hat eine Konzession vom Land Sachsen erworben, d.h. Sie habe die Abbaurechte gekauft. Damit gehört das Erz der Firma. Das Land Sachsen hat Geld dafür bekommen und bessert seinen Haushalt auf.

  5. Re: Wem gehört das Lithium unter dem Berg?

    Autor: oiskkin 14.11.17 - 17:43

    jones1024 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gehört das Lithium nicht uns allen? Es ist ja schön, wenn irgendeine Firma
    > Geld in die Förderung steckt. Aber damit geht doch nicht das Lithium in
    > sein Eigentum über, oder?

    Was heisst "uns allen"? Allen Sachsen? Allen Deutschen? Oder der gesamten Menschheit?

    Rohstoffförderung ist sehr geldintensiv, die Firma muss 120 Millionen Euro in die Förderung stecken, bevor überhaupt ein Gramm Lithium gefördert werden kann. Die Firma wäre ja blöd, 120 Mio ¤ reinzustecken und davon nichts zu haben. Das Land Sachsen bekommt für die Konzession Geld, was dann indirekt der sächsischen Bevölkerung zu gute kommt.
    Neben dem Geld ist es auch sehr risikoreich. Es könnte ja sein, dass dort unten viel weniger Lithium vorhanden ist, als prognostiziert. Dann kann sich die Firma die 120 Mio ¤ ans Bein streichen, während das Land Sachsen sich über die Konzessionsgelder freuen darf.

  6. Re: Wem gehört das Lithium unter dem Berg?

    Autor: logged_in 14.11.17 - 22:42

    Höchstwahrscheinlich dem Besitzer, sicherlich einer von diesen Adeligen. Ist ja nicht so, dass es in Deutschland noch besitzloses Land gäbe.

  7. Re: Wem gehört das Lithium unter dem Berg?

    Autor: michl96 15.11.17 - 09:33

    Der Berg ist frei

  8. Re: Wem gehört das Lithium unter dem Berg?

    Autor: murdock85 16.11.17 - 06:25

    Unsere Mutter Erde!! Nicht den Menschen!!

  9. Re: Wem gehört das Lithium unter dem Berg?

    Autor: SeppKrautinger 16.11.17 - 16:12

    murdock85 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unsere Mutter Erde!! Nicht den Menschen!!


    Genau, aus was soll denn die Mutter Erde am Ende Ihre Akkus bauen? ;D

  10. Re: Wem gehört das Lithium unter dem Berg?

    Autor: sudomalie 17.11.17 - 07:20

    Hahah so eine schwachsinnige Aussage!

    Das ist genauso als ob du sagen wuerdest:
    "Wem gehoert das Gold? Gehoert das Gold unter dem Berg nicht uns allen?"

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Verve Consulting GmbH, Köln
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Wolfenstein II: The New Colossus PC 29,97€, Call of Duty: WWII PC 36,97€, FIFA 18 PC 34...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. SuperSignal: Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab
    SuperSignal
    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

    Nutzer können die von Vodafone zugelassenen Smart-Cells Supersignal nicht mehr betreiben. Zum Jahresende werden die Femtozellen technisch abgeschaltet. Wi-Fi Calling soll hier der Ersatz sein.

  2. Top Gun 3D: Mit VR-Headset kostenlos ins Kino
    Top Gun 3D
    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

    Oculus Rift oder ein anderes VR-Headset aufgesetzt - und ab ins virtuelle Kino: Zusammen mit Paramount Pictures zeigt ein Startup im Dezember 2017 kostenlos den Actionfilm Top Gun 3D.

  3. Übernahme: Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar
    Übernahme
    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

    Konkurrenz für AMD und Intel: Der Chiphersteller Marvell übernimmt Cavium und hat künftig Zugiff auf die ThunderX2 genannten ARM-Server-CPUs. Zudem sollen Synergien unter anderem bei Netzwerk- und Storage-Lösungen entstehen.


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50