1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maas kontra Dobrindt…

Was meint denn Maas eigentlich...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was meint denn Maas eigentlich...

    Autor: FaLLoC 30.05.16 - 15:41

    ...genau?

    Die ordnungsrechtliche Seite der Rechtslage?
    Also wenn der Autopilot eine Geschwindigkeitsübertretung begangen hat, dann gibt es für den "Fahrer" keinen Strafzettel, wenn der den Autopiloten korrekt bedient hat?

    Damit kann ich gut leben.

    Die zivilrechtliche Seite der Rechtslage?
    Wenn der Autopilot in ein parkendes Fahrzeug fährt, muss der Halter/Fahrer nicht haften, wenn er den Autopiloten korrekt bedient hat und der Geschädigte bleibt auf seinem Schaden sitzen?

    Damit hätte ich Probleme.

    --
    FaLLoC

  2. Re: Was meint denn Maas eigentlich...

    Autor: Emulex 30.05.16 - 15:55

    FaLLoC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...genau?
    >
    > Die ordnungsrechtliche Seite der Rechtslage?
    > Also wenn der Autopilot eine Geschwindigkeitsübertretung begangen hat, dann
    > gibt es für den "Fahrer" keinen Strafzettel, wenn der den Autopiloten
    > korrekt bedient hat?
    >
    > Damit kann ich gut leben.

    Ja oder halt Unfälle mit Personenschaden - überfährt der Autopilot jemanden, wer ist dann strafrechtlich zu belangen?
    Was Maas will ist, dass jeder Einzelfall von einem Gericht auf Schuldigkeit des Passagieres geprüft wird.

    >
    > Die zivilrechtliche Seite der Rechtslage?
    > Wenn der Autopilot in ein parkendes Fahrzeug fährt, muss der Halter/Fahrer
    > nicht haften, wenn er den Autopiloten korrekt bedient hat und der
    > Geschädigte bleibt auf seinem Schaden sitzen?
    >
    > Damit hätte ich Probleme.

    Nein das übernimmt natürlich nach wie vor die Haftpflicht.

  3. Re: Was meint denn Maas eigentlich...

    Autor: FaLLoC 31.05.16 - 09:51

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FaLLoC schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Die zivilrechtliche Seite der Rechtslage?
    > > Wenn der Autopilot in ein parkendes Fahrzeug fährt, muss der
    > Halter/Fahrer
    > > nicht haften, wenn er den Autopiloten korrekt bedient hat und der
    > > Geschädigte bleibt auf seinem Schaden sitzen?
    > >
    > > Damit hätte ich Probleme.
    >
    > Nein das übernimmt natürlich nach wie vor die Haftpflicht.

    Die ja auch heute schon nur zahlt, wenn der Fahrer/Halter für den Schaden verantwortlich ist.

    --
    FaLLoC

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. noris network AG, Nürnberg, München, Aschheim, Berlin
  2. SURFBOXX IT-SOLUTIONS GmbH, Rostock
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 69,99€ (Standard Edition), 116,39€ (Premium Deluxe Edition - unter anderem mit Frankfurt...
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
Norbert Röttgen
Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
  2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
  3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4