1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Manipulation beim Abgastest: Warum…

Wer möchte jetzt noch der Software von autonomen Fahrzeugen über den Weg trauen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer möchte jetzt noch der Software von autonomen Fahrzeugen über den Weg trauen?

    Autor: Wurzelgnom 25.09.15 - 17:32

    Im Falle eines nicht mehr zu verhindernden Unfalls geht es ebenfalls um Prestige und wer entscheidet WER dann im Schlimmsten Fall sterben muss? Die KFZ-Versicherung?, die Krankenkasse, der mit den höheren Folgekosten da bereits Krank und das damit strapazierte Gesundheitssystem? Also lieber gleich Vollgas geben? Das ist jetzt natürlich sehr drastisch Gezeichnet, aber nicht im Bereich der Unmöglichkeit.

    Ich sehe da jedenfalls Missbrauchspotential!

  2. Re: Wer möchte jetzt noch der Software von autonomen Fahrzeugen über den Weg trauen?

    Autor: kiss 25.09.15 - 21:39

    Wirklich eine sehr berechtigte Frage. Aber in diesem Bereich muss ohnehin noch sehr viel stattfinden was Transparenz angeht.

  3. Re: Wer möchte jetzt noch der Software von autonomen Fahrzeugen über den Weg trauen?

    Autor: Moe479 25.09.15 - 22:18

    du denkst doch nicht etwa an ein open source auto? nenenene! xD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. DMK E-BUSINESS GmbH über Personalwerk Holding GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  3. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz
  4. ElringKlinger AG, Dettingen an der Ems

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 XT Gaming OC 16G für 910,60€, Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 OC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de