1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Masterplan Teil 2: Selbstfahrende…

Aber wer kauft dann noch Teslas?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber wer kauft dann noch Teslas?

    Autor: dp2419 21.07.16 - 11:29

    Ich bin definitiv ein Freund der Vision, dass ich kein Auto mehr benötigt und mir einfach ein Fahrzeug rufe dass mich dann von A nach B fährt (ohne dass ich einen teuren Fahrer dafür bezahlen muss wie beim Taxi), aber wozu sollte ich mir ein Auto kaufen welches vermietet werden könnte, wenn ich selbst einfach diesen Service in Anspruch nehmen kann?

  2. Re: Aber wer kauft dann noch Teslas?

    Autor: Wavum 21.07.16 - 11:38

    Wenn du jeden Tag zur Arbeit fahren müsstest währe irgendwann ein eigenes Auto wahrscheinlich billiger und auserdem könntest du damit auch noch einnahmen machen-

  3. Re: Aber wer kauft dann noch Teslas?

    Autor: pythoneer 21.07.16 - 11:49

    Wavum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du jeden Tag zur Arbeit fahren müsstest währe irgendwann ein eigenes
    > Auto wahrscheinlich billiger

    Ist das so? Was kostet denn ein Auto pro Stunde runter gerechnet, dass vergleichbar ist mit denjenigen die bei z.b. Car2Go angeboten werden.

  4. Re: Aber wer kauft dann noch Teslas?

    Autor: Wavum 21.07.16 - 11:53

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wavum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn du jeden Tag zur Arbeit fahren müsstest währe irgendwann ein
    > eigenes
    > > Auto wahrscheinlich billiger
    >
    > Ist das so? Was kostet denn ein Auto pro Stunde runter gerechnet, dass
    > vergleichbar ist mit denjenigen die bei z.b. Car2Go angeboten werden.

    Ich schätze das es so sein wird. Wenn viele das Angebot in Anspruch nehmen und Wenige ein eigenes Auto kaufen wird die Nachfrage hoch sein. Somit werden auch die Preis pro Fahrt sich erhöhen. Damit greift man eher zu einen eignen Auto das man dann auch anbietet.

  5. Re: Aber wer kauft dann noch Teslas?

    Autor: gadthrawn 21.07.16 - 12:24

    Wavum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pythoneer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wavum schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wenn du jeden Tag zur Arbeit fahren müsstest währe irgendwann ein
    > > eigenes
    > > > Auto wahrscheinlich billiger
    > >
    > > Ist das so? Was kostet denn ein Auto pro Stunde runter gerechnet, dass
    > > vergleichbar ist mit denjenigen die bei z.b. Car2Go angeboten werden.
    >
    > Ich schätze das es so sein wird. Wenn viele das Angebot in Anspruch nehmen
    > und Wenige ein eigenes Auto kaufen wird die Nachfrage hoch sein. Somit
    > werden auch die Preis pro Fahrt sich erhöhen. Damit greift man eher zu
    > einen eignen Auto das man dann auch anbietet.


    Ichs tell mir das so vor:
    Morgens um .. 10 - ich konnte nicht früher zur Arbeit kommen - alle Mietwagen waren belegt..

  6. Re: Aber wer kauft dann noch Teslas?

    Autor: WonderGoal 21.07.16 - 12:32

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wavum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn du jeden Tag zur Arbeit fahren müsstest währe irgendwann ein
    > eigenes
    > > Auto wahrscheinlich billiger
    >
    > Ist das so? Was kostet denn ein Auto pro Stunde runter gerechnet, dass
    > vergleichbar ist mit denjenigen die bei z.b. Car2Go angeboten werden.

    Vor allem erfüllt ein Auto, selbst wenn es ungenutzt in der Garage steht, einen Nutzen. Das ist wie mit Überkapazitäten an Krankenbetten im Krankenhaus. Obwohl diese i.d.R. nicht gebraucht werden, wird dafür gezahlt, im Fall der Fälle doch diese zur Verfügung zu haben.

  7. Re: Aber wer kauft dann noch Teslas?

    Autor: PiranhA 21.07.16 - 12:33

    Letztendlich wird es darauf hinauslaufen, dass der Markt (autonome Mietwagen), wie heute von großen Anbietern dominiert wird. Vielen wir das Geld, was man dafür bekommt, vermutlich nicht Anreiz genug sein. Zudem müsste man sich einer Agentur unterordnen, die die Fahrten vermittelt, die Infrastruktur bereit stellt (Buchungssystem), man braucht spezielle Versicherungstarife, evtl. Reinigung, etc.
    Dass das eigene Auto quasi Arbeiten geht, wird eher die Ausnahme bleiben. Immerhin möchte ich dann mit meinem Auto auch wieder heim. Wenn der vorherige Nutzer das Auto noch nicht zurückgebracht hat, oder es verschmutzt hat, in einem Unfall verwickelt war, oder was auch immer, muss ich selbst ja wieder auf einen Mietwagen zurückgreifen. Für den Mietwagen zahle ich dann ja logischerweise wieder mehr als ich für die Nutzung meines Autos bekomme.

  8. Re: Aber wer kauft dann noch Teslas?

    Autor: masel99 22.07.16 - 07:29

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wavum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn du jeden Tag zur Arbeit fahren müsstest währe irgendwann ein
    > eigenes
    > > Auto wahrscheinlich billiger
    >
    > Ist das so? Was kostet denn ein Auto pro Stunde runter gerechnet, dass
    > vergleichbar ist mit denjenigen die bei z.b. Car2Go angeboten werden.

    Ab 29 Cent/Minute, 14,99 EUR/ Stunde und 79 EUR am Tag, für einen Smart.
    https://www.car2go.com/media/data/germany/legal-documents/de-de-pricing-information.pdf

    Das ist wohl überwiegend zur kurzzeitigen Nutzung gedacht.

    Da ist dann zwar alles drin (?) aber für gut 100 EUR im Monat kann man ein solches/ähnliches Fahrzeug auch im gesamten Monat leasen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hünfelden
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Jetter AG, Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ironclaw 79,90€, K83 wireless Keyboard für 139,90€, K57 wireless Keyboard 104,90€)
  2. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB SSD für 219,90€, HP 120 GB SSD für 20,99€)
  3. 99,99€
  4. 106,68€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

  1. Kompetenzzentrum: BMW will ab Dezember Akkuzellen erforschen
    Kompetenzzentrum
    BMW will ab Dezember Akkuzellen erforschen

    Das BMW Kompetenzzentrum Batteriezelle soll im Dezember 2019 seine Arbeit aufnehmen und die Akkutechnik vorantreiben. Eigene Akkuzellen will BMW aber nicht im industriellen Maßstab bauen, sondern diese von Drittanbietern beziehen.

  2. Apple Music, News+ und Apple TV+: Apple soll Super-Abo planen
    Apple Music, News+ und Apple TV+
    Apple soll Super-Abo planen

    Apple will angeblich ein gebündeltes Abonnement aus Apple Music, Apple News+ und Apple TV+ zum vergünstigten Preis anbieten. Das könnte zu Einbußen bei den Inhaltspartnern führen. Apple hat wohl Probleme, neue Abonnenten für News+ zu gewinnen.

  3. Grounded angespielt: Ameisenarmee statt Rollenspielepos
    Grounded angespielt
    Ameisenarmee statt Rollenspielepos

    Das eigentlich auf klassische Rollenspiele spezialisierte Entwicklerstudio Obsidian Entertainment hat ein ungewöhnliches Survivalgame vorgestellt: In Grounded kämpfen Spieler im Miniformat gegen Ameisen und Marienkäfer.


  1. 09:08

  2. 08:02

  3. 07:44

  4. 07:28

  5. 07:12

  6. 07:02

  7. 17:46

  8. 17:10