1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mercedes EQB: Daimler plant das…

Schönheit liegt im Auge des Betrachters

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schönheit liegt im Auge des Betrachters

    Autor: norbertgriese 15.01.19 - 12:23

    Ich finds unproportioniert. Vorn wie SUV und ab der "Motorhaube" eher wie ein Sportler. Irgendwer wird's schon kaufen.

    Norbert

  2. Re: Schönheit liegt im Auge des Betrachters

    Autor: SJ 15.01.19 - 12:44

    Ist diese neon-blaue Zeugs da wirklich drinnen im Grill vorne?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  3. Re: Schönheit liegt im Auge des Betrachters

    Autor: nuffy 15.01.19 - 13:53

    Es müssen ja immer SUVs sein. Unhandlich, groß, sperrig und platzverschwendend. Wenn es mit der Elektromobilität was werden soll, müssen mehr "Normalfahrzeuge" her und vor allem was an der Infrastruktur und Reichweite gedreht werden... Und nicht Boliden bauen, die der 0815-Nutzer sich gar nicht leisten kann.

  4. Re: Schönheit liegt im Auge des Betrachters

    Autor: mrmarkbaum 15.01.19 - 14:11

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finds unproportioniert. Vorn wie SUV und ab der "Motorhaube" eher wie
    > ein Sportler. Irgendwer wird's schon kaufen.
    >
    > Norbert

    Das sind Fotos des EQA Konzept. Hat nichts mit der Serie zu tun

  5. Re: Schönheit liegt im Auge des Betrachters

    Autor: bofhl 15.01.19 - 15:55

    nuffy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es müssen ja immer SUVs sein. Unhandlich, groß, sperrig und
    > platzverschwendend. Wenn es mit der Elektromobilität was werden soll,
    > müssen mehr "Normalfahrzeuge" her und vor allem was an der Infrastruktur
    > und Reichweite gedreht werden... Und nicht Boliden bauen, die der
    > 0815-Nutzer sich gar nicht leisten kann.

    Wenn bitte interessieren 0815-Nutzer? Von dort kommen keine Gewinne, die kaufen keine zig-tausende Euro teuren Zusatzpakete - egal wie sinnbefreit diese auch sein mögen. Wie bei Tesla werden zuerst die Kunden mit entsprechenden Geld und der Aussicht auf den nächsten Kauf in max. 3 Jahren bedient und erst irgendwann danach kommen die etwas schlechter gestellten Kunden.
    Fast hätte ich geschrieben, dass der Rest gefälligst den Diesel-Schrott kaufen soll damit der mal aus den Lagern weg kommt.....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Niedersachsen
  2. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  3. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,99€
  2. (aktuell u. a. Seagate Expansion Desktop 8TB HDD extern für 125,75€, Sandisk Ultra Micro-SDXC...
  3. 1.149 (mit Rabattcode "POWERSUMMER20" - Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. LG 65SM82007LA NanoCell für 681,38€, Acer Chromebook 15 für 359,21€, DELL S...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    1. 3D-Druck: 3D-Drucker baut zweistöckiges Haus
      3D-Druck
      3D-Drucker baut zweistöckiges Haus

      Per 3D-Drucker aufgebaute Häuser gibt es schon. Ein Gebäude in Belgien soll das erste zweistöckig gedruckte Haus Europas sein.

    2. Valve: Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden
      Valve
      Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden

      In einem neuen Dokumentarfilm ist endlich mehr über die Pläne von Valve für Half-Life 3 und andere Spiele zu erfahren.

    3. Entwicklung: Microsoft beendet Windows-Support für PHP
      Entwicklung
      Microsoft beendet Windows-Support für PHP

      Die kommende Version 8.0 von PHP wird nicht mehr offiziell von Microsoft für Windows gepflegt. Die Community könnte den Support übernehmen.


    1. 17:20

    2. 15:21

    3. 14:59

    4. 14:17

    5. 12:48

    6. 12:31

    7. 12:20

    8. 12:06