1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mission E Cross Turismo: Porsche…

Brennstoffzelle

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Brennstoffzelle

    Autor: DeathMD 07.03.18 - 08:53

    Wo sind eigentlich die ganzen Brennstoffzellen Experten hin verschwunden? Dafür, dass es die Zukunft des Individualverkehrs sein soll, gibt es irgendwie recht wenig Ankündigungen oder?...

    2020 wird aber bestimmt das Jahr der Brennstoffzelle, übrigens auch des Linux Desktops. ;)

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  2. Re: Brennstoffzelle

    Autor: 0mega 07.03.18 - 09:31

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo sind eigentlich die ganzen Brennstoffzellen Experten hin verschwunden?
    > Dafür, dass es die Zukunft des Individualverkehrs sein soll, gibt es
    > irgendwie recht wenig Ankündigungen oder?...
    >
    > 2020 wird aber bestimmt das Jahr der Brennstoffzelle, übrigens auch des
    > Linux Desktops. ;)

    Die Brennstoffzelle hat nur noch eine Hürde zu nehmen - die nennt sich Physik. Im Vergleich mit Akkus stinkt diese Technologie vom Wirkungsgrad her sowas von ab, dass das von Anfang an bereits mathematisch ein Rohrkrepierer war. Eventuell könnte es noch sowas wie eine Wasserstoff Industrie geben, wenn wir das Zeug als Zwischenspeicher für erneuerbare benutzen. Da die Akkus sich rasant verbessern und billiger werden, sehe ich das aber nicht mehr kommen.

    edit: hier der passende Graph:

    https://electrek.files.wordpress.com/2016/04/hybrid_hydrogen_vs_electric_chart-e1461680641695.jpg?quality=82&strip=all



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.18 09:34 durch 0mega.

  3. Re: Brennstoffzelle

    Autor: DeathMD 07.03.18 - 10:02

    Mir brauchst du das nicht zu sagen, ich wollte nur die ganzen Brennstoffzellen Trolle heraufbeschwören. ;)

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  4. Re: Brennstoffzelle

    Autor: Nogul 07.03.18 - 12:14

    Ich belauschte mal ein Gespräch im Flur. Jemand war verunsichert weil bei Tagungen immer wieder jemand auftaucht der Schwungrad als Energiespeicher ansprach. Da wollte er doch mal von den Physikern im Haus eine Einschätzung haben. Verkürzte Antwort: Schwachsinn.

  5. Re: Brennstoffzelle

    Autor: 0mega 07.03.18 - 16:53

    Nogul schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich belauschte mal ein Gespräch im Flur. Jemand war verunsichert weil bei
    > Tagungen immer wieder jemand auftaucht der Schwungrad als Energiespeicher
    > ansprach. Da wollte er doch mal von den Physikern im Haus eine Einschätzung
    > haben. Verkürzte Antwort: Schwachsinn.

    Tja, dann sollten deine Physiker mal aus ihren Höhlen kommen, ein paar Ansätze sind nämlich wirklich interessant, und es gibt kaum etwas mit höherem Wirkungsgrad als so ein doofes Schwungrad, wenn es magnetisch gelagert ist. Aktuell wird auch an supraleitenden Magneten für Schwungräder geforscht, die die Effizienz noch weiter erhöhen. So blöd ist das ganze nicht.

  6. Re: Brennstoffzelle

    Autor: Ach 07.03.18 - 18:38

    Als Kurzzeitspeicher ist ja überhaupt nichts dagegen einzuwenden, allein ist die Energiedichte von Schwungrädern zu gering, als das man sie zum Speichern größerer Energiemengen einsetzen würde.

  7. Re: Brennstoffzelle

    Autor: 0mega 07.03.18 - 18:59

    Ach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Kurzzeitspeicher ist ja überhaupt nichts dagegen einzuwenden, allein
    > ist die Energiedichte von Schwungrädern zu gering, als das man sie zum
    > Speichern größerer Energiemengen einsetzen würde.

    Och, ich kenn jetzt die genaue Dichte nicht (pro was denn? /kg ? /m³?), aber es gibt durchaus Anlagen im Bereich von 5MWh mit bis zu 10-20MW... dazu kommt, das die Dinger unkaputtbar sind, gerade verglichen mit Akkus.

  8. Re: Brennstoffzelle

    Autor: Ach 07.03.18 - 19:34

    Also nach einer kurzen Recherche sieht die Kapazität ja höher aus als ich sie in Erinnerung hatte :



    Nach >Wiki< derzeit etwa 49Wh/kg, was aber immer noch ein ganzes Stück entfernt ist von den 40–200 Wh/kg(je nach Zusammensetzung) eines Li-Ionen-Akku.

    Davon ab haste mich aber jetzt neugierig gemacht, und die Schwungradspeicher aus dem Nichts nach ganz oben auf meine YT ToDo liste bugsiert :].

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dell Technologies, Halle (Saale)
  2. Robert Koch-Institut, Wildau
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg
  4. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein (Großraum Mainz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Blue SN550 1TB PCIe-SSD für 88€, Philips 65OLED855/12 65 Zoll OLED für 1.999€)
  2. (u. a. 24-Stunden-Deals (u. a. Sony KD-77AG9 77 Zoll OLED für 2.477€ inkl. Direktabzug), Sandisk...
  3. 939€ (Bestpreis)
  4. 159€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme