Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mission E: Porsche baut in Berlin…

Wer Porsche fährt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer Porsche fährt...

    Autor: SJ 17.07.17 - 09:47

    ... wird ja wohl auch eigene Garage haben. Somit machen Schnelllader nur Sinne entlang dem Streckennetz... ich seh momentan nicht, wozu die Säule da gut sein soll...

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  2. Re: Wer Porsche fährt...

    Autor: RobertZingelmann 17.07.17 - 09:53

    Das gibt halt eine gute Pressemeldung mit sinnlosen Zahlen, die gut klingen. Vorallem ist es bemerkenswert, dass man eine Ladeinfrastruktur baut, die selbst die eigenen Fahrzeuge nutzen können.

  3. Re: Wer Porsche fährt...

    Autor: Dwalinn 17.07.17 - 10:12

    Weil der Porschefahrer möglicherweise auch mal Urlaub machen will oder einen Geschäftstermin hat, natürlich braucht es dann eher Ladesäulen am der Autobahn aber auch in der Stadt ist sowas nicht verkehrt.

  4. Re: Wer Porsche fährt...

    Autor: bazoom 17.07.17 - 10:16

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wird ja wohl auch eigene Garage haben. Somit machen Schnelllader nur
    > Sinne entlang dem Streckennetz... ich seh momentan nicht, wozu die Säule da
    > gut sein soll...

    Wie lange wird es wohl dauern den Wagen in der Garage vollzuladen?

  5. Re: Wer Porsche fährt...

    Autor: SJ 17.07.17 - 10:18

    über Nacht ist der wieder voll.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  6. Re: Wer Porsche fährt...

    Autor: Klausens 17.07.17 - 10:19

    Die Garage hat auf den Ladevorgang keinen Einfluss ;)

    Oder anders gesagt: Das geht von ca. 2kW bis ca. 22kW.

  7. Re: Wer Porsche fährt...

    Autor: Luke321 17.07.17 - 11:03

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wird ja wohl auch eigene Garage haben. Somit machen Schnelllader nur
    > Sinne entlang dem Streckennetz... ich seh momentan nicht, wozu die Säule da
    > gut sein soll...

    Das halte ich für ein Gerücht. Bei den ganzen Porsche, die hier am Straßenrand stehen...
    Mag vielleicht auch an der Region liegen, aber dennoch.

  8. Re: Wer Porsche fährt...

    Autor: Der Spatz 17.07.17 - 14:02

    Die ist dazu da, damit auch ein Toyota oder sonstwas mit CSS Stecker da laden kann (gegen Bezahlung) und Porsche dann auch in Berlin für seine Kunden eine Ladestation (Geschäftlich von München nach Berlin - Kein Problem, kannst in Berlin laden) anbieten kann.

    Außerdem verdient man dann halt nicht an den Motoren sondern am "Sprit" ähm Strom :-)

  9. Re: Wer Porsche fährt...

    Autor: Psy2063 17.07.17 - 15:59

    bazoom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SJ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... wird ja wohl auch eigene Garage haben. Somit machen Schnelllader nur
    > > Sinne entlang dem Streckennetz... ich seh momentan nicht, wozu die Säule
    > da
    > > gut sein soll...
    >
    > Wie lange wird es wohl dauern den Wagen in der Garage vollzuladen?

    das kommt drauf an welche Ladetechnik man sich gönnt, man kann sowohl stundenlang mit gewöhnlichem Schuko-Stecker laden, oder sich auch einen extra Anschluss und Zähler in die Garage stellen lassen. 64A wird sicher selten bleiben, aber wer sich einen Porsche leisten kann, der dürfte sich die Garage zumindest mit 32A nachrüsten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Berlin, Raum Neckarsulm
  2. BWI GmbH, München
  3. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach
  4. VRmagic Imaging GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-64%) 35,99€
  3. 22,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11