Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mitarbeiter entlassen: Apple ändert…

Mitarbeiter entlassen: Apple ändert angeblich Strategie für autonome Autos

Fährt in Zukunft doch kein iCar über die Straßen? Angeblich hat Apple seine Entwicklungsabteilung für autonome Autos teilweise geschlossen und Mitarbeiter entlassen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Na Gott sei dank 6

    superdachs | 10.09.16 17:35 13.09.16 14:28

  2. Das iCar ist ein geschlossenes System 2

    staeff | 10.09.16 21:52 12.09.16 09:08

  3. Was macht Apple eigentlich mit dem ganzen Geld? 4

    Snoozel | 10.09.16 13:48 11.09.16 08:20

  4. Hype 4

    Gamma Ray Burst | 10.09.16 14:08 11.09.16 01:10

  5. Ich weiß Apples Alleinstellugsmerkmal! 4

    LennStar | 10.09.16 13:01 11.09.16 00:20

  6. Vielleicht ein Staubsaugroboter? 2

    AlexanderSchäfer | 10.09.16 14:39 10.09.16 21:23

  7. Ferngesteuert vor Autonom 5

    Geistesgegenwart | 10.09.16 15:42 10.09.16 20:42

  8. Ja wie jetzt 3

    budweiser | 10.09.16 12:40 10.09.16 14:15

  9. Verfluchter Projektname 1

    WesleyBlanko | 10.09.16 12:41 10.09.16 12:41

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  2. Paracelsus-Klinik Reichenbach GmbH, Reichenbach
  3. iXus GmbH, Berlin
  4. Controlware GmbH, Dietzenbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 297,00€ + 4,99€ Versand
  2. (u. a. 480-GB-SSD 59€, 2-TB-SSD 274€, 64-GB-USB3-Stick 10,99€)
  3. (u. a. 16 GB DDR4-2666 von HyperX für 109,90€)
  4. (u. a. Acer und HP-Notebooks ab 519€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
      IT
      Frauen, die programmieren und Bier trinken

      Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
      Von Maja Hoock

      1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
      2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
      3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

      1. Logitech Options: Logitech-Software ermöglicht bösartige Codeausführung
        Logitech Options
        Logitech-Software ermöglicht bösartige Codeausführung

        In einer Software zur Konfiguration von Logitech-Tastaturen und Mäusen klafft ein riesiges Sicherheitsloch. Nutzer von Logitech Options sollten es vorerst deinstallieren: Bisher gibt es keinen Fix.

      2. Bixby: Samsungs Sprachassistent auf Deutsch verfügbar
        Bixby
        Samsungs Sprachassistent auf Deutsch verfügbar

        Lange hat es gedauert: Samsung hat es endlich geschafft, seinen Sprachassistenten Bixby eine deutsche Spracheingabe zu verpassen. Diese klingt sehr natürlich, ist zunächst aber nur auf dem Galaxy Note 9 verfügbar.

      3. Ice Lake: Intels nächste GPU doppelt so schnell und auf Wunsch ungenau
        Ice Lake
        Intels nächste GPU doppelt so schnell und auf Wunsch ungenau

        Mit Ice Lake kommt auch Intels 11. Generation der integrierten GPUs. Sie soll viele moderne Titel zumindest spielbar machen und ermöglicht auch Adaptive Sync. Eine andere Funktion dürfte jedoch bald umstritten sein.


      1. 16:45

      2. 16:35

      3. 15:50

      4. 15:00

      5. 15:00

      6. 14:45

      7. 14:00

      8. 13:22