1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilität: VW bietet…

Da hätte ich viel zu viel Angst vor versteckten Kosten...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da hätte ich viel zu viel Angst vor versteckten Kosten...

    Autor: budweiser 01.09.21 - 15:58

    Man hört und liest bei solchen Miet- und Abo-Dingern immer wieder von Fallen, insbesondere bei der Rückgabe:

    - Die Rückgabestation liegt mehrere 100km vom Heimat-Ort entfernt, die Fahrt bis dahin wird natürlich von den Frei-KM abgezogen. Zugfahrt wieder nach Hause ist freilich auch selbst zu zahlen..

    - Die Karre wird bei Rückgabe mit dem Mikroskop nach Kratzern untersucht und jeder Pieps zu Apotheken-Preisen in Rechnung gestellt, problematisch ja auch dass hier gebrauchte Fzg. vermietet werden, sprich man darf vorher noch 1000 Bilder anfertigen und am Schluss steht Aussage gegen Aussage und man hat nur Ärger.

    Neee, danke :(

  2. Re: Da hätte ich viel zu viel Angst vor versteckten Kosten...

    Autor: herc 01.09.21 - 18:16

    seh ich auch so. habe leider null vertrauen in solche angebote. am ende wird man wohl immer abgezockt.

  3. Re: Da hätte ich viel zu viel Angst vor versteckten Kosten...

    Autor: TheFlong 01.09.21 - 19:11

    Wird das nicht eher gehandhabt wie bei Mietwagen? Alles was kleiner ist als ne 2¤ Münze oder Kratzer unter 2-5 cm sind egal.

  4. Re: Da hätte ich viel zu viel Angst vor versteckten Kosten...

    Autor: deefens 01.09.21 - 19:19

    Hängt vom Leasinggeber ab. In der Regel muss das Auto zu einem Gutachter der wirklich alles notiert. Ich kenne das so, dass Lackschäden größer als 1 mm bereits wertmindernd geltend gemacht werden.

  5. Re: Da hätte ich viel zu viel Angst vor versteckten Kosten...

    Autor: mj 01.09.21 - 19:59

    Die leasinggesellschaft hat normalerweise Kataloge in denen sowas vermerkt ist.
    Die mm Kratzer sind meist in x Stück in y cm Radius dürfen nicht überschritten werden.
    Steinschläge lassen sich ja nie vermeiden. Sowas wird mit abgedeckt.

    Privatleasing ist aber wirklich nur was für Leute die sehr sorglich mit ihren Autos umgehen. Für Großstadtdbewohner meiner Meinung nach nicht geeignet.

  6. Re: Da hätte ich viel zu viel Angst vor versteckten Kosten...

    Autor: budweiser 01.09.21 - 20:17

    TheFlong schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird das nicht eher gehandhabt wie bei Mietwagen? Alles was kleiner ist als
    > ne 2¤ Münze oder Kratzer unter 2-5 cm sind egal.

    Da bin ich dann aber dem Wohlwollen des Anbieters ausgeliefert. Wenn sie mir ne Rechnung über die Reparatur schicken, habe ich erstmal die Rechnung da liegen. Sich dagegen zu wehren bedeutet Arbeit, Briefe schreiben, herumtelefonieren, im schlimmsten Fall einen Anwalt hinzuziehen, alles mit ungewissem Ausgang, wie gesagt, nein Danke.

    Nur was für Leute mit zuviel Geld oder zuviel Zeit. Erstere mieten sich aber keinen ID.3 und letztere haben vermutlich nicht das Geld.

  7. Re: Da hätte ich viel zu viel Angst vor versteckten Kosten...

    Autor: waterwalker 02.09.21 - 13:30

    Man kann das Auto auch liefern und abholen lasse, hat bei mir das gleiche gekostet wie die Abholung an einer der Mietstationen.

    Versteckte Kosten gab es bei mir nicht, hab das Angebot dieses Jahr für 4 Monate genutzt, es waren nur die Kosten, die angegeben wurden. Rückgabe ging auch Problemlos.

    Das ganze war sogar sehr flexibel bei mir, ich musste kurzfristig, eine Woche vor Rückgabe, nochmal um 3 Wochen verlängern. Eine Mail mit anschließendem Rückruf - fertig

    Ich hab damals sogar einen Neuwagen bekommen, also es sind nicht alles "junge Gebrauchte" und die Kosten waren geringer, als ein Auto für den Zeitraum zu mieten

  8. Re: Da hätte ich viel zu viel Angst vor versteckten Kosten...

    Autor: Oekotex 02.09.21 - 14:16

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man hört und liest bei solchen Miet- und Abo-Dingern immer wieder von
    > Fallen, insbesondere bei der Rückgabe:
    >
    Verstehe ich nicht. Ist doch nicht anders als Leasing (mal vom Zeitraum abgesehen). Und seriöse Anbieter lassen dich vorher schon in einen Bewertungskatalog gucken oder haben ihn ohnehin öffentlich zugänglich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Backend-Entwickler (w/m/d)
    articy Software GmbH & Co. KG, deutschlandweit (Home-Office)
  2. IT CustomerCare First Level Agent *
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  3. IT Business Partner (m/w/d)
    Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden)
  4. IT-Systemanalyst/IT Administrator (m/w/d)
    Econocom Deutschland GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Google Pixel 6 128GB für 649€, Google Pixel 6 Pro 128GB für 899€)
  2. "Prime-Mitglieder haben vorrangigen Zugriff"
  3. "Prime-Mitglieder haben vorrangigen Zugriff"
  4. 369,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue Editionen von Koch Films: David Lynchs Dune jetzt auch in 4K
Neue Editionen von Koch Films
David Lynchs Dune jetzt auch in 4K

Vier Wochen nach dem Kinostart von Denis Villeneuves Dune, präsentiert Koch Films David Lynchs Version aus dem Jahr 1984 in einer 4K-Edition.
Von Peter Osteried

  1. Science-Fiction der Neunziger Babylon 5 wird neu aufgelegt
  2. 25 Jahre Independence Day Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
  3. Dune Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Neue Tile-Tracker im Test: Schlüssel finden leicht gemacht
Neue Tile-Tracker im Test
Schlüssel finden leicht gemacht

Tiles neue Tracker haben eine größere Bluetooth-Reichweite und sind wasserfest. Die Fernortung braucht Zeit, funktioniert aber - zumindest in der Stadt.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Galaxy Z Flip 3 im Test: Wir wollen ja, dass es klappt
    Galaxy Z Flip 3 im Test
    Wir wollen ja, dass es klappt

    Samsungs Flip 3 ist sehr gut verarbeitet und hat einen besser nutzbaren Außenbildschirm - trotzdem ist uns das Aufklappen immer noch eher lästig.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Samsung entfernt Werbung aus eigenen Apps
    2. Galaxy Watch 4 Classic im Test Samsungs Tempo plus Googles App-Auswahl
    3. Fotografie Samsung präsentiert 200-Megapixel-Sensor für Smartphones