1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobvoi: VW will Autos mit…

Mobvoi: VW will Autos mit künstlicher Intelligenz versehen

Volkswagen beteiligt sich mit 180 Millionen US-Dollar an einem Joint Venture mit Mobvoi. Das chinesische Unternehmen entwickelt Spracherkennungs- und Sprachsteuerungsfunktionen für Autos.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Fachkräftemangel 18

    smiley | 11.04.17 08:12 15.04.17 13:57

  2. Klar doch, packt noch mehr Computer in die Karren 6

    Sharra | 11.04.17 09:52 11.04.17 14:05

  3. Gebet 6

    Uwe Keim | 11.04.17 08:32 11.04.17 13:26

  4. VW hatte das schon in den 70ern. 1

    AbandonAllHope | 11.04.17 09:53 11.04.17 09:53

  5. KI könnte auch gleich die Abgaswerte überwachen 3

    Schattenwerk | 11.04.17 08:41 11.04.17 09:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker/in mit berufsbegleitendem Studium (Wirtschaftsinformatik o.ä.)
    Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam, Köln
  2. Business Intelligence Specialist (m/w/d)
    NOVO Interactive GmbH, Rellingen bei Hamburg
  3. Teamleiter (w/m/d) IT-Kunden- und Anwendungsbetreuung
    PKV Verband der privaten Krankenversicherung e.V., Köln
  4. IT-Supporterin/IT-Supporter (m/w/d) Hauptabteilung IT
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de