1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Model 3: Tesla will mit wenigen…

Heißt dann wohl volle Hütte für alle

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Heißt dann wohl volle Hütte für alle

    Autor: smarty79 08.06.17 - 11:49

    und weit weg von den 35.000$ Startpreis

  2. Re: Heißt dann wohl volle Hütte für alle

    Autor: Tou 08.06.17 - 14:29

    Oder Basisausstattung für alle.

  3. Re: Heißt dann wohl volle Hütte für alle

    Autor: smarty79 08.06.17 - 14:43

    Denkbar. Problem ist ja aber weniger, alle Ausstattungen verbauen als die Produktionslogistik, verschiedene Optionen zu verbauen.

    Da der Deckungsbeitrag der Optionen erheblich höher als der des Basismodells sein dürfte, würde ich eher von der vollen Hütte ausgehen. Reduziert die m.E. beim Modell 3 unvermeidbaren Anlaufverluste und drosselt die Nachfrage auf ein Niveau, welches Tesla bedienen kann. An die 500k Einheiten im ersten Jahr glauben die doch nur selber :-)

  4. Re: Heißt dann wohl volle Hütte für alle

    Autor: thinksimple 08.06.17 - 21:32

    Im ersten Jahr wird erst für die USA produziert. In Europa kannst du erst "later 2018" bestellen (lt. Tesla Website). Die 400k Reservierungen müssen ja erstmal abgearbeitet werden. Das wird sich eine Weile hinziehen. Und je mehr Optionen verbaut werden (nicht Software sondern Hardware) desto variantenreicher und produktionskomplexer ist ein Fahrzeug. Diese Komplexität beherscht Tesla noch nicht.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Regierung von Oberbayern, München
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. afb Application Services AG, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt