1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuzulassungen: Pkw-Markt erlebt…

Wer kauft was?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer kauft was?

    Autor: chefin 06.07.20 - 12:00

    E-Autos sind einer eher reichen Oberschicht zuzuordnen. Diese können auch in schlechten Zeiten eher mal Geld ausgeben. Hingegen muss die breite Masse die finanziell nicht so gut gestellt ist, nun die Bremse ziehen. Keiner weis wohin der Weg führt, ob morgen nicht der eigene Arbeitsplatz weg ist. Was nutzt da ein schönes neues E-Auto, wenn dann die Bank die schotten dicht macht.

    Logischerweise bricht also der Verkauf von Luxusprodukten weniger stark ein.

    Jede andere interpretation ist Augenwischerei. Weil wir können sicher sein, das in einer solchen Krisenzeit nicht plötzlich die Menschen mehr Geld haben als vor der Krise

  2. Re: Wer kauft was?

    Autor: ChMu 06.07.20 - 12:32

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > E-Autos sind einer eher reichen Oberschicht zuzuordnen.

    Was ist denn bei Dir “reich”? Mein Tesla hat mich soviel gekostet wie ein etwa gleich ausgestatteter Passat, kostet aber im Unterhalt nur einen Bruchteil. TCO ist weit unter dem Passat. Wer ein wenig rechnet sollte eigendlich gleich einen electrischen nehmen, die 50Euro mehr im Monat fuer den Kredit hast Du ja schon bei den Spritkosten wieder raus. Vom Rest ganz zu schweigen.

    > Diese können auch
    > in schlechten Zeiten eher mal Geld ausgeben. Hingegen muss die breite Masse
    > die finanziell nicht so gut gestellt ist, nun die Bremse ziehen.

    Wenn Du finanziell nicht “so gut” gestellt bist, kaufst Du eh keinen Neuwagen und wenn, was in der mini Ost Klasse (Dacia, Lada ect) also da, wo es gar keine e-Autos gibt.

    > Keiner
    > weis wohin der Weg führt, ob morgen nicht der eigene Arbeitsplatz weg ist.
    > Was nutzt da ein schönes neues E-Auto, wenn dann die Bank die schotten
    > dicht macht.

    Das stimmt, hat aber kaum was e-Autos zu tun.
    >
    > Logischerweise bricht also der Verkauf von Luxusprodukten weniger stark
    > ein.

    Autos SIND Luxusprodukte, egal was fuer ein Antrieb. Und richtig teuer sind da die Luxus Verbrenner, die e-Autos sind, mit Ausnahmen, eigendlich ganz im Rahmen. Wenn ich die Preise der massenhaft rumfahrenden AMG, M oder anderen “Veredler” sehe, liegt ein 38000 Euro Tesla gar nicht mehr soooooo teuer aus.
    >
    > Jede andere interpretation ist Augenwischerei. Weil wir können sicher sein,
    > das in einer solchen Krisenzeit nicht plötzlich die Menschen mehr Geld
    > haben als vor der Krise

    Eigendlich schon. Geld ist momentan umsonst. Und wird es auch einige Zeit noch bleiben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Nürnberg
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  3. MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG, westliches Münsterland
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion