Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Next Generation Car: Das Fahrzeug…

Das modulare Handy war ja auch total erforlgreich ;-) [kt]

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das modulare Handy war ja auch total erforlgreich ;-) [kt]

    Autor: sambache 22.03.19 - 12:32

    [kt]

  2. Re: Das modulare Handy war ja auch total erforlgreich ;-) [kt]

    Autor: MainframeX 22.03.19 - 12:42

    Das ist es was Deutschland so innovativ macht. Erst mal sagen, hat ja schon bei xy nicht geklappt, viel Glück mit eurer Schnapsidee...

  3. Re: Das modulare Handy war ja auch total erforlgreich ;-) [kt]

    Autor: Micha_T 22.03.19 - 13:09

    Das modulare smartphone war eben etwas was nur dem endverbraucher nutzt. Es ist sinnvoller für 500¤ feste bestandteile zu verkaufen und das alle 2 jahre.


    Alsondas scheiterte weil es evtl nicht gut zu ende gedacht war. Aber gut war die idee nur eben finanziell kaum tragbar.

  4. Re: Das modulare Handy war ja auch total erforlgreich ;-) [kt]

    Autor: Aluz 22.03.19 - 16:27

    Micha_T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das modulare smartphone war eben etwas was nur dem endverbraucher nutzt. Es
    > ist sinnvoller für 500¤ feste bestandteile zu verkaufen und das alle 2
    > jahre.
    >
    > Alsondas scheiterte weil es evtl nicht gut zu ende gedacht war. Aber gut
    > war die idee nur eben finanziell kaum tragbar.

    Ich glaub es war einfach nur zu klobig. Durch die Module hatte man mehr Gehaeuse und weniger Technik an dem teil dran. + Es war in Vollausstattung dann teurer.
    Sowas funktioniert nur, wenn man auch genug Platz fuer hat. Jeder Desktop PC ist modular und universal. (Waren die ja auch nicht immer, und das war mit vielen Schmerzen verbunden). Das geht mit Autos sicher auch so. Einen Mischmarkt kann man sich da schon vorstellen. Aber funktionieren wird das wohl auch nur wenn man wie beim PC die Hersteller mixen kann wie man lustig ist. Alles vom selben Manufacturer und dann machts schon wieder keinen Sinn. So ein System braucht Konkurrenz.

  5. Re: Das modulare Handy war ja auch total erforlgreich ;-) [kt]

    Autor: pk_erchner 24.03.19 - 19:32

    sambache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >

    Smartphones und BEV sind ja auch völlig identisch

    Stell Dir vor ein neues Smartphone würde noch 5000¤ kosten

    dann könnte es durchaus sinnvoll sein, dass es einen wechselbaren Akku, Kamera oder Funkmodul hätte

    gebrauchte BEVs kosten bald 10000¤ oder weniger? das sehe ich leider nicht

    ok, der C-Zero tut das .. und wir fahren sogar einen ...als Zweitwagen völlig ok

    aber als Hauptauto (und da brauche ich tatsächlich bald ein gebrauchtes) sind C-Zero oder Zoe zu klein ...

    Es gibt keinen bezahlbaren, elektrischen Kombi .. das ist eine Schande .. eine große Schande

  6. Re: Das modulare Handy war ja auch total erforlgreich ;-) [kt]

    Autor: Megusta 25.03.19 - 10:51

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Es gibt keinen bezahlbaren, elektrischen Kombi .. das ist eine Schande ..
    > eine große Schande

    So was verstehe ich auch nicht, es gibt elektrischen 5er BMW, aber nur als Limo. Fragt sich warum?
    Alternativ ist natürlich der Prius, gibt's inzwischen in allen Varianten.

    Was Modularität angeht, ich hätte es mir gewünscht. Ich fahre sehr oft alleine, dafür würde auch ein Smart reichen, aber ich hab eine Familie - also brauche ich ein Kombi. Zudem ist der Komfort beim Smart, nicht besonders gut.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Hays AG, Stuttgart
  3. JENOPTIK AG, Jena
  4. ista International GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

  1. Core i9-9900KS: Intel legt mit vollen 5 GHz für acht CPU-Kerne vor
    Core i9-9900KS
    Intel legt mit vollen 5 GHz für acht CPU-Kerne vor

    Computex 2019 Nur wenige Stunden vor AMDs Präsentation hat Intel den Core i9-9900KS angekündigt: Der Octacore läuft mit 5 GHz, die dafür nötige Leistungsaufnahme aber verschweigt der Hersteller.

  2. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  3. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.


  1. 03:45

  2. 20:12

  3. 11:31

  4. 11:17

  5. 10:57

  6. 13:20

  7. 12:11

  8. 11:40