Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nio: Software-Update legt E-Auto auf…

"Wenn Microsoft Autos bauen würde.."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Wenn Microsoft Autos bauen würde.."

    Autor: Neuro-Chef 02.02.19 - 01:40

    Wer erinnert sich? ;)

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: "Wenn Microsoft Autos bauen würde.."

    Autor: Der Spatz 02.02.19 - 15:15

    Müste man wie bei den Premium Autos (mit diesem Start Knopf) auf Start Drücken um das Auto auszumachen ;-)

    Ok bei den Startknopf Autos steht meistens Start/Stop drauf

  3. Re: "Wenn Microsoft Autos bauen würde.."

    Autor: thinksimple 03.02.19 - 14:50

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer erinnert sich? ;)


    Schlimmer wärs bei Apple.

    "SLIDE to Unlock".

    Heavy bei nem SUV.

    Rettet die Insekten. Selbst auf einem Balkon wär etwas Platz. Eine kleine Ecke vom Golfrasen an die Natur abtreten. Es wär so einfach

  4. Re: "Wenn Microsoft Autos bauen würde.."

    Autor: Aluz 04.02.19 - 10:37

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neuro-Chef schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer erinnert sich? ;)
    >
    > Schlimmer wärs bei Apple.
    >
    > "SLIDE to Unlock".
    >
    > Heavy bei nem SUV.

    Ich musste gerade an die Schiebetueren von Transportern denken. Das macht dann einfach jeder mit einem Slide auf, standardmaessig so eingestellt.
    -> Muss schon sagen da lobe ich mein Pixel, das wollte mir sofort einen Pin aufzwingen beim einrichten.

  5. Re: "Wenn Microsoft Autos bauen würde.."

    Autor: bofhl 04.02.19 - 10:48

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neuro-Chef schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer erinnert sich? ;)
    >
    > Schlimmer wärs bei Apple.
    >
    > "SLIDE to Unlock".
    >
    > Heavy bei nem SUV.

    Tesla Model S hat um nichts besseres eingebaut - 1. muss bei der Türe der Türöffner herausgefahren werden, 2. muss das Fenster nach unten fahren (ok, muss es nicht - man kann es auch mit Gewalt aufreisen und das Fenster zerstören)
    All das geht aber nur wenn das Auto erkennt, dass da jemand mit dem "Schlüssel" ist! Und ja, man kann das Teil auch per Smartphone-App entsperren -(was nicht ohne 1. Internet-Verbindung und 2. der Bereitschaft des Autos funktioniert! All das mag einem trivial erscheinen, aber da es bei meinen Autos (ja, ich hatte mehrere Model S) laufend passierte, dass all das nicht korrekt funktionierte....

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Heilbronn
  2. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  3. Vodafone GmbH, München
  4. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 83,90€
  4. 334,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

  1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


  1. 20:12

  2. 11:31

  3. 11:17

  4. 10:57

  5. 13:20

  6. 12:11

  7. 11:40

  8. 11:11