1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Norwegen: Elektroauto Reverie von…

Eine Innovation wäre ein PKW-Anhänger der einen ordentlichen Akku im Boden verbaut hat

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Innovation wäre ein PKW-Anhänger der einen ordentlichen Akku im Boden verbaut hat

    Autor: amigo99 05.08.19 - 09:17

    und den man bei Tankstellen gegen Gebühr einfach wechseln kann. Zb zusätzliche 60kw sollten so die Reichweite enorm verbessern zusätzlich mit der Möglichkeit, Güter zu transportieren.

  2. Re: Eine Innovation wäre ein PKW-Anhänger der einen ordentlichen Akku im Boden verbaut hat

    Autor: Anonymer Nutzer 05.08.19 - 09:35

    Oder gleich einen Dieselgenerator als Anhänger hinterher ziehen, auf Langstrecke.

  3. Re: Eine Innovation wäre ein PKW-Anhänger der einen ordentlichen Akku im Boden verbaut hat

    Autor: Dwalinn 05.08.19 - 09:38

    Wenn der im optimalen Bereich läuft und bei unter 60km (Stadt) aus bleibt wäre das durchaus praktisch. Dann aber lieber gleich ins Auto bauen, ist Aerodynamischer und man muss nicht immer mit Hänger rangieren

  4. Re: Eine Innovation wäre ein PKW-Anhänger der einen ordentlichen Akku im Boden verbaut hat

    Autor: osolemiox 05.08.19 - 10:46

    Nein, eine Innovation wäre ein deutlich sparsameres Elektroauto, das bei selber Batteriekapazität 3x so weit kommt. Wie das Loremo-Konzept eben ;)

  5. Re: Eine Innovation wäre ein PKW-Anhänger der einen ordentlichen Akku im Boden verbaut hat

    Autor: Dwalinn 05.08.19 - 12:48

    Nur war der Loremo nie eine Innovation. Man hat schlicht ein Auto genommen und auf Leichtbau getrimmt. Das ist sicherlich spannend aber nur bedingt praxistauglicher als andere Konzepte wie solarautos aus der World solar challange. Klar macht es mehr sinn 80kg Mensch mit einem 500kg Auto durch die Gegend zu fahren als mit einem 1000kg Auto aber die Nachteile waren dann doch zu zahlreich.

  6. Re: Eine Innovation wäre ein PKW-Anhänger der einen ordentlichen Akku im Boden verbaut hat

    Autor: Ach 05.08.19 - 13:22

    Als Wohnanhänger mit eingebauten Aufenthaltsraum, Küche und Schlafkojen ließe sich das noch rechtfertigen, anders aber nicht. Wäre dann allerdings ein ziemlich kostspieliger Wohnanhänger.

  7. Re: Eine Innovation wäre ein PKW-Anhänger der einen ordentlichen Akku im Boden verbaut hat

    Autor: Dwalinn 05.08.19 - 14:24

    Je nach Ausstattung sind die ja schon recht teuer, die frage ist jetzt nur wie teuer der Akku wird. Vorteil ist aber das man dann auch elektronische Geräte in ruhe nutzen kann (ganz ohne generator)

  8. Re: Eine Innovation wäre ein PKW-Anhänger der einen ordentlichen Akku im Boden verbaut hat

    Autor: Ach 05.08.19 - 15:29

    Tja, wenn sich der Käufer so um die 40KWh leisten würde, dann könnte er damit alleine seinen gesamten Camping Strombedarf von zwei oder mehr Wochen decken. Dazu noch ein paar Fotovoltaikmodule, und die Sache mit der Energieversorgung hätte sich erledigt, unabhängig davon wo gecampt wird. Vielleicht noch ein Pedelec oder E-Roller mitnehmen um vor Ort mobil zu sein :].

  9. Re: Eine Innovation wäre ein PKW-Anhänger der einen ordentlichen Akku im Boden verbaut hat

    Autor: Dwalinn 05.08.19 - 15:41

    e Roller ist zu unpraktisch wenn da nicht gerade tip top Asphalt ist Aber die Idee find ich super, auf dem Dach ist ohnehin genug Platz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt
  3. noris network AG, Nürnberg, Aschheim (bei München), Berlin (Remote-Office möglich)
  4. ED. ZÜBLIN AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware