1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ÖPNV: Ganz schön abgefahren!

Man darf auch den Abenteuerfaktor nicht vergessen.....

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man darf auch den Abenteuerfaktor nicht vergessen.....

    Autor: eiischbinsnur 22.12.16 - 13:37

    .....der das ÖPNV-Fahren zu einer bunten Bereicherung des Alltags macht.

    Man lernt die unterschiedlichsten Arten Gestank von Urin und Exkrementen kennen (zB in vielen U- und S-Bahn-Stationen).

    Man lernt viele hochinteressante Zeitgenossen kennen, die man sonst nie trifft und eigentlich auch nie treffen wollte -- Junkies, Alkis, sonstige, wirre Selbstgespräche führende Personen, aggressive Zeitgenossen (hier bedauerlicherweise oft mit arabischem oder türkischem MiHiGru), die auf dem höchsten Spielelevel sogar mal überraschende Moves einbauen, auf die man schnell reagieren muss (Kickboxen, die Treppe runtertreten, der Klassiker "Messern"......)
    Weibliche Teilnehmerinnen dürfen sich über aufdringliche Blicke, Bemerkungen oder auch mal heimliche Höschen-Bilder durch den Hintanstehenden auf der nach oben fahrenden Rolltreppe freuen! Da sage noch einer, man tue nix für die weibliche Kundschaft!

    Vorteil wiederum: Man lernt den Umgang mit RSGs und SSWs.

    Man lernt den Wert von Zeit zu schätzen, wenn man irgendwo, wo man hin will, aus Prinzip 2 bis 5 Mal so lange braucht wie mit nem eigenen Auto; häufig sind sogar Fahrrad und Mofa schneller.

    Man kann überdurchschnittlich viele Frauen (?) in Burkas bestaunen -- das fördert die soziale Kompetenz und Akzeptanz.

    Die Regeln für das Adventure "ÖPNV-Fahren" sind zudem herausfordernd streng -- überschreite einen Gültigkeitzeitraum einer beliebigen Fahrkarte nur um wenige Minuten oder den Gültigkeitsbereich einer beliebigen Fahrkarte nur um 1 Station, und Du wirst behandelt wie ein Schwerverbrecher. Stehst Du hingegen zum wiederholten Male in Eiseskälte in der Landschaft, weil wieder mal ein Bus ausfällt/zu spät kommt/zu früh kam, ist das wiederum egal. Das ist höhere Gewalt; der Spieler/Fahrgast hat das bitte pflichtschuldigst halt so hinzunehmen.

    Um sich die Auszeichnung "Abgehärteter Urbaner" zu verdienen, ist das Meistern all dieser Widrigkeiten quasi Pflicht.

    Und kommt mir jetzt nicht mit "Übertreibung" oder diversen "-ismus-Keulen", alles Obige beruht auf langjähriger eigener Erfahrung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Datenkoordinator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Digital Talents (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  3. (Junior) .NET Entwickler (m/w/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  4. Global IT Project Manager (m/w/d)
    Maag Germany GmbH, Großostheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Monitore und PC-Komponenten nach Marken sortiert und zu drastisch reduzierten Preisen)
  2. (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16 Zoll Ryzen 5 16GB 512GB SSD für 829€, LG gram 17 Zoll Ultralight...
  3. (u. a. Samsung Galaxy S20FE 128GB für 399€, LG OLED55A19LA 55 Zoll OLED für 777€)
  4. ab 379€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de