1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ÖPNV: Ganz schön abgefahren!

Nach dem Studium bin ich nie wieder Bus/Bahn gefahren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nach dem Studium bin ich nie wieder Bus/Bahn gefahren

    Autor: MAGA 03.01.17 - 13:43

    Mal im Ernst wenn man nicht gerade in einer Großstadt wohnt kann man den ÖPNV eigentlich vergessen, teuer, langsam, unflexibel und gefährlich. Ein Auto hat man as Erwachsener der mitten im Leben steht meist sowieso, da fährt man nur noch zur Zulassungsstelle mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und das ist meistens so ein Kulturschock, dass man die nächsten zehn Jahre dankbar ist, dass nicht nochmal machen zu müssen.

    Bei mir in der Stadt haben sich Gewerbetreibende in der Innenstadt über eine Taktausdünnung der Straßenbahn beschwert, mit der Begründung dass dann die Leute weniger in die Innenstadt zum Einkaufen fahren würden.
    Lustige Vorstellung, denn niemand wirklich niemand mit nennenswert Geld in der Tasche fährt mit Bus/Bahn in die Innenstadt zum Einkaufsbummel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. simple system GmbH & Co. KG, München
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg
  3. MorphoSys AG, Planegg
  4. ITSCare - IT-Services für den Gesundheitsmarkt GbR, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de