1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ola Källenius: Daimler verdient an…
  6. Thema

Die Marge wird generell sinken

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Die Marge wird generell sinken

    Autor: JuBo 13.04.21 - 09:12

    natürlich wird autonomes Fahren die Regel, keinen Führerschein mehr machen müssen, kaum Versicherungskosten, totale Mobilitätskontrolle - die Frage ist nur wann

  2. Re: So ein Akkuwechsel kostet.

    Autor: Smolo 15.04.21 - 08:28

    mgutt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mambokurt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Pecker schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > >
    > > > Ich weiß nicht, aber ich habe in 20 Jahren Autofahren noch keine 5000¤
    > > > Werkstattkosten gehabt. Aber so ein Akku ist nach 10 Jahren einfach
    > > nicht
    > > > mehr ganz so fit. Willst du da das ganze Auto wegwerfen?
    > >
    > > Mal davon ab dass in 10 Jahren der neue Akku viel weniger kostet und
    > weiter
    > > reichen wird(Warum? Weil der Akku das Teil ist was den Herstellern die
    > > Marge frisst ergo wird jeder Herstelker da optimieren) hat Tesla da
    > > inzwischen Zahlen zu: nach 280.000 km hat der Akku noch 90% Kapazität.
    > > Sprich das ist ein Problem was du effektiv nie haben wirst.
    > >
    > > Was du an Werkstattkosten hast ist so ein bissl Glückssache, wenn du da
    > ein
    > > Montagsauto erwischt wirds ganz fix teurer. Ich hatte jetzt zwei Fords,
    > der
    > > erste war ein nicht enden wollendes Fantasialand an Werkstattkosten und
    > der
    > > zweite läuft einfach (Verschleissteile halt). Da steckste nicht drin,
    > das
    > > kann gut laufen oder nicht. Ist auch nicht ausgeschlossen dass beim
    > Stromer
    > > die Elektronik mal aussteigt, da kann man Glück oder Pech haben.
    >
    > In 10 Jahren verkauft dir kein Autohersteller noch einen Akku. Oder ok,
    > sagen wir nach 15 Jahren. Keiner legt sich so lange Ersatzteile hin. Das
    > machen die heute auch nicht. Siehe Prius und da geht es nur um einen
    > kleinen Block, der wirklich leicht zu wechseln ist und nicht um Zellen, die
    > so gut verbaut sind, damit sie sich die Karosserie mit stabilisieren (siehe
    > neuen Aufbau beim Model S).

    Über all die gleichen Leute unterwegs ;-)

    Das mit dem Akku wird spannend aus Erfahrung kann ich dir aber sagen das Toyota an unserem Prius 1 bei einem 10 Jahre alten Fahrzeug den Akku auf Batterie genommen hat. Der Umbau lag damals glaub bei 2000¤ rum.

    Bei unserem Prius 2 ist der Akku nach 16 Jahren jetzt auch Platt mal gucken was wir da machen das Auto ist ansonsten TopFit. Die Kosten für den Tausch sind aber nicht unerheblich. Mit den neuen Technologien und etwas mehr Planung von den Herstellern sollte das aber nicht so problematisch werden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker oder Wirtschaftsinformatiker (m/w/d)
    Hochschule für Fernsehen und Film München, München
  2. SAP S / 4HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum München
  3. Workplace Administrator (MEMCM / MEMMI) (m/w/d)
    Hays AG, Villingen-Schwenningen
  4. SAP Logistik Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Landshut

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 15,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sysadmin Day 2021: Immer mit dem Ohr an der Festplatte
Sysadmin Day 2021
Immer mit dem Ohr an der Festplatte

Zum Sysadmin Day ein Blick auf einen Beruf, den ich fast zehn Jahre ausübte und immer wieder merkte: Ohne ausgeprägte Flexibilität ist er kaum zu bewältigen.
Ein Erfahrungsbericht von Jörg Thoma


    Neue Webcams im Test: Dell und Elgato wollen Razer ablösen
    Neue Webcams im Test
    Dell und Elgato wollen Razer ablösen

    Viele Leute suchen nach guten Webcams. Die Dell Ultrasharp Webcam und die Elgato Facecam sollen helfen. Sie müssen sich aber gegen Razer behaupten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Powerconf C300 und S500 Anker stellt Webcam und Lautsprecher fürs Homeoffice vor
    2. Webcam als Auge "Eyecam kann sehen, blinzeln, sich umschauen und beobachten"
    3. Kamera-Kits Webcam-Zubehör für Canon-DSLRs und Systemkameras

    Burnout in der IT: Es ging einfach nichts mehr
    Burnout in der IT
    "Es ging einfach nichts mehr"

    Geht es um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter, appellieren Firmen oft an deren Eigenverantwortung. Doch vor allem in der Pandemie reicht das nicht.
    Von Pauline Schinkel