1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ola Källenius: Daimler verdient an…

Ein Auto für Leute unter 1,90

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Auto für Leute unter 1,90

    Autor: Captain 12.04.21 - 09:08

    wenn man hinten sitzen will/muss. weil man sich sonst die Rübe am Himmel einhaut. S-Klasse in dem Falle Schrott Klasse...

  2. Re: Ein Auto für Leute unter 1,90

    Autor: xSureface 12.04.21 - 09:30

    Der durchschnitt der Deutschen liegt < 1,80m.

  3. Re: Ein Auto für Leute unter 1,90

    Autor: Oktavian 12.04.21 - 10:00

    > Der durchschnitt der Deutschen liegt < 1,80m.

    Das mit dem Durchschnitt ist so eine Sache. Wenn Du eine Hand in Trockeis steckst, die andere in kochendes Wasser, ist das im Durchschnitt eine sehr angenehme Temperatur. Du wirst trotzdem schreien.

    Zudem muss man unterscheiden bei großen Menschen zwischen Sitzriesen und Stehriesen, auch da kann es hinten schnell knapp werden. Und schließlich, gerade in einer S-Klasse sitzt die Person, der der Wagen gehört, relativ oft nicht auf dem Fahrersitz sondern hinten. Deshalb sollte auch da reichlich Freiheit in alle Richtungen vorhanden sein.

  4. Re: Ein Auto für Leute unter 1,90

    Autor: xSureface 12.04.21 - 10:02

    Und wer zwingt die Leute dann ein EQS zu kaufen?

  5. Re: Ein Auto für Leute unter 1,90

    Autor: Hallonator 12.04.21 - 10:06

    Captain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn man hinten sitzen will/muss. weil man sich sonst die Rübe am Himmel
    > einhaut. S-Klasse in dem Falle Schrott Klasse...

    Echt?

    Ich meine der Car-Maniac typ hätte in seinem ersten Video mit der Karre gesagt, dass hinten gut Platz ist. Der ist auch 1.90m

  6. Re: Ein Auto für Leute unter 1,90

    Autor: flasherle 12.04.21 - 12:02

    Komisch, mit 2,01 keine Probleme...

  7. Re: Ein Auto für Leute unter 1,90

    Autor: alpinlol 12.04.21 - 16:04

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Der durchschnitt der Deutschen liegt < 1,80m.
    >
    > Das mit dem Durchschnitt ist so eine Sache. Wenn Du eine Hand in Trockeis
    > steckst, die andere in kochendes Wasser, ist das im Durchschnitt eine sehr
    > angenehme Temperatur. Du wirst trotzdem schreien.
    >
    > Zudem muss man unterscheiden bei großen Menschen zwischen Sitzriesen und
    > Stehriesen, auch da kann es hinten schnell knapp werden. Und schließlich,
    > gerade in einer S-Klasse sitzt die Person, der der Wagen gehört, relativ
    > oft nicht auf dem Fahrersitz sondern hinten. Deshalb sollte auch da
    > reichlich Freiheit in alle Richtungen vorhanden sein.

    Geht man also von ~100°C für kochendes Wasser aus und ~-78°C für Trockeneis und nimmt hier den Mittelwert wären das ~11°C. Das ist schon etwas frisch und würde zumindest von mir nicht als angenehm empfunden werden.

    Wie dem auch sei. Ich bin selbst 1,97m und hatte weder vorne noch hinten wirkliche Probleme in der S-Klasse. Tatsächlich habe ich nur Probleme bei A/CLA und dem CLS, sofern der CLS das "Panoramadach" hat. C/E/S sind zumindest für mich ohne größere Probleme mit gemütlicher Sitzposition und keine Umstände beim Ein-/Aussteigen.

    Eventuell hat der TE ein komisches Verhältnis zwischen Ober und Unterkörper und dementsprechend einen stark vom Durchschnitt abweichenden Oberkörper(Höhe).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Senior) IT-Product Manager / Product Owner (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, München
  2. Spezialist Stammdatenmanagement Betriebsmittel (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Releasemanager und Testkoordinator (m/w/d)
    i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  4. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Bis zu 40 Prozent auf Sharkoon-Produkte
  2. (u. a. GIGABYTE GeForce RTX 3070 Ti GAMING OC LHR für 1.149€)
  3. (u. a. GeForce RTX 3070 Ti Gaming X Trio 8G LHR für 1.214,21€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen