Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patent: Amazons Drohnen sollen auch…

.... neeeeeeiiiin... wirklich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. .... neeeeeeiiiin... wirklich

    Autor: Micha_T 21.06.19 - 21:37

    Ja klar wieso auch nicht. Wie immer gilt doch aber.

    Wer hat zugriff und kontrolle darüber.



    Private firmen mit finanziellen Beweggründen oder staatliche Einrichtungen die einen öffentlichen Auftrag haben?!?!

    who won, whos next

  2. Re: .... neeeeeeiiiin... wirklich

    Autor: sevenacids 22.06.19 - 12:48

    Micha_T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja klar wieso auch nicht. Wie immer gilt doch aber.
    >
    > Wer hat zugriff und kontrolle darüber.
    >
    > Private firmen mit finanziellen Beweggründen oder staatliche Einrichtungen
    > die einen öffentlichen Auftrag haben?!?!
    >
    > who won, whos next

    Ob privat oder öffentlich spielt für mich keine Rolle, diesen Überwachnungswahn braucht kein Mensch. Unter welchen Beweggründen sollte sowas denn annehmbar sein? Natürlich werden da immer irgendwelche zivilen Vorteile wie Brandschutz zuerst angeführt, die sind aber immer fadenscheinig, denn solche Instrumente sind doch viel mächtiger. Da kommt man im Zweifelsfall bestimmt wieder mit der guten alten Terrorabwehr um die Ecke, zieht erfolgreich seit 2001. Dass ich nicht lache. Und die Millenials lassen schön brav alles mit sich machen.

  3. Re: .... neeeeeeiiiin... wirklich

    Autor: Hotohori 22.06.19 - 19:04

    Die breite Bevölkerung schreit eben meist erst dann auf, wenn das Kind im Brunnen bereits ersoffen ist. Vorab machen sich die Meisten über ungelegte Eier doch keine Gedanken, da sind es fast immer zu wenige damit etwas nicht umgesetzt wird. Ist doch immer das Gleiche, leider.

  4. Re: .... neeeeeeiiiin... wirklich

    Autor: plutoniumsulfat 23.06.19 - 12:55

    Gerade vielen Besitzern von EFH braucht man nur mit "wir erkennen Einbrecher" um die Ecke kommen, schon feiern die das. Achja, muss man nur noch versprechen, dass kein Nachbar Zugriff bekommt, man könnte sich ja gegenseitig im Liegestuhl beobachten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senat der Freien und Hansestadt Hamburg - Senatskanzlei, Hamburg
  2. CeramTec GmbH, Plochingen bei Stuttgart, Marktredwitz bei Bayreuth
  3. Hays AG, Berlin
  4. OEDIV KG, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 61,90€
  2. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49