1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patent: Microsoft will fahrende…

Gehts nur mir so...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gehts nur mir so...

    Autor: Fregin 12.02.19 - 08:56

    ... oder finden andere auch, dass die Ideen für Lieferungen zunehmend idiotischer werden?

  2. Re: Gehts nur mir so...

    Autor: Christian72D 12.02.19 - 09:11

    Also ich würde das kombinieren: gibts in München nicht ein Projekt wo Audi Fahrer sich Pakete in den Kofferraum liefern lassen können?

    Also ich fänds cool wenn die Drohne während der Fahrt den selbigen öffnet, dort das Paket ablegt und sich evtl. sogar noch ein Stück mit zur nächsten Drohnen Basis transportieren lässt.


    NEIN, den Scheiß habe ich gerade NICHT ernst gemeint. ;)

  3. Re: Gehts nur mir so...

    Autor: goggi 12.02.19 - 09:13

    Wurde zum Patent wurde angemeldet. Yeah...
    Win10 Updates könnten doch während der Fahrt per Drohne geliefert werden?
    Bääähm...noch ein Patent. Hier gehts aber Rund.

  4. Re: Gehts nur mir so...

    Autor: Aison 12.02.19 - 09:57

    Ja, aber auch ähnlichen Müll wie fliegende Autos in Städten...

  5. Re: Gehts nur mir so...

    Autor: Usernäme 12.02.19 - 10:08

    Patent auf funktionierende Windows Updates wäre Mal was.

  6. Re: Gehts nur mir so...

    Autor: Anonymer Nutzer 12.02.19 - 10:08

    Fregin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... oder finden andere auch, dass die Ideen für Lieferungen zunehmend
    > idiotischer werden?


    Die sind halt alle mittlerweile so frustriert von den Boten und ihrer "Lieferqualität" , dass sie händeringen die abstrusesten Ideen suchen, um es eine Maschine statt einem Boten es machen zu lassen^^

  7. Re: Gehts nur mir so...

    Autor: luzipha 13.02.19 - 01:04

    Eine Drohne könnte schon jetzt den für meine Adresse zuständigen Boten der DHL ersetzen. Einfach den Akku abklemmen.

  8. Re: Gehts nur mir so...

    Autor: Hotohori 13.02.19 - 20:01

    Ich glaub das Patent kriegst du niemals durch.

  9. Re: Gehts nur mir so...

    Autor: Hotohori 13.02.19 - 20:04

    Schade, ich wollte schon fragen wer dann die Dronen Überrest von der Heckschreibe kratzt, wenn ich wegen einem vor mir etwas kräftiger auf die Bremse treten muss. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Kirsch Pharma GmbH, Salzgitter
  3. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, Erfurt, Leipzig, Plauen, Chemnitz, Braunschweig (Home-Office möglich)
  4. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  4. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
    Corsair K60 RGB Pro im Test
    Teuer trotz Viola

    Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
    2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
    3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
    Ausprobiert
    Meine erste Strafgebühr bei Free Now

    Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
    Ein Praxistest von Achim Sawall

    1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
    2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne