Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Plug-in-Hybrid: Volvo Polestar 1…

Der Preis ist wirklich attraktiv...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Preis ist wirklich attraktiv...

    Autor: Chatlog 18.03.18 - 11:59

    ... für Tesla.

    Dafür bekommt man einen vollausgestatteten Model S P100D, inkl. unbegrenzt Supercharging, und ein paar Jahre lang frische Reifen für das Teil.

    Und man ist nicht den horrenden Servicekosten von Volvo ausgesetzt, deren Servie ist ja mehr "Premium" als der von Mercedes heutzutage.

    Und nein, das Laden stört nicht. Alle 5 Stunden mal 45 Minuten Pause für einen Kaffee ist sogar sehr gut für die Konzentration. Man schafft trotzdem 120km/h Durchschnitt durch dei Republik.

  2. Re: Der Preis ist wirklich attraktiv...

    Autor: Azzuro 18.03.18 - 15:59

    >Alle 5 Stunden mal 45 Minuten Pause für einen Kaffee ist sogar sehr gut für die >Konzentration. Man schafft trotzdem 120km/h Durchschnitt durch dei Republik.

    Meinst du wirklich alle 5 Stunden oder hast du dich da vertippt? Bei 120km/h durchschnitt kommt man in 5 Stunden 600 Kilometer weit. Ganz abgesehen davon dass ich bezweifle mit einer Akkuladung überhaupt auf der Autobahn so weit zu kommen (und man ja auch nicht bis auf 0 fährt und außerdem gerade dann zufällig ein Supercharger da stehen müsste), bezweifle ich, dass man 600 Kilometer in 45 Minuten nachladen kann.

  3. Re: Der Preis ist wirklich attraktiv...

    Autor: pica 18.03.18 - 18:26

    ich habe schon zerlegte Teslas und auch Volvos gesehen. Qualitativ gehört der Tesla zum Schlechtesten was es gibt. Lada ist deutlich besser. Volvo hingegen markiert neben Porsche die Spitze.

    Also bei der Wahl zwischen Hochglanz lackiertem Schrott und einem hochwertig verarbeiteten Schrott, wähle zumindest ich nicht den Schrott.

    Gruß,
    pica

  4. Re: Der Preis ist wirklich attraktiv...

    Autor: Bourbon 19.03.18 - 06:38

    pica schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich habe schon zerlegte Teslas und auch Volvos gesehen. Qualitativ gehört
    > der Tesla zum Schlechtesten was es gibt. Lada ist deutlich besser. Volvo
    > hingegen markiert neben Porsche die Spitze.
    >
    > Also bei der Wahl zwischen Hochglanz lackiertem Schrott und einem
    > hochwertig verarbeiteten Schrott, wähle zumindest ich nicht den Schrott.

    So gehen die Meinungen auseinander:
    Mein Autoschrauber, der sich insbesondere auf Oldtimer und neue Raritäten (dazu zählt er irgendwelche Audi A6 Quadros u.ä.) spezialisiert hat, diese als Schrottfahrezeuge kauft, neu aufbaut und anschließend mit ordentlichem Gewinnaufschlaf verkauft, meinte mal zu mir, dass Tesla qualitätiv sehr hochwertig wäre und sich andere Hersteller da mal eine Scheibe anschneiden sollten.
    Tja und nun? Da ich von Autos keine Ahnung habe, würde ich erstmal meinem Spezi glauben, wobei hier ja Aussage gegen Aussage steht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. Vector Informatik GmbH, Regensburg
  3. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  4. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  2. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)
  3. 12,49€
  4. 219€ + Versand (Vergleichspreis 251€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

  1. Star Trek Discovery 2: Erster Trailer zeigt Enterprise in Schwierigkeiten
    Star Trek Discovery 2
    Erster Trailer zeigt Enterprise in Schwierigkeiten

    Oje, das schöne Schiff: Der erste Trailer der zweiten Staffel von Star Trek Discovery setzt auf Action und neue Bedrohungen. Auch die Enterprise selbst kommt wohl nicht ganz unbeschadet aus dem neuen galaktischen Konflikt.

  2. Handelskrieg: Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle
    Handelskrieg
    Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    Die USA wollen offenbar beliebte Gadgets mit Strafzöllen belegen: Apple Watch und Lautsprecher von Sonos könnten in Nordamerika um 10 Prozent teurer werden. Dem iPhone drohen wegen eines Versprechens von US-Präsident Donald Trump gegenüber Tim Cook aber wohl keine Preisaufschläge.

  3. Spielebranche: Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab
    Spielebranche
    Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab

    In der Öffentlichkeit gilt Valve (Half-Life, Steam) als vorbildhafte Firma, die Wirklichkeit scheint nicht ganz so toll zu sein: Der ehemalige Angestellte Rich Geldreich schreibt seit einigen Tagen auf Twitter, wie es tatsächlich hinter den Kulissen aussieht.


  1. 13:24

  2. 12:44

  3. 11:42

  4. 09:48

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:31

  8. 17:15