1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Plugin-Hybride: Autoindustrie…

"benötigt die Industrie Planungssicherheit"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "benötigt die Industrie Planungssicherheit"

    Autor: franzropen 16.09.21 - 19:17

    Das klingt aber schwer nach Sozialismus und nicht der Flexibilität des Marktes.
    Geld vom Staat wollen aber keine ordentliche Leistung bringen, Arbeitslose mussten sich dafür noch als Schmarotzer bezeichnen lassen und bei denen gibt prozentual weniger Betrüger als als bei den Automobilherstellern.

  2. Re: "benötigt die Industrie Planungssicherheit"

    Autor: Sharra 16.09.21 - 19:32

    Tja, wie wärs denn, wenn die Industrie das baut, was Sinn macht, und folglich auch gekauft werden würde, wenn es keine Förderung gäbe?
    Achso, das wäre zu einfach, und da kommen die Manager einfach ums verrecken nicht drauf, selbst wenn sie Milliarden an McKinsey und Co verheizen? Na dann.

  3. Re: "benötigt die Industrie Planungssicherheit"

    Autor: Ein Spieler 17.09.21 - 00:22

    Grundsätzlich bin ich bei euch und an der derzeitigen Förderpolitik gibt es sicher einiges zu kritisieren. Allerdings sollte man sich als Unternehmen darauf verlassen können, dass eine Bundesregierung die Spielregeln nicht am laufenden Band ändert. Mit purem Aktionismus ist am Ende niemandem geholfen - außer dem Politiker, der sich hübsch präsentieren kann ;)

  4. Re: "benötigt die Industrie Planungssicherheit"

    Autor: Eheran 17.09.21 - 06:04

    >Mit purem Aktionismus ist am Ende niemandem geholfen
    Die vorliegende Änderung ist noch nicht mal annähernd weitgehend genug. Das ist weiterhin so weit den Autobauern entgegen kommend, dass man nicht von "purem Aktionismus" sprechen kann.

    Warum werden Autos gefördert, nur weil man sie theoretisch an der Steckdose laden könnte? Warum fällt das CO2-Kriterium weg, statt DAS Kriterium zu sein? Oder die tatsächlich geladenen Kilometer?

    Bekomme ich mein Auto gefördert, meil man es theoretisch auch von einem Pferd ziehen lassen könnte?

  5. Re: "benötigt die Industrie Planungssicherheit"

    Autor: M.P. 17.09.21 - 09:54

    Wenn die Voraussetzung für die Förderung wäre, dass man eine Zugdeichsel-Aufnahme unter der vorderen Stoßstange montieren lässt - würde ich machen ...

    Aber die Zugdeichsel-Halterungs-Produzenten würde natürlich sofort reagieren, und die Förderungssumme auf ihre Preise aufschlagen. Vielleicht lasse ich mir gleich jetzt sowas einbauen ...

  6. Re: "benötigt die Industrie Planungssicherheit"

    Autor: Legendenkiller 17.09.21 - 10:47

    Zuaml es wirklich so ist das vieel Hybrid nie in ihrem Leben eine Ladesäuse sehen, sondern rein mit dem Verbrenner gefahren und geladen werden , wenn man mal in eine Grüne Stadtzone will.


    Würde die überhaupt nicht fördern. Wäre ja auch eine Planungssicherheit :-)


    PS: ja ein paar Leute nutzen Hybride vorbildlich ... es ist aber die Ausnahme.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleader IT Network (m/w / divers)
    Eurowings Aviation GmbH, Dortmund
  2. Business Consultant ServiceNow (m/w/d)
    experts, Rhein-Main-Gebiet
  3. Teamleiter (w/m/d) IT-Projekt- & Produktmanagement
    Bw Bekleidungsmanagement GmbH, Köln
  4. (Junior) IT Operator (m/w/d)
    RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
Beam me up, BMW

Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Mini Recharged BMW bietet den Umbau des originalen Mini zum Elektroauto an
  2. Entertainment BMW Theatre Screen bringt 8K-Kino für die Rücksitze
  3. Transformation BMW will 6.000 neue Stellen wegen E-Autos schaffen

Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku