1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Plugin-Hybride: Autoindustrie…
  6. Thema

Feigenblatt Leichtfahrzeugförderung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Feigenblatt Leichtfahrzeugförderung

    Autor: robinx999 17.09.21 - 19:32

    Brian Kernighan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > robinx999 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Kommt drauf an was man will
    >
    > Ich würde mal sagen: möglichst effizient alleine zur Arbeit kommen. So ein
    > Fahrzeug wäre eine Ergänzung zum bereits existierenden Auto - für die Leute
    > die tatsächlich ein eigenes Auto brauchen. Das ist sicher ökologischer als
    > den alten Diesel durch ein neues 2t Monster mit 100kWh Akku zu ersetze.
    > Selbst wenn das dann nur noch selten genutzte Auto ein Diesel SUV ist.
    >
    Ja wobei ich bei den 45km/h Versionen schon ein Problem sehe, zumindest für einige. Autobahn wird der ein oder andere schon brauchen, bei mir sind es aktuell 25km zur Arbeit davon 20km Autobahn.
    > > Man kann aber auch gerne noch Elektromotorräder wie die "Super Soco" in
    > den
    > > Verlgeich mit hinein ziehen
    > Motorräder haben halt das Problem des fehlenden Wetterschutzes und der
    > erheblich höheren Verbrauchs dank mieser Aerodynamik. Aber an
    > allerwichtigsten: man braucht dafür einen Führerschein den die meisten
    > nicht haben.

    Die 45 km/h Modelle kann man mit einem Autoführerschein fahren die 11kW Modelle kann man den Führerschein relativ günstig erweitern
    Der Verbrauch scheint recht niedrig zu sein
    https://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/258-Super_SOCO/0-Alle_Modelle.html

    Wobei der Wetterschutz beim Twizzy auch alles andere als gut ist immerhin sind dort die Seiten auch offen.

  2. Re: Feigenblatt Leichtfahrzeugförderung

    Autor: Antischwurbler 18.09.21 - 06:31

    Genau so! Wollte ich soeben auch schreiben!

    Mingfu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 500 Euro sind ein absolut lächerlicher Betrag. Allerdings ist es logisch,
    > denn die gängigen deutschen Autohersteller haben schließlich im Segment
    > Leichtfahrzeuge nichts vorzuweisen. Im Gegenteil: Inzwischen muss selbst
    > Krauss-Maffei-Wegmann aufpassen, dass sie nicht gewichts- und
    > panzerungstechnisch von einem deutschen Serien-SUV überholt werden...
    >
    > Dabei wären brauchbare Leichtfahrzeuge dringend notwendig. Denn es kann
    > nicht nur um elektrische Antriebe gehen, sondern es muss auch geschaut
    > werden, dass der Energieverbrauch deutlich sinkt. 15 bis 20 kWh/100km sind
    > einfach viel zu viel. Zumal ein Großteil der Autonutzung allein erfolgt -
    > also im wesentlichen Luft transportiert wird. Dort wird durch zu große und
    > zu schwere Fahrzeuge enorm viel verschwendet.
    >
    > Von den Autoherstellern kommt dort fast nichts. Die Innovation findet durch
    > kleine Firmen statt, die sich damit aber nicht selten übernehmen: Es werden
    > viele unnötige Fehler gemacht, es fehlt an Fertigungs-Know-How, es dauert
    > deshalb alles lange, der Output ist somit gering und wenn es überhaupt mal
    > bis zur Serienfertigung kommt, mussten zu viele Kompromisse eingegangen
    > werden und Service und Ersatzteilverfügbarkeit stehen trotzdem noch in den
    > Sternen. So wird das nie etwas, dabei würde das gebraucht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter für die Funktionsstelle IT-Prozesse (m/w/d)
    Medizinischer Dienst Niedersachsen, Hannover
  2. Backend-Entwickler*in|m/w/d
    snabble GmbH, Bonn
  3. (Senior) Solution Architect (m/w/d) Cloud/Web
    DKMS gemeinnützige GmbH, Köln, Tübingen
  4. Prozessmanager Vertriebsprozesse / Projektmanager (m/w/d)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Bestpreis)
  2. 37,99€
  3. (u.a. Cities Skylines Deluxe Edition für 8,99€, Cities Skylines Airport für 11,69€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de