1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Plugin-Hybride: Endet die…
  6. Thema

Dann haben Sie mich von der E Mobilität auch verjagt.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Dann haben Sie mich von der E Mobilität auch verjagt.

    Autor: flasherle 27.10.21 - 14:17

    dann fliegt mir die komplette 2 Linie oben drauf nach vorne beim Bremsen...

  2. Re: Dann haben Sie mich von der E Mobilität auch verjagt.

    Autor: Weitsicht0711 27.10.21 - 14:24

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann fliegt mir die komplette 2 Linie oben drauf nach vorne beim Bremsen...

    Warum? Sind ist die höher als der Sitz? Und wenn ja, dann bleibt eine Reihe, sind auch nicht wenige Kisten.
    Und erklärt jetzt auch nicht warum man aus Sicherheitsgründen die Rückbank nicht umklappen darf.

  3. Re: Dann haben Sie mich von der E Mobilität auch verjagt.

    Autor: mj 27.10.21 - 14:29

    du machst dich doch so gerne schlau.
    frag dochmal beim disponenten oder lkw-fahrer deines vertrauens an was die dazu sagen.

    nein es ist nicht nur mit netz möglich, je nachdem was man transportiert.

  4. Re: Dann haben Sie mich von der E Mobilität auch verjagt.

    Autor: Weitsicht0711 27.10.21 - 14:38

    mj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du machst dich doch so gerne schlau.
    > frag dochmal beim disponenten oder lkw-fahrer deines vertrauens an was die
    > dazu sagen.
    >
    > nein es ist nicht nur mit netz möglich, je nachdem was man transportiert.

    Ich weiß wie es geht, es war deine Behauptung das dies sonst nicht möglich ist.

  5. Re: Dann haben Sie mich von der E Mobilität auch verjagt.

    Autor: mj 27.10.21 - 14:44

    wie denn ?
    bitte beachte dabei aber :
    https://www.gesetze-im-internet.de/stvo_2013/__22.html

    ich weiß es wirklich nicht, lass mir aber im leben immer gerne weiterhelfen

  6. Re: Dann haben Sie mich von der E Mobilität auch verjagt.

    Autor: Weitsicht0711 27.10.21 - 15:15

    mj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie denn ?
    > bitte beachte dabei aber :
    > www.gesetze-im-internet.de
    >
    > ich weiß es wirklich nicht, lass mir aber im leben immer gerne weiterhelfen

    Man schiebt wie beim LKW die Kisten bis ganz nach vorne, damit sind sie geschützt vor einer Vollbremsung. Dann ordnet man Kisten so an dass möglichst wenig Luft rechts und links ist, damit sind die dann gegen umfallen und verrutschen geschützt.

    Hier als Beispiel
    https://www.spielwaren-hegmann.de/yanis42/system/modules/y42_ishop/web/images/product/wiking-getr%C3%A4nke-lkw-%28mb-l-3500%29-057002-940-800x600px.jpg

  7. Re: Dann haben Sie mich von der E Mobilität auch verjagt.

    Autor: mj 27.10.21 - 15:21

    wie sicherst du denn raum zwischen den sitzen ?
    https://images.app.goo.gl/drmWgQNeP83Bbmso7

  8. Re: Dann haben Sie mich von der E Mobilität auch verjagt.

    Autor: Weitsicht0711 27.10.21 - 15:26

    mj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie sicherst du denn raum zwischen den sitzen ?
    > images.app.goo.gl

    Stellst du dich mit Absicht so an? oder bist du wirklich so?
    Da zwischen den Sitzen die Lücke kleiner ist als mein Kasten, ist dies nicht nötig.

  9. Re: Dann haben Sie mich von der E Mobilität auch verjagt.

    Autor: nixalsverdrussbit 27.10.21 - 15:30

    Felixkruemel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit wann kostet denn ein gutes E-Auto 50000¤+?
    >
    > Ich bekomme demnächst mein Model 3 und hab da effektiv 35000¤ bezahlt. Das
    > ist weniger als nahezu alle Hybrids bei gleicher Ausstattung.


    Standard, Max oder Performance ?
    Kommt der Preis irgendwie durch die Förderung ?
    Das Model 3 hätte ich auch gerne.

  10. Re: Dann haben Sie mich von der E Mobilität auch verjagt.

    Autor: mj 27.10.21 - 15:58

    das siehst du so...

  11. Re: Dann haben Sie mich von der E Mobilität auch verjagt.

    Autor: Weitsicht0711 27.10.21 - 16:20

    mj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das siehst du so...


    Ach du siehst das anders. Wie soll was größere durch was kleineres gehen? Und warum präsentierst du nicht gleich deinen geistreichen Gedanken dazu?

  12. Re: Dann haben Sie mich von der E Mobilität auch verjagt.

    Autor: ChMu 27.10.21 - 19:30

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > umklappen geht aus Sicherheitsgründen selbstverständlich nicht bei
    > Getränkekisten. und nein es passen tatsächlich deutlich weniger als 12
    > rein.
    Man kann aus Sicherheitsgruenden die Rueckbank nicht umklappen? Wie bitte bekommst Du Deine 12 Kisten denn in den Focus?
    >
    > Wer redet den von e-focus, das war ja wohl das dümmste Auto was es jemals
    > gab. ich rede selbst redend vom aktuellen Modell als Verbrenner.

    Das ist nicht ersichtlich wenn man e-Autos vergleicht. Da kann ich auch nen T6 anfuehren, kostet so viel wie ein Model 3 kann aber 20 Billie Regale transportieren (das Model 3 nur 6,) also solche Vergleiche verwirren nur.
    12 Getraenke Kisten sind kein Normalfall fuer egal welchen PKW, wenn man die Rueckbank nicht umklappen darf (wofuer sie vorgesehen ist) duerfte kein einziger Mainstream Wagen das schaffen, schon gar kein Focus.
    Gott sei Dank lebe ich nicht in Deutschland, hier darf man die Rueckbank umklappen. Und Getraenke werden geliefert, vor allem in den Mengen. Das will ich gar nicht in meinem Wagen stapeln wollen. Am Ende auch noch selber? Danke, nein.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Network Operator (m/w/d) B2B
    Tele Columbus AG, Leipzig
  2. Referentin (m/w/d) IT-Projektmanagement
    SOS-Kinderdorf e.V., München
  3. Consultant (m/w/d) digitales Veranstaltungsmanagement
    Fresenius Digital Technology, Bad Homburg
  4. Datenbankadministrator (m/w/d)
    CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG, Feldkirchen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Rabattcode NBBCRUCIAL15
  2. (u. a. Lenovo IdeaPad 14 Zoll, i7, 16GB, 512GB SSD, Windows 11 Home für 899€)
  3. (u. a. Galaxy A52s 128 GB für 251,26€, Galaxy Watch4 Classic 46 mm für 209,24€)
  4. 999€ statt 1.699€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lego UCS Landspeeder 75341 aufgebaut: Star-Wars-Nostagie in 2.000 Legosteinen
Lego UCS Landspeeder 75341 aufgebaut
Star-Wars-Nostagie in 2.000 Legosteinen

Luke Skywalkers Landspeeder (75341) ist erneut ein gut gelungenes Lego-Modell. Allerdings stellt sich die Frage: warum ein Landspeeder?
Von Oliver Nickel

  1. Transformers 10302 Optimus Prime aus Lego kann sich in einen Truck verwandeln
  2. Klemmbausteine Lego will drei mal mehr Softwareentwickler einstellen
  3. UCS Landspeeder 75341 Zum Star-Wars-Tag bringt Lego Luke Skywalkers Landspeeder

Entwickler im Ukrainekrieg: Es ist schwierig, aber das Team unterstützt mich
Entwickler im Ukrainekrieg
"Es ist schwierig, aber das Team unterstützt mich"

Bereits im März sprach Golem.de mit zwei IT-Fachkräften aus Kyjiw. So geht es ihnen jetzt, mehr als zwei Monate nach Beginn des Ukrainekriegs.
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Ukrainekrieg Russland setzt angeblich Laserwaffen gegen Drohnen ein
  2. Ukrainekrieg Warum das Internet in der Ukraine noch läuft
  3. Ukrainekrieg Russische Jets fliegen angeblich mit GPS-Handgeräten

Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener