1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Polestar 2: Erster Elektro-Volvo…

Zu teuer, nein danke !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu teuer, nein danke !

    Autor: probeo 01.03.19 - 21:39

    40k ? Soviel geb ich nie und nimmer für ein AUTO aus...noch dazu für ein E-Auto.
    Nein, da müßt ich euch an Millionäre oder reiche Fußballspieler wenden, ich fürchte, daß reicht nicht für einen Massenabsatz.

    Für 10k krieg ich ein wunderbares gebrauchtes Auto, egal ob 4 Jahre oder 6 Jahre, das hält dann mindestens 10 Jahre oder mehr !

    Bei eurem komischen E-Dinger, hat der Akku eine Garantie, daß er in 10 Jahren nicht mehr als 80% Kapazität einbüßt. Und er wird genau bis dahin die Kapa einbüßne, daß ist nämlich physikalisch so.
    d.h. nach 10 Jahren, kommt eure E-Büchse nur noch 80% so weit mit einer "Tankfüllung" wie bisher...die 500 km glaub ich dem Artikelschreiber sowieso nicht...

    und gebraucht kriegt ihr die E-Büchse nach 10 Jahren nicht mehr los....wer geht das Risiko ein und kauft einen Akku ohne Garantie ?

    Liebe Volvonesen, auch ihr werdet gewaltig auf eure Nase fallen, mit dem E-Zeugs....das wird sich nicht wirklich durchsetzen - wollen wir wetten ?

  2. Re: Zu teuer, nein danke !

    Autor: JackIsBlack 02.03.19 - 02:59

    Gehörst halt nicht zur Zielgruppe. Gibt genug Menschen, die soviel (und mehr) für ein Auto ausgeben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg im Breisgau
  2. BARMER, Wuppertal
  3. Stadt Lingen (Ems), Lingen (Ems)
  4. Erzbistum Paderborn, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,99€ (Release 10. Juni)
  2. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...
  3. 20,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de