Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Polestar: Volvo will seine…

Warum ein Reihenvierzylinder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum ein Reihenvierzylinder?

    Autor: rubberduck09 18.10.17 - 09:32

    Die Laufruhe wirds ja wohl nicht sein denn der hängt eh nicht direkt am Antriebsstrang, die restrappelei lässt sich auch beim 2-Zylinder Boxer auch wegkriegen dafür baut der aber kleiner und bietet mehr Hubraum pro Zylinder. Zudem die Kurbelwelle und Pleuel speziell beim Boxer ganz anders (einfacher) konstruiert werden können. Es gibt sogar Boxer-Motoren die gar keine drehenden Wellen mehr haben sondern sich die beide Kolben verbindende Pleuelstange (ohne Gelenke) einfach in der Generatorspule bewegt und direkt Strom erzeugt. Die nötige Schwungmasse wird elektronisch realisiert, genauso der 'Anlasser' einfach ein Umpolen des Generators.

  2. Re: Warum ein Reihenvierzylinder?

    Autor: ad (Golem.de) 18.10.17 - 09:45

    rubberduck09 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt sogar Boxer-Motoren die gar
    > keine drehenden Wellen mehr haben sondern sich die beide Kolben verbindende
    > Pleuelstange (ohne Gelenke) einfach in der Generatorspule bewegt und direkt
    > Strom erzeugt. Die nötige Schwungmasse wird elektronisch realisiert,
    > genauso der 'Anlasser' einfach ein Umpolen des Generators.

    könnte ich da mal einen Link haben bitte? :)

  3. Re: Warum ein Reihenvierzylinder?

    Autor: rubberduck09 18.10.17 - 09:53

    https://de.wikipedia.org/wiki/Stelzer-Motor

  4. Re: Warum ein Reihenvierzylinder?

    Autor: Azzuro 18.10.17 - 09:53

    > Die Laufruhe wirds ja wohl nicht sein denn der hängt eh nicht direkt am
    > Antriebsstrang,
    Nicht? Also ich habe mich auch schon gefragt, was für eine Art von Hybrid das ist, leider gibt es da offenbar keine Info von Volvo. Obwohl das ja sehr entscheidend ist.

    Der Rang Extender des BMW i3 ist +übrigens ein 2-Zylinder, aber der Verbrauch ist sehr hoch.

  5. Re: Warum ein Reihenvierzylinder?

    Autor: Psy2063 18.10.17 - 09:54

    weil Volvo aktuell nur vierzylinder baut und sie vermutlich auch in anbetracht der "E-Only ab 2019" Strategie die sie fahren wollen jetzt nicht extra für das kleinserienmodell einer Tuningschmiede ein extra aggregat entwickeln oder zukaufen wollen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.10.17 09:57 durch Psy2063.

  6. Re: Warum ein Reihenvierzylinder?

    Autor: Azzuro 18.10.17 - 09:58

    rubberduck09 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > de.wikipedia.org

    Wobei der Stelzermotor an sich noch keinen Stromerzeugt, sondern ind er Ausführung als Lineargenerator:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Lineargenerator

    Das DLR hat da mal vor einigen Jahren dran geforscht, mir scheint das als Elektroauto-RangeExtender auch sehr interessant:
    https://www.youtube.com/watch?v=7HmxNazMJVI

    Es hat sich dann wohl mit Leuten aus dem DLR-Team ein Unternehmen gebildet, mit dem Ziel daraus ein Produkt zu machen. Aber ich weiß nicht, wie da der stand ist.:
    http://swengin.de/

  7. Re: Warum ein Reihenvierzylinder?

    Autor: Psy2063 18.10.17 - 10:04

    das teil sieht mir jetzt bei den yt videos die man dazu findet alles andere als vibrationsarm aus. außerderm taugt es nur als pumpe oder lineargenerator zur stromerzeugung, nicht aber als mechanischer antrieb.

  8. Re: Warum ein Reihenvierzylinder?

    Autor: PiranhA 18.10.17 - 10:36

    Wenn die zwei Elektromotoren zusammen auf 160 kW kommen, muss der Verbrenner bei einer Systemleistung von 441 kW doch am Antriebsstrang hängen, oder? Zudem gehe ich mal davon aus, dass Volvo wie die meisten auf einen Synchronmotor setzt.

  9. Re: Warum ein Reihenvierzylinder?

    Autor: chewbacca0815 18.10.17 - 14:02

    Azzuro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das DLR hat da mal vor einigen Jahren dran geforscht, mir scheint das als
    > Elektroauto-RangeExtender auch sehr interessant:
    >
    > Es hat sich dann wohl mit Leuten aus dem DLR-Team ein Unternehmen gebildet,
    > mit dem Ziel daraus ein Produkt zu machen. Aber ich weiß nicht, wie da der
    > stand ist.:

    Es gab auch schon einen Fiat 500 mit einem kleinen V2-Motorradmotor in der Reserveradmulde als Range-Extender:
    https://www.motor-talk.de/news/kleiner-zweizylinder-in-v-form-verlaengert-reichweite-t4782500.html, und das sogar recht erfolgreich: https://www.rheinmetall-automotive.com/produkte/range-extender/

    Oder mit einem Ein-Scheiben-Wankel:
    http://www.fev.com/fileadmin/user_upload/Media/Spectrum/de/Spectrum_49_D-WEB.pdf

    Sowas würde ich sofort nehmen!

  10. Re: Warum ein Reihenvierzylinder?

    Autor: Azzuro 18.10.17 - 14:12

    > Es gab auch schon einen Fiat 500 mit einem kleinen V2-Motorradmotor in der
    > Reserveradmulde als Range-Extender:

    Ist dann aber eben kein Lineargenerator :-)

    Wie schon geschrieben, gibt es beim BMW i3 auch optional einen Range Extender mit 2-zylinder-Motorradmotor im Kofferraum...

  11. Re: Warum ein Reihenvierzylinder?

    Autor: chewbacca0815 18.10.17 - 14:20

    Azzuro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie schon geschrieben, gibt es beim BMW i3 auch optional einen Range
    > Extender mit 2-zylinder-Motorradmotor im Kofferraum...

    Schon klar :-) Worauf ich raus wollte, war die Jahreszahl; der Fiat stammt von 2013 ;-)

  12. Re: Warum ein Reihenvierzylinder?

    Autor: chefin 18.10.17 - 16:20

    rubberduck09 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > de.wikipedia.org

    Gibts ausser einem Wikipediaeintrag auch andere Quellen zu existierenden Motoren und Erfahrungswerten?

  13. Re: Warum ein Reihenvierzylinder?

    Autor: Azzuro 18.10.17 - 16:36

    > Schon klar :-) Worauf ich raus wollte, war die Jahreszahl; der Fiat stammt
    > von 2013 ;-)

    Der BMW i3 auch ;-)

  14. Re: Warum ein Reihenvierzylinder?

    Autor: gadthrawn 20.10.17 - 08:19

    rubberduck09 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Laufruhe wirds ja wohl nicht sein denn der hängt eh nicht direkt am
    > Antriebsstrang, die restrappelei lässt sich auch beim 2-Zylinder Boxer auch
    > wegkriegen dafür baut der aber kleiner und bietet mehr Hubraum pro
    > Zylinder.

    2-Zylinder Boxer bauen relativ breit und der Generator kann nur in einer Ausrichtung an diese angeschlossen werden. Damit fällt gegenüber einem V mehr Grundfläche weg.
    BMW nimmt da beim i3 einen 2 Zylinder Reihenmotor. Grob hast du damit bei einer ähnlichen Grundfläche wie dem Boxor den Generator noch mit drin. Und weniger TEile wie ein Boxer braucht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen (Oldenburg)
  2. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  3. EWE NETZ GmbH, Bremen
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,97€
  2. 444€
  3. (u. a. ELEX für 15,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Nasa: Wieder kein Leben auf dem Mars
    Nasa
    Wieder kein Leben auf dem Mars

    Analysen von Kohlenwasserstoffen durch den Marsrover Curiosity zeigten keine Hinweise auf Leben. Dennoch versucht die Nasa mit allen Mitteln, den gegenteiligen Eindruck zu vermitteln.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      Github-Übernahme: Ein super Deal - für Microsoft und den Rest
      Github-Übernahme
      Ein super Deal - für Microsoft und den Rest

      Mit der Übernahme von Github manövriert sich Microsoft geschickt aus einer Abhängigkeit und stärkt dabei noch sein Cloud-Geschäft. Das setzt wohl vor allem Atlassian unter Druck. Was der Kauf für das Open-Source-Engagement Githubs bedeutet, ist damit eigentlich auch völlig klar.
      Eine Analyse von Sebastian Grüner

      1. Code-Hosting Microsoft übernimmt Github für 7,5 Milliarden US-Dollar
      2. Entwicklerplattform Microsoft will Github kaufen
      3. Verschlüsselung Github testet Abschaltung alter Krypto

      1. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung: Klage gegen Anwaltspostfach eingereicht
        Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
        Klage gegen Anwaltspostfach eingereicht

        Eine Gruppe von Anwälten hat mit Unterstützung der Gesellschaft für Freiheitsrechte eine Klage gegen die Bundesrechtsanwaltskammer eingereicht. Sie wollen eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im besonderen elektronischen Anwaltspostfach (BeA) erzwingen.

      2. Elektromobiltät: UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
        Elektromobiltät
        UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

        Der US-Paketdienstleister UPS will eine Flotte von 1.000 Elektrofahrzeugen betreiben, die das Unternehmen bereits beim Hersteller Workhorse bestellt hat. Sie sollen im innerstädtischen Lieferverkehr eingesetzt werden.

      3. Low Latency Docsis: Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen
        Low Latency Docsis
        Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen

        Die Latenzzeiten im TV-Kabelnetz sollen minimal werden. Sie sollen laut Huawei noch über Docsis 3.1 hinaus verbessert werden.


      1. 06:00

      2. 16:18

      3. 14:18

      4. 12:48

      5. 11:43

      6. 19:18

      7. 12:33

      8. 12:19