1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Preissenkung: Tesla Model 3 schon…

@Golem

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem

    Autor: EatThis81 20.01.21 - 21:42

    Gut recherchiert, NICHT!

    Die Premium Konnektivität kann man im Basismodell hinzu buchen, was sage und schreibe 10¤/Monat kostet inkl. unlimited LTE Traffic (Telekom).
    Des weiteren ist dieser Preis für das aktuelle 2021er Model welches im Moment ausschließlich in Fermont/USA mit der herkömmlichen Zellchemie hergestellt wird. Also nix LiFePho.

    Die Reichweite gilt für das alte 2019er Model ohne Wärmepumpe, Doppelverglasung ... ( Siehe alter des ADAC Tests)
    Dazwischen liegt noch das 2020er Model.

    Nehmt ihr für nen Golf 8 auch einen Test eines golf 6/7?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.01.21 21:46 durch EatThis81.

  2. Re: @Golem

    Autor: Eheran 20.01.21 - 22:44

    >LiFePho
    Entweder LFP oder LiFePO4. Aber bitte nicht Augenkrebs.

    @Golem:
    Das Zeug heißt Cobalt, mit C, nicht mit K. Wir haben nicht mehr 1920.

  3. Re: @Golem

    Autor: jg (Golem.de) 20.01.21 - 23:04

    https://www.duden.de/rechtschreibung/Kobalt

    Gruß, Juliane

    Juliane Gunardono
    Golem.de

  4. Re: @Golem

    Autor: EatThis81 20.01.21 - 23:11

    Sonst kommt nichts von der Redaktion? Eventuell eine Korrektur des Artikels?

  5. Re: @Golem

    Autor: katze_sonne 21.01.21 - 01:42

    EatThis81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut recherchiert, NICHT!
    >
    > Die Premium Konnektivität kann man im Basismodell hinzu buchen, was sage
    > und schreibe 10¤/Monat kostet inkl. unlimited LTE Traffic (Telekom).

    Mein letzter Stand war o2. Und eine kurze Google Suche bestätigt das. Wenn sich das also nicht gerade vor ganz kurzer Zeit geändert haben sollte...: Gut recherchiert, NICHT.

  6. Re: @Golem

    Autor: Gunni Lingus 21.01.21 - 06:00

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >LiFePho
    > Entweder LFP oder LiFePO4. Aber bitte nicht Augenkrebs.
    >
    > @Golem:
    > Das Zeug heißt Cobalt, mit C, nicht mit K. Wir haben nicht mehr 1920.


    Irrtum. Es handelt sich um Kobold.

  7. Re: @Golem

    Autor: Eheran 21.01.21 - 06:40

    Ja, im Duden ist das dort wie mit z.B. "Kalzium". Das ist natürlich Unsinn und gehört nicht verwendet. Das Element heißt Cobalt und sollte in einem Fachportal auch nur so genannt werden.

    Wenn irgendwelche Omas und Opas das noch anders schreiben, dann ist das auch okay, dagegen sage ich nichts.

  8. Re: @Golem

    Autor: EatThis81 21.01.21 - 07:55

    Durch eigene Tests in einem Tal tief im Allgäu in dem es nur ein LTE Netz der Telekom gibt müsste es auch dieses sein da ich dort vollen LTE Empfang hatte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.21 07:55 durch EatThis81.

  9. Re: @Golem

    Autor: masel99 21.01.21 - 08:26

    EatThis81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Des weiteren ist dieser Preis für das aktuelle 2021er Model welches im
    > Moment ausschließlich in Fermont/USA mit der herkömmlichen Zellchemie
    > hergestellt wird. Also nix LiFePho.

    Belege? Vielleicht mag das auch vorerst so sein, aber bleibt das so?

    > Gut recherchiert, NICHT!
    >
    > Die Reichweite gilt für das alte 2019er Model ohne Wärmepumpe,
    > Doppelverglasung ... ( Siehe alter des ADAC Tests)
    > Dazwischen liegt noch das 2020er Model.
    >
    > Nehmt ihr für nen Golf 8 auch einen Test eines golf 6/7?

    Ist der Test vom ADAC hald nicht ganz aktuell, passiert. Einen neueren gibts wohl nicht.
    Die Kritik mag ja berechtigt sein, aber gehts vielleicht eine Spur freundlicher?

  10. Re: @Golem

    Autor: fg (Golem.de) 21.01.21 - 08:45

    Hallo!

    Vielen Dank für die Hinweise. Leider habe ich nirgendwo einen Beleg gefunden, dass es beim 2020er Model 3 Standard Plus eine serienmäßige Wärmepumpe gibt. Sollte das zutreffen, würden wir das nachtragen.

    Bei der Aussage zum Produktionsort habe ich ebenfalls keine eindeutigen Belege gefunden, die unserer Darstellung widersprechen. Und leider ist es immer noch so, dass Tesla nicht auf Presseanfragen reagiert.

    Den Hinweis auf den Facelift des Model 3 können wir aber ergänzen.

    Viele Grüße

    Friedhelm Greis
    Golem.de

  11. Re: @Golem

    Autor: Dino13 21.01.21 - 08:59

    jg (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.duden.de
    >
    > Gruß, Juliane

    Cobalt (fachsprachlich; standardsprachlich Kobalt)

  12. Re: @Golem

    Autor: Dino13 21.01.21 - 08:59

    Gunni Lingus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irrtum. Es handelt sich um Kobold.

    Na wenn dann cobaltum Kobold

  13. Re: @Golem

    Autor: EatThis81 21.01.21 - 09:05

    Das 2020er hat tatsächlich keine Wärmepumpe, die Preisanpassung um die es im Artikel geht ist allerdings für das 2021 Modell mit Wärmepumpe.
    Verlässliche Daten von Tesla bekommt man was den Produktions Ort angeht natürlich nicht, verifizieren kann man das nur mit Recherchen bei tatsächlichen Käufern und der entsprechenden FIN.
    Aktuell ist es so das nur die 2020er Modelle, ausgeliefert in Deutschland zwischen November und Dezember des letzten Jahres, aus der Fertigung in China kommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin
  2. Computer Futures, Hamburg
  3. BERTHOLD TECHNOLOGIES GmbH & Co. KG, Bad Wildbad bei Karlsruhe
  4. BROCKHAUS AG, Lünen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme