1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Probefahrt: Daimler demoliert Tesla…

Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: Onkel Ho 04.12.17 - 13:31

    Kapier ich nicht - dann könnten sie den doch komplett auseinander nehmen, vom Hochhaus fallen lassen, aufsägen, ne Orgie drinn feiern oder was weiß ich.

    Iss mir irgendwie unklar, warum man sich die potenzielle Schererei mit nem Vermieter oder der Öffentlichkeit antut ...

  2. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: logged_in 04.12.17 - 14:06

    Versteh ich auch nicht. Einfach einen Bekannten das Auto kaufen lassen, der es dann an Daimler verkauft, falls Daimler bei Tesla auf einer Blacklist ist...

    Dann können die es sogar mehrmals auseinandernehmen und zusammenbauen. Und am Schluß alle CEO's mal draufpinkeln lassen.

  3. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: Trollversteher 04.12.17 - 14:08

    Wie lange sind denn bei einem Model X in Deutschland derzeit die Wartezeiten? Evtl. war man da nur ungeduldig und brauchte sofort einen Wagen...

  4. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: abcde 04.12.17 - 14:08

    Das verstehe ich auch nicht. Andere Automobil Hersteller kaufen einfach Autos der Konkurrenz und nehmen die auch komplett auseinander, bzw. analysieren die. Meistens kann man die Autos danach eh nicht mehr perfekt zusammen bauen. Nach der Analyse der Batterie zum Beispiel ist es unmöglich die einzelnen Zellen per Hand wieder zusammen zufügen.

  5. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: logged_in 04.12.17 - 14:12

    Vielleicht ist es ja möglich, dass die das absichtlich machen, um möglichst viel Aufmerksamkeit von der Presse zu bekommen. Selbst einen Tesla kaufen und den kaputt machen wäre vielleicht nicht so "dreist" und damit weniger Newsworthy.

    Irgendwelche Vermutungen, warum man unbedingt Aufmerksamkeit auf sich ziehen möchte? Vielleicht, weil es sich da spektakulärer anhört, dass sie es auseinandergebaut und wieder zusammengebaut haben, also dass sie sich wirklich das Konkurrenzprodukt unter die Lupe genommen haben?

    Später dann eine Meldung rausbringen, dass die Tesla's unter der Haube eine Lachnummer sind?

  6. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: emuuu 04.12.17 - 14:12

    abcde schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das verstehe ich auch nicht. Andere Automobil Hersteller kaufen einfach
    > Autos der Konkurrenz und nehmen die auch komplett auseinander, bzw.
    > analysieren die. Meistens kann man die Autos danach eh nicht mehr perfekt
    > zusammen bauen. Nach der Analyse der Batterie zum Beispiel ist es unmöglich
    > die einzelnen Zellen per Hand wieder zusammen zufügen.

    Andere Hersteller haben aber auch nicht einen dauerhaften Lieferengpass ^^

    Vermute stark, dass dort irgend ein "leitender Angestellter" gesagt hat wir brauche für Zeitpunkt X nen Tesla zum testen. Und die die das ausführen mussten haben dann als letzte Idee einen gemietet.

  7. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: vielleicht 04.12.17 - 14:19

    abcde schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das verstehe ich auch nicht. Andere Automobil Hersteller kaufen einfach
    > Autos der Konkurrenz und nehmen die auch komplett auseinander, bzw.
    > analysieren die. Meistens kann man die Autos danach eh nicht mehr perfekt
    > zusammen bauen.

    Wer weiß denn, inwieweit und ob das Auto überhaupt auseinandergebaut worden ist?

    Da steht nur "womöglich auseinandergenommen". Klingt so, als ob die Vermieter das einfach mal behaupten, um mehr Schadenersatz herauszuschlagen.

  8. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: Dwalinn 04.12.17 - 14:20

    @logged_in @Trollversteher @emuuu

    Ein Neuwagen braucht zwar eine weile aber es gibt auch Zahlreiche Gebrauchte Fahrzeuge...... und scheinbar war es Daimler ja egal einen nicht neuen Tesla zu benutzen.

  9. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: gaym0r 04.12.17 - 14:20

    Weil die nicht lange Wartezeiten haben und viel Geld ausgeben wollen, dafür dass sie den Wagen nur kurz brauchen.

  10. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: masel99 04.12.17 - 14:46

    Um Schadenersatz einzutreiben muss man den Schaden üblicherweise nachweisen.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article171221798/Allein-die-Schadensaufnahme-hat-fast-vier-Stunden-gedauert.html

    "Außerdem war das Elektroauto, das belegen Gutachten, weitgehend zerlegt und nur notdürftig wieder zusammengebaut worden."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.17 14:54 durch masel99.

  11. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: Gamma Ray Burst 04.12.17 - 15:39

    abcde schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das verstehe ich auch nicht. Andere Automobil Hersteller kaufen einfach
    > Autos der Konkurrenz und nehmen die auch komplett auseinander, bzw.
    > analysieren die. Meistens kann man die Autos danach eh nicht mehr perfekt
    > zusammen bauen. Nach der Analyse der Batterie zum Beispiel ist es unmöglich
    > die einzelnen Zellen per Hand wieder zusammen zufügen.

    Ja die einzelnen Lithium Atome sind auch sehr eigenwillig...

  12. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: Azzuro 04.12.17 - 15:52

    > Vermute stark, dass dort irgend ein "leitender Angestellter" gesagt hat wir
    > brauche für Zeitpunkt X nen Tesla zum testen. Und die die das ausführen
    > mussten haben dann als letzte Idee einen gemietet.

    Derzeit zeigt mir mobile.de insgesamt 72 Tesla Model S in Deutschland an.

  13. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: Tantalus 04.12.17 - 15:55

    Azzuro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Derzeit zeigt mir mobile.de insgesamt 72 Tesla Model S in Deutschland an.

    Und wie viele Model X?

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  14. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: 486dx4-160 04.12.17 - 16:25

    Onkel Ho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kapier ich nicht - dann könnten sie den doch komplett auseinander nehmen,
    > vom Hochhaus fallen lassen, aufsägen, ne Orgie drinn feiern oder was weiß
    > ich.
    >
    > Iss mir irgendwie unklar, warum man sich die potenzielle Schererei mit nem
    > Vermieter oder der Öffentlichkeit antut ...

    Die ganze Geschichte ergibt nicht wirklich Sinn, da muss irgendwas komplett schief gelaufen sein. Für ein weltweit tätiges Unternehmen wie Daimler ist es garantiert nicht schwer, an eine ausreichend große Anzahl an Konkurrenzfahrzeugen zu kommen. Warum man den Tesla unbedingt in Deutschland ausleihen muss anstatt einen in den USA zu kaufen - keine Ahnung.
    Wahrscheinlich hat sich irgendein verblödeter Manager den Hobel zum Spaß/"unbedingt beruflich erforderlichen Erkenntnisgewinn" ausgeliehen und ist damit quasi-lobotomiert über "seine" Teststrecken gerast. Zufällig anwesende Mechaniker mussten die Mühle dann eilig wieder zusammenflicken. Nun haben Tesla und Sixt Gratiswerbung, und Daimler den Schaden.

  15. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: a user 04.12.17 - 16:39

    Onkel Ho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kapier ich nicht - dann könnten sie den doch komplett auseinander nehmen,
    > vom Hochhaus fallen lassen, aufsägen, ne Orgie drinn feiern oder was weiß
    > ich.
    >
    > Iss mir irgendwie unklar, warum man sich die potenzielle Schererei mit nem
    > Vermieter oder der Öffentlichkeit antut ...
    Das tun sie auch in der Regel. Wenn die aber nicht genug haben und man schnell nen weiteren brauch wird gemietet. Im Falle von Schäden zahlt dann normalerweise die Versicherung.

    Das ist recht üblich in der Branche und machen alle Hersteller so.

  16. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: gadthrawn 04.12.17 - 16:43

    Onkel Ho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kapier ich nicht - dann könnten sie den doch komplett auseinander nehmen,
    > vom Hochhaus fallen lassen, aufsägen, ne Orgie drinn feiern oder was weiß
    > ich.
    >
    > Iss mir irgendwie unklar, warum man sich die potenzielle Schererei mit nem
    > Vermieter oder der Öffentlichkeit antut ...

    Schon eine Reihe normaler Kunden dürfen nie mehr einen Tesla kaufen - Verbot durch Musk wenn die unangenehm in Medien aufgefallen sind.

  17. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: WonderGoal 04.12.17 - 22:52

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Onkel Ho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kapier ich nicht - dann könnten sie den doch komplett auseinander
    > nehmen,
    > > vom Hochhaus fallen lassen, aufsägen, ne Orgie drinn feiern oder was
    > weiß
    > > ich.
    > >
    > > Iss mir irgendwie unklar, warum man sich die potenzielle Schererei mit
    > nem
    > > Vermieter oder der Öffentlichkeit antut ...
    >
    > Schon eine Reihe normaler Kunden dürfen nie mehr einen Tesla kaufen -
    > Verbot durch Musk wenn die unangenehm in Medien aufgefallen sind.

    Quelle? Ein Märchenbuch zählt nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.17 22:52 durch WonderGoal.

  18. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: Onkel Ho 05.12.17 - 01:13

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Onkel Ho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kapier ich nicht - dann könnten sie den doch komplett auseinander
    > nehmen,
    > > vom Hochhaus fallen lassen, aufsägen, ne Orgie drinn feiern oder was
    > weiß
    > > ich.
    > >
    > > Iss mir irgendwie unklar, warum man sich die potenzielle Schererei mit
    > nem
    > > Vermieter oder der Öffentlichkeit antut ...
    > Das tun sie auch in der Regel. Wenn die aber nicht genug haben und man
    > schnell nen weiteren brauch wird gemietet. Im Falle von Schäden zahlt dann
    > normalerweise die Versicherung.
    >
    > Das ist recht üblich in der Branche und machen alle Hersteller so.
    Ah ok - aber welche Versicherung ist denn so blöd und versichert Schäden wie diese? Ich dachte, dass die normalerweise auf Gewinn aus sind.

  19. Re: Warum kaufen die nicht einfach den Karren?

    Autor: a user 05.12.17 - 10:55

    Onkel Ho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > a user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Onkel Ho schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Kapier ich nicht - dann könnten sie den doch komplett auseinander
    > > nehmen,
    > > > vom Hochhaus fallen lassen, aufsägen, ne Orgie drinn feiern oder was
    > > weiß
    > > > ich.
    > > >
    > > > Iss mir irgendwie unklar, warum man sich die potenzielle Schererei mit
    > > nem
    > > > Vermieter oder der Öffentlichkeit antut ...
    > > Das tun sie auch in der Regel. Wenn die aber nicht genug haben und man
    > > schnell nen weiteren brauch wird gemietet. Im Falle von Schäden zahlt
    > dann
    > > normalerweise die Versicherung.
    > >
    > > Das ist recht üblich in der Branche und machen alle Hersteller so.
    > Ah ok - aber welche Versicherung ist denn so blöd und versichert Schäden
    > wie diese? Ich dachte, dass die normalerweise auf Gewinn aus sind.

    Sind sie auch, die Frage ist eher wie hoch die Versicherungsprämie ist ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vanderlande Industries GmbH, Mönchengladbach, Veghel (Niederlande)
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. ARRI Media GmbH, München
  4. Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

  1. Leistungsschutzrecht: Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
    Leistungsschutzrecht
    Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein

    Zwar ist das französische Leistungsschutzrecht nicht einmal einen Monat in Kraft, doch schon hat die juristische Auseinandersetzung mit Google um dessen Durchsetzung begonnen.

  2. Valve: Systemanforderungen und VR-Headsets für Half-Life Alyx
    Valve
    Systemanforderungen und VR-Headsets für Half-Life Alyx

    Fast 1.100 Euro können Fans für das bestmögliche VR-Headset ausgeben, um Half-Life Alyx zu spielen - es geht aber auch preisgünstiger. Gleichzeitig muss der Gaming-PC ausreichend schnell für das Abenteuer in City 17 sein.

  3. Sicherheitslücke: Google jagt Zero-Day-Lücken auch mit Marketing-Material
    Sicherheitslücke
    Google jagt Zero-Day-Lücken auch mit Marketing-Material

    Als Teil des Project Zero erklärt Google nun erstmals die Suche nach 0-Day-Lücken. Geholfen hat im Fall einer Kernel-Lücke etwa auch Marketing-Material des Exploit-Verkäufers. Die Community soll mithelfen.


  1. 11:25

  2. 11:12

  3. 10:58

  4. 10:45

  5. 10:31

  6. 10:29

  7. 10:13

  8. 09:59