1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Probefahrt mit dem Opel Mokka-e…

Subventionen auf Kosten der Allgemeinheit

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Subventionen auf Kosten der Allgemeinheit

    Autor: notuf 20.02.21 - 11:48

    Was mich tierisch nervt, ist die Subvention auf Kosten der Allgemeinheit. Hier werden Firmen und gut betuchten Personen Mal eben 10k geschenkt, die woanders aber fehlen.
    Wer sich kein neues Auto kaufen kann, hat Pech gehabt. Wie heißt es so schön: es ist teuer, Arm zu sein. Auch in Deutschland.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.21 11:54 durch notuf.

  2. Re: Subventionen auf Kosten der Allgemeinheit

    Autor: Thorgil 20.02.21 - 12:38

    Wenn man nicht gerade eine arme Kirchenmaus ist, dann kann man sich auch einen Neuwagen kaufen/leasen/finanzieren. Alles eine Frage der Prioritäten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.21 12:39 durch Thorgil.

  3. Re: Subventionen auf Kosten der Allgemeinheit

    Autor: McTristan 20.02.21 - 13:03

    Wenn du erst einmal so anfängst, wird dir jeder hier eine Liste mit Sachen aufzählen die auf Kosten der Allgemeinheit gehen.

    Einige Kostproben?

    - Coronahilfen in Milliardenhöhe für Firmen wie Lufthansa
    - Bankenrettung egal wie
    - Abwrackprämie
    - [...]

    Ich würde mal behaupten diese Liste ist am Ende sehr, sehr, sehr, sehr lang und jeder hier wird
    zu irgendeinem Posten sagen:

    "Was mich aber tierisch ankotzt sind [...]"

    Und wenn du dann das Prinzip Steuern anfängst in Frage zu stellen kommst du immer tiefer in den Strudel ("aber ich zahle ja noch Abgaben (=Steuern) auf besteuerte Produkte" oder "die Mehrwertsteuer hat für mich keinen Mehrwert").

    Nur mal so als Anregung: der Start will mit diesen Prämien Anreize geben um bestimmte (Klima)politische Ziele zu erreichen. Natürlich kann man jetzt tagelang über das Für und Wider diskutieren oder man tut das so wie es gedacht ist und geht wählen (bspw. dieses Jahr im September) oder in die Politik oder setzt sich mit den gewählten Volksvertretern zusammen.

    Aber Achtung: Überall gibt es mächtige Lobbyverbände. Viel Spaß!

    Wenn es nach gewissen Politikern gegangen wäre, hätte man die Prämie ja auch nur für deutsche Hersteller eingerührt aber das ist blöderweise ja nicht EU tauglich ;)

    notuf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich tierisch nervt, ist die Subvention auf Kosten der Allgemeinheit.
    > Hier werden Firmen und gut betuchten Personen Mal eben 10k geschenkt, die
    > woanders aber fehlen.
    > Wer sich kein neues Auto kaufen kann, hat Pech gehabt. Wie heißt es so
    > schön: es ist teuer, Arm zu sein. Auch in Deutschland.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.21 13:04 durch McTristan.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NEXPLORE Technology GmbH, Essen, Darmstadt, München
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  3. Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Raum Heilbronn
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk Ultra 3D SATA-SSD 2TB für 159€, WD Red Plus NAS Festplatte 4TB für 95€, Razer...
  2. 3 Monate gratis (danach 7,99€/Monat für Prime-Mitglieder bzw. 9,99€/Monat, jederzeit kündbar)
  3. 699€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Detroit: Become Human für 16,99€, Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 & Switch...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme