1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Probefahrt mit EQS: Mercedes…

Anreise via Flugzeug

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anreise via Flugzeug

    Autor: ayngush 26.07.21 - 09:51

    Seid ihr wie andere Influencer ebenfalls mit dem Flugzeug Kurzstrecke in die Schweiz geflogen (worden) um euch das neueste Baby in Sachen Umweltfreundlichkeit von Daimler anzuschauen?

    Wie viel Tonnen Stickstoffdioxid und andere Schadstoffe hätte man dadurch einsparen können, vergleichbar, wie viele Diesel "für umme" benutzen können, wenn man die Flüge zu dieser Veranstaltung durch eine Zugreise ersetzt hätte bzw. die Veranstaltung einfach gar nicht durchgeführt hätte, sondern die Vorstellung rein digital durchgeführt hätte.

    Klar, dann wäre nicht das ganze Internet und Youtube voll der gleichen Jubelperserbeiträge über das "beste Elektroauto der Welt" (geringe Abweichungen in der Berichterstattung erlaubt). Aber dem Planeten würde es damit besser gehen und darum geht es ja letztlich, oder?

  2. Re: Anreise via Flugzeug

    Autor: GeStörti 27.07.21 - 15:23

    Wenn zu solch einer Veranstaltung geladen wird, dann möchte man die Leute für etwas begeistern.

    Das beginnt mit einer angenehmen Anreise (für mich zumindest fällt die Bahn aus) und geht mit gutem Ambiente und Verpflegung am Zielort weiter. Gerade ein Auto möchte man sich auch etwas genauer anschauen, evtl. sogar "anfassen oder Probesitzen".

    Wenn du von zu Hause per Video zusiehst, hängst du voraussichtlich mit Jogginghose und Gummibärchen vor der Kiste ab, starrst parallel in dein Handy oder liest sinnlos Golem Forum.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Referent IT / Security Engineer (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  2. IT-Fachreferentin/IT-Fachref- erent (m/w/d) für Teleanwendungen, Referat Telematik
    GKV-Spitzenverband, Berlin
  3. System Issue Analyst (m/w/d) Fahrerassistenzsysteme
    Valeo Schalter und Sensoren, Braunschweig
  4. Inhouse Berater SAP (m/w/d)
    über Hays AG, Giengen an der Brenz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.539€ bei Mindfactory
  2. 259€ (Bestpreis) bei Computeruniverse
  3. (u.a. Marvel's Guardians of the Galaxy für 29,99€, Dragon Age Inquisition - GOTY Edition für 10...
  4. (u.a. Resident Evil 7 für 7,77€, Tribes of Midgard 11,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat
Künstliche Intelligenz
Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat

Künstliche neuronale Netze sind hochaktuell - doch der entscheidende Funke für die KI sprang schon in den 1940er Jahren aus den Neurowissenschaften über.
Von Helmut Linde

  1. Daten zählen Wie Firmen mit künstlicher Intelligenz Wert schöpfen
  2. GauGAN 2 Nvidias KI-Software generiert Kunst aus Wörtern
  3. Ausstellung Deutsches Hygiene-Museum widmet sich künstlicher Intelligenz

Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle