Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie…

"Häufig schließen die Türen nicht richtig."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Häufig schließen die Türen nicht richtig."

    Autor: miauwww 11.10.18 - 20:00

    Das gabs nicht mal beim Trabbi. Tut mir leid, aber wenn sich also Verarbeitungsmängel derart bestätigen, wird mich das Auto auch weiterhin nicht interessieren.

  2. Re: "Häufig schließen die Türen nicht richtig."

    Autor: ulink 11.10.18 - 20:19

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tut mir leid, aber wenn sich also
    > Verarbeitungsmängel derart bestätigen, wird mich das Auto auch weiterhin
    > nicht interessieren.

    Macht doch nichts, denn so bekomme ich meinen ein bisschen frueher ;-)

  3. Re: "Häufig schließen die Türen nicht richtig."

    Autor: iCmdr 11.10.18 - 20:56

    Eigentlich erschreckend, dass Tesla es immer noch nicht besser hinbekommt. Das war beim Model S und X schon so. Da war häufig der Türgriffmechanismus defekt. Uns deutschen Ingenieuren wird häufig vorgeworfen, dass wir uns zu sehr auf die Spaltmaße konzentrieren. Nun, es gibt in der Summe nur eine Kombination, die dazu führt, dass sich alle Maße im engen Toleranzbereich befinden. Wenn sauber konstruiert, gefertigt und zusammengebaut wurde.

    Tesla ändert an seinen Fahrzeugen laufend etwas, ohne diese Änderungen zum Beispiel in Änderungsjahren zu kumulieren. Natürlich kann man so schneller Features hinzufügen oder kleinere Fehler abstellen, aber das geht auf Kosten der Qualität. Für Qualitätssicherungsmaßnahmen bleibt dann kaum bis keine Zeit. Das ist besonders kritisch im Fall von Softwareänderungen. Wenn sich ein Fehler in die Steuerlogik des Steering Assists einschleicht, kann dies tödlich enden. Das kann man beim Smartphone so engmaschig betreiben, aber nicht beim Auto. Man macht den Kunden so zum Betatester, der dafür dann möglicherweise einen hohen Preis bezahlt.

    Besonders erschreckend war die Tatsache, dass Tesla sehr schnell ein Update für das Bremssystem angeboten hat, nachdem eines ihrer Modelle bei einem Bremstest schlecht abgeschnitten hatte. In dieser kurzen Zeit kann man diese Änderungen nicht sicher validieren. Auch müssen die kritischen von den unkritischen Systemen strikt getrennt sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.18 20:57 durch iCmdr.

  4. Re: "Häufig schließen die Türen nicht richtig."

    Autor: JackIsBlack 11.10.18 - 20:56

    Und solange du wartest fahre ich viele andere Autos :)

  5. Re: "Häufig schließen die Türen nicht richtig."

    Autor: zonk 11.10.18 - 21:42

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das gabs nicht mal beim Trabbi. Tut mir leid, aber wenn sich also
    > Verarbeitungsmängel derart bestätigen, wird mich das Auto auch weiterhin
    > nicht interessieren.

    Den Fanboys ist's egal. Der Rest ist ja so toll!

  6. Re: "Häufig schließen die Türen nicht richtig."

    Autor: nightmar17 12.10.18 - 07:35

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und solange du wartest fahre ich viele andere Autos :)

    ??? Auf was soll er denn warten? Auf den Tesla? In der zwischenzeit kann er ja auch andere Autos fahren.

  7. Re: "Häufig schließen die Türen nicht richtig."

    Autor: SanderK 12.10.18 - 09:13

    zonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > miauwww schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das gabs nicht mal beim Trabbi. Tut mir leid, aber wenn sich also
    > > Verarbeitungsmängel derart bestätigen, wird mich das Auto auch weiterhin
    > > nicht interessieren.
    >
    > Den Fanboys ist's egal. Der Rest ist ja so toll!
    Ist es ja auch! Nein, bin kein Fanboy, eher der Kritiker.... und hand aufs Herz.... ein Tablett mit vier Reifen, mehr ist für mich der Modell 3 nicht :(
    Dann den Preis aufrufen..... Modell S und co find ich ned schlecht! (Grad auch Preislich, ist ja der Unterschied nicht so gravierend..... also top Ausstattung Modell 3 und S.)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rhenus Office Systems GmbH, Holzwickede
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

  1. 100 MBit/s: Netcologne beginnt mit Vectoring im Nahbereich
    100 MBit/s
    Netcologne beginnt mit Vectoring im Nahbereich

    Nicht nur die Telekom hat beim Vectoring-Ausbau der Kabelverzweiger am Straßenrand den Zuschlag erhalten. Netcologne aus Köln beginnt nun auch und verlegt dabei 25 Kilometer Glasfaserleitungen, erklärt Geschäftsführer Timo von Lepel.

  2. 5G: Vodafone für gleiche Regeln bei Frequenzvergabe in der EU
    5G
    Vodafone für gleiche Regeln bei Frequenzvergabe in der EU

    Die Finnen haben es laut Hannes Ametsreiter bei der 5G-Auktion richtig gemacht, weil nur 77,6 Millionen Euro Erlös erzielt wurden. Der Vodafone-Deutschland-Chef tritt für einheitliche Vergaberegeln in der EU ein.

  3. Tele-Kompass: Ländliche Internetversorgung kaum verbessert
    Tele-Kompass
    Ländliche Internetversorgung kaum verbessert

    Laut einer neuen VATM-Studie hat der Vectoringausbau die Versorgung auf dem Lande kaum verbessert. Auch das neue Gigabit-Ziel der Bundesregierung konnte nicht erreicht werden.


  1. 19:33

  2. 18:44

  3. 17:30

  4. 17:05

  5. 15:18

  6. 15:02

  7. 14:43

  8. 13:25