Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie…

Kein Keyless Go?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Keyless Go?

    Autor: mgutt 11.10.18 - 13:51

    Warum muss man die Karte irgendwo hinlegen? Finde ich unkomfortabel, dass man die ständig rausholen und dann auch noch irgendwo hinlegen muss.

    P.S. das ist kein Hate, sondern ich bin z.B. begeistert von dem Zoe Schlüssel (im Gegensatz zur i3 Wurst)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.18 14:10 durch mgutt.

  2. Re: Kein Keyless Go?

    Autor: Thomas 11.10.18 - 14:06

    mgutt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum muss man die Karte irgendwo hinlegen? Finde ich unkomfortabel, dass
    > man die ständig rausholen und dann auch noch irgendwo hinlegen muss.

    Das gleiche hab ich mir auch gedacht. Das konnte mein Audi A6 aus 2011 schon besser, da musste ich den Schlüssel zum Öffnen der Türen oder zum Starten nie aus der Tasche holen. Erstaunlich, dass das Tesla 7 Jahre später noch nicht hinbekommt. Das gleiche gilt für andere Automatikfunktionen, wie z.B. den Scheibenwischer mit Regensensor.

    —Thomas

  3. Re: Kein Keyless Go?

    Autor: medium_quelle 11.10.18 - 14:10

    Mich würde das auch fertig machen. Meinen Schlüssel nehme ich maximal für Autobahnfahrten ab drei Stunden aus der Tasche. Allein die Vorstellung mein Handy rauskramen zu müssen, damit ich die Tür aufbekomme, ist ein Unding. Wenn die Hände voll sind, hast du verloren.

  4. Re: Kein Keyless Go?

    Autor: bofhl 11.10.18 - 14:16

    Thomas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mgutt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum muss man die Karte irgendwo hinlegen? Finde ich unkomfortabel,
    > dass
    > > man die ständig rausholen und dann auch noch irgendwo hinlegen muss.
    >
    > Das gleiche hab ich mir auch gedacht. Das konnte mein Audi A6 aus 2011
    > schon besser, da musste ich den Schlüssel zum Öffnen der Türen oder zum
    > Starten nie aus der Tasche holen. Erstaunlich, dass das Tesla 7 Jahre
    > später noch nicht hinbekommt. Das gleiche gilt für andere
    > Automatikfunktionen, wie z.B. den Scheibenwischer mit Regensensor.
    >
    > —Thomas

    Das hat Tesla sehr wohl "hinbekommen" - nur warum sollte diese Technik ins Billigprodukt eingebaut werden? Im Model S und X gibts so was ja....

  5. Re: Kein Keyless Go?

    Autor: stiGGG 11.10.18 - 15:13

    medium_quelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würde das auch fertig machen. Meinen Schlüssel nehme ich maximal für
    > Autobahnfahrten ab drei Stunden aus der Tasche. Allein die Vorstellung mein
    > Handy rauskramen zu müssen, damit ich die Tür aufbekomme, ist ein Unding.
    > Wenn die Hände voll sind, hast du verloren.

    Du musst das Handy nicht rauskramen, steht doch sogar im Artikel, dass man es nicht mal entsperren brauch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
  3. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  4. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Pavilion Gaming 32 HDR für 369€ + Versand - Bestpreis!)
  2. 699€ + Versand (PCGH-Preisvergleich ab 755€)
  3. (u. a. Oculus Go 32GB/64 GB für 149,90€/199,90€ inkl. Versand - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

  1. Keine Beweise: BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus
    Keine Beweise
    BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus

    Eine Offenlegung des Quellcodes wie durch Huawei wünscht sich BSI-Chef Schönbohm auch von anderen Herstellern. Derweil besorgt sich das BSI Huawei-Bauteile auf der ganzen Welt, um sie auf Hintertüren zu untersuchen. Alles ohne Ergebnis.

  2. Bitkom: Besetzung von IT-Jobs scheitert an Geld und Kompetenzmangel
    Bitkom
    Besetzung von IT-Jobs scheitert an Geld und Kompetenzmangel

    Drei von vier Unternehmen meinen, Bewerber für IT-Jobs forderten zu viel Gehalt. Vier von zehn bemängeln fehlende fachliche Qualifikation.

  3. Wolfenstein 2: Hitler statt Heiler möglicherweise auch in Deutschland
    Wolfenstein 2
    Hitler statt Heiler möglicherweise auch in Deutschland

    Nach einer neuen Entscheidung über die Indizierung von Wolfenstein 2 prüft Bethesda derzeit zusammen mit der USK, ob die Originalversion auch in Deutschland erscheinen kann. Dann würden Spieler im Handlungsverlauf auf Herrn Hitler statt auf Herrn Heiler treffen.


  1. 18:00

  2. 17:16

  3. 16:10

  4. 15:40

  5. 14:20

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 13:13