Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie…

Keine Erkennung von Verkehrskennzeichen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Erkennung von Verkehrskennzeichen?

    Autor: Doubleslash 16.10.18 - 18:44

    Oh wow - das wusste ich nicht. Ich hatte mich eigentlich auf den Start des Model 3 in Deutschland gefreut. Ich spiele mit dem Gedanken am Ende meiner naechsten Leasing-Periode ein Model 3 (Nachfolger) zu holen - bei dem ist die Rate ja noch durchaus von dieser Welt. Aber keine Verkehrskennzeichenerkennung bei den zig Kameras, die sie im Fahrzeug haben? Das ist mal ein echter Rueckschritt - das hat heute doch jeder Golf? Bin das Feature seit 3 Fahrzeuggenerationen gewohnt und moechte es im hiesigen Verkehr in unserem Schilderwald nicht mehr missen. Die Kartendaten sind meistens hoffnungslos veraltet und in Bereichen temporaerer Einschraenkung wie bspw. im Tunnel absolut unbrauchbar.
    Ich will es jetzt nicht von dem einen Feature abhaengig machen - bisher hat der Tesla alles, was man so braucht. Aber dass sie jetzt so viel sparen muessen, dass selbst solche 170EUR Basis-Features fehlen ist bitter.
    Naja, bin erst in 3 Jahren wieder dran - mal sehen ob es dann von den deutschen Herstellern was vergleichbares gibt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.10.18 18:45 durch Doubleslash.

  2. Re: Keine Erkennung von Verkehrskennzeichen?

    Autor: norbertgriese 16.10.18 - 21:57

    Natürlich hat das Model 3 eine Verkehrszeichenerkennung gehabt, aber wie so vieles bei dem Autopilot hat es nicht richtig funktioniert. Und ist deshalb abgeschaltet. Kann ja sein, dass es das bald wieder gibt.

    Ich will drauf hinweisen, dass es derzeit kein Leasing gibt bei dem Model 3.

    Norbert

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
  3. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  4. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (-80%) 5,99€
  2. 99,00€
  3. 139,00€
  4. 199,79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

  1. Deutschland: Vodafone legt sein Cloud-Geschäft mit IBM zusammen
    Deutschland
    Vodafone legt sein Cloud-Geschäft mit IBM zusammen

    Vodafone ist mit seinem eigenen Cloud-Angebot offenbar nicht erfolgreich und bringt den Bereich mit IBM zusammen. Auch in Deutschland werden viele Beschäftigte zu IBM wechseln, in eine vielleicht unsichere Zukunft als bisher.

  2. Gary Whitta: Rogue-One-Autor findet EAs Umgang mit Star Wars "peinlich"
    Gary Whitta
    Rogue-One-Autor findet EAs Umgang mit Star Wars "peinlich"

    Gary Whitta ist einer der Drehbuchautoren von Rogue One, neben der Welt der Filme kennt er sich auch mit Spielen aus. Jetzt hat er sich in einem Interview zum Umgang von Electronic Arts mit Star Wars geäußert - und deutliche Worte gefunden.

  3. Drahtlos-Netzwerke: Linux-Kernel soll Treiber für Z-Wave und LoRa bekommen
    Drahtlos-Netzwerke
    Linux-Kernel soll Treiber für Z-Wave und LoRa bekommen

    Ein Kernel-Hacker von Suse hat einen experimentellen Linux-Treiber für das Z-Wave-Protokoll vorgestellt. Seit einigen Monaten entstehen zudem Treiber für das LoRa-Protokoll. Beide Protokolle dienen zur drahtlosen Kommunikation von IoT-Geräten.


  1. 17:28

  2. 16:15

  3. 15:55

  4. 14:39

  5. 13:59

  6. 13:44

  7. 13:29

  8. 13:16