1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Produktion gestartet: Musk…
  6. Thema

20.000 Fahrzeuge im Monat

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 20.000 Fahrzeuge im Monat

    Autor: Anonymer Nutzer 09.07.17 - 16:24

    Allerdings widerspricht das alles ganz deutlich den Aussagen, Tesla würde kein Marketing betreiben oder keine Kosten für Marketing haben. Dass Tesla wegen seines Hypes und des Nischenfaktors weniger Geld als Massenhersteller ausgibt, ist natürlich klar.

  2. Re: 20.000 Fahrzeuge im Monat

    Autor: Cd-Labs: Radon Project 09.07.17 - 16:40

    Das war aber wie gesagt nicht meine Aussage und auch vermutlich auch nicht das, was Bujin gemeint hat. Du kritisierst uns aber trotzdem im Doppelpack, obwohl dir anscheinend klar ist, dass du nur maximal Bujin deswegen mit Recht kritisieren kannst und vermutlich nichtmal das.

    Stefan99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings widerspricht das alles ganz deutlich den Aussagen, Tesla würde
    > kein Marketing betreiben oder keine Kosten für Marketing haben. Dass Tesla
    > wegen seines Hypes und des Nischenfaktors weniger Geld als Massenhersteller
    > ausgibt, ist natürlich klar.

  3. Re: 20.000 Fahrzeuge im Monat

    Autor: Signal77 09.07.17 - 16:44

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wurden in der Fabrik nicht ursprünglich mal 500000 Autos im Jahr von Toyota
    > gebaut? Verwenden sie noch die gleiche Fabrik? Warum also nicht knapp die
    > Hälfte davon erreichen?

    Ich wiederhole mich ja gerne: Nicht wenige Monate nach dem Start der Serienproduktion!
    Selbstverständlich werden sie, nach einigen Optimierungen und mit ausreichend Erfahrungen solch einen Takt LOCKER packen! Aber nicht dauerhaft im November!

  4. Re: 20.000 Fahrzeuge im Monat

    Autor: Cd-Labs: Radon Project 09.07.17 - 16:52

    November? In deinem Startposting klang das noch nach Januar...
    ...so oder so, ich führe hier mal wieder den StarCitizen-Vergleich fort: Wenn Alpha 3.0 statt Anfang 2017 erst im August 2017 erscheint, ist das trotzdem eine Sensation, wenn sie denn dann überzeugt. Genauso hier: Wenn Tesla erst im Juli nächsten Jahres so weit wäre, wäre das trotzdem eine Sensation.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.07.17 16:58 durch Cd-Labs: Radon Project.

  5. Re: 20.000 Fahrzeuge im Monat

    Autor: Signal77 09.07.17 - 17:00

    Cd-Labs: Radon Project schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > November? In deinem Startposting klang das noch nach Januar...

    Tut mir leid, dass ich erst 6 Monate schrieb, ich vergass, das bereits Juli ist...

    > trotzdem eine Sensation, wenn es denn dann überzeugt. Genauso hier: Wenn
    > Tesla erst im Juli nächsten Jahres so weit wären, wäre das trotzdem eine
    > Sensation.

    Vollkommen richtig! Auch dann wäre das sensationell.

  6. Re: 20.000 Fahrzeuge im Monat

    Autor: Eheran 09.07.17 - 17:33

    >Warum müssen wir überhaut die Oberfläche verschandeln wenn es sich unterirdisch genauso gut wohnt?
    Mal so ganz grundlegend ein paar Gründe:
    Viel teurer, eben nicht genauso gut (etwa keinerlei Fenster, keine Frischluft), stukturelle Integrität der schon bestehenden Häuser (hohes Risiko -> mehr Kosten).

  7. Re: 20.000 Fahrzeuge im Monat

    Autor: zilti 09.07.17 - 18:55

    Eine komplette Produktionslinie ohne Menschen, das schafft nicht mal Swatch, und die machen "nur" Plastikuhren.

  8. Re: 20.000 Fahrzeuge im Monat

    Autor: Signal77 09.07.17 - 21:48

    tN0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich bin hier nicht der Experte. Ich weiß aber dass Tesla sehr gute und
    > erfahrene Leute hat und auch einen namhaften deutschen Zulieferer kürzlich
    > gekauft hat.

    Hier gebe ich nun auf: Wer den Unterschied zwischen einem Zulieferer und einem Maschinenbauer nicht kennt, da macht es keinen Sinn weiter einen Dialog zu führen.

    Gute Nacht

  9. Re: Systwmwechsel? Find ich sehr gut!

    Autor: ChMu 09.07.17 - 22:03

    Stefan99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achja? Hast du schon mal in einen Geschäftsbericht geschaut? Marketing ist
    > eines der größten Kostenfaktoren bei Tesla.

    Really? Wo im Geschaefts Bericht?
    >
    > Aber wie schon gesagt: Man erkennt gutes Marketing daran, dass es nicht als
    > solches erkannt wird.

    So so.

  10. Re: 20.000 Fahrzeuge im Monat

    Autor: masel99 10.07.17 - 06:14

    Signal77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Musk es also in diesem von ihm angegeben Zeitrahmen schafft, solche
    > Stückzahlen zu produzieren, diese zu halten bei gleichzeitig guter
    > Qualität, DANN ist Tesla ein Übernahmekandidat für einen etablierten
    > Autobauer!

    Und wer soll das Geld dafür haben? Trotz des in den letzten Tagen etwas gesunkenen Kurses hat Tesla inzwischen eine Marktkapitalisierung von 45 Milliarden ¤.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data & Analytics-Experte Automotive Technologies (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Business Analyst / Prozessmanager (m/w/d) Finanzen
    VPV Versicherungen, Stuttgart
  3. IT-Berater (w/m/d) SAP PltP/SAP PP
    Heraeus Holding GmbH, Hanau
  4. Entwicklungsingenieur (m/w/d) Backofenelektronik / Home Connect
    BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de