1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Produktion gestartet: Musk…
  6. Thema

Die Frage ist, ob das Modell3 wirklich profitabel sein muss?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema


  1. Re: Die Frage ist, ob das Modell3 wirklich profitabel sein muss?

    Autor: Hannes84 10.07.17 - 17:47

    > Tesla hat keinen wesentlichen technologischen Vorsprung.
    > Deutsche Premiumherstellen koennten, wenn sie wollten - wollen aber nicht
    > Das was deutsche Hersteller bauen ist qualitativ eh ueberlegen
    > Hurr Durr Reichweite
    > Hurr Durr ich will aber 300km/h fahren und deshalb sind E-Autos doof
    Deutschland geht es gut, Mergel macht nen guden Dschopp. Michel in a nutshell

  2. Re: Die Frage ist, ob das Modell3 wirklich profitabel sein muss?

    Autor: SJ 10.07.17 - 19:04

    Stefan99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sobald ich wirtschaftliche Gesichtspunkte einfließen lasse, kann ich kein
    > Model S einsetzen. Das tollste Auto bringt mir nichts, wenn ich es nicht
    > bezahlen kann. Und ich kann keinen Nutzwert in einem Statusobjekt erkennen.

    Seit wann spielen wirtschaftliche Gesichtspunkte eine Rolle beim Autokauf? Wir könnten alle Smart fahren. Für die meisten würde das unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten völlig ausreichen...

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  3. Re: Die Frage ist, ob das Modell3 wirklich profitabel sein muss?

    Autor: ChMu 10.07.17 - 20:31

    Stefan99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SJ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stefan99 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das Model S ist so gesehen auch nicht tatsächlich sinnvoll nutzbar,
    > weil
    > > > viel zu teuer.
    > >
    > > Wieso soll der Preis dafür sorgen, dass es nicht sinnvoll nutzbar ist?
    > Das
    > > musst du mir erklären.
    >
    > Sobald ich wirtschaftliche Gesichtspunkte einfließen lasse, kann ich kein
    > Model S einsetzen. Das tollste Auto bringt mir nichts, wenn ich es nicht
    > bezahlen kann. Und ich kann keinen Nutzwert in einem Statusobjekt erkennen.

    Sorry, es geht hier um Autos? Da wirtschaftliche Gesichtspunkte einfliessen zu lassen, ist im Land der 2000 Euro Alu Felgen und 500 Euro fahr schneller Streifen kein Argument. Wuerde man wirtschaftlich an die Sache rangehen, gaebe es 25% weniger Autos in Deutschland und Dacia haette die Marktfuehrerschaft.

    Das Model S ist uebrigends ueberhaupt nicht zu teuer. Im Vergleich ist es sogar recht preisguenstig. Aber dafuer muss man schon die Gesamt Kosten sehen und nicht nur den Sticker Preis, der ist eigendlich das unwichtigste.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Consultant Microsoft (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. (Medien-)Informatikerin / Kommunikationswissenschaftle- rin als IT-Verantwortliche (m/w/d) ... (m/w/d)
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  3. Senior Softwareentwickler - .NET/WCF (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. PHP Software Entwickler (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Stuttgart, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€ statt 69,99€
  2. u. a. Resident Evil Village - Deluxe Edition für 32,99€, Anno 1800 für 17,99€)
  3. (u. a. PS5-Controller für 49,99€, Uncharted: Legacy of Thieves Collection PS5 für 24,99€, Far...
  4. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geleaktes One Outlook ausprobiert: Wie Outlook Web, nur besser
Geleaktes One Outlook ausprobiert
Wie Outlook Web, nur besser

Endlich wird das schreckliche Mail-Programm in Windows 10 und 11 ersetzt. One Outlook ist zudem mehr, als nur Outlook im Browser.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Office 365 Microsofts neuer Outlook-Client ist geleakt
  2. Interface-Wechsel Outlook für den Mac bekommt neue Oberfläche
  3. Microsoft Die Zeit für Outlook 2007 und 2010 läuft ab

Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
Bundeswehr
Das Heer will sich nicht abhören lassen

Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Bundes-Klimaschutzgesetz Die Bundeswehr wird grüner
  2. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Neue Verordnung: Europol wird zur Big-Data-Polizei
Neue Verordnung
Europol wird zur Big-Data-Polizei

Nach dem heutigen Beschluss der EU-Innenminister gilt im Juni das neue Europol-Gesetz. Die Polizeiagentur erhält neue Aufgabenbereiche und Befugnisse.
Eine Analyse von Matthias Monroy

  1. Überwachung Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
  2. EC-Karte Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
  3. Vorschau Autobahnpolizei-Simulator 3 Cops und Kühe auf der Fahrbahn