Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Projekt Titan: Apple will Anti…

überlebenswichtige Technologien...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. überlebenswichtige Technologien...

    Autor: Nikolai 09.12.16 - 11:37

    ... zu patentieren um "der Konkurrenz bestimmte Lösungswege zu verbauen" zeugt von hohem moralischen Niveau!

    Danke Apple!

  2. Re: überlebenswichtige Technologien...

    Autor: Kleine Schildkröte 09.12.16 - 11:49

    Nikolai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... zu patentieren um "der Konkurrenz bestimmte Lösungswege zu verbauen"
    > zeugt von hohem moralischen Niveau!
    >
    > Danke Apple!

    Diese Patente sind in der Regel wenig wert. Jemand der damit Angegriffen wird fässt sich nur an den Kopf. Das einzige was man braucht, ist das nötige Kleingeld und solche Patente sind dann nichtig.

    Einer der Gründe warum Konzerne bei Patentproblemen gleich 20 oder mehr Patente anführen und sich gegenseitig überbieten und dann überraschend einigen.

    Der Rest ist in der Regel oftmals nur die praktische Umsetzung mit moderneren Mitteln von etwas, das davor schon bekannt war.

    Frag mal Tesla, was die für Patente haben.

    Ist nur eine kleine Hürde, um sich kleine Firmen vom Leib zu halten (gelingt in der Regel auch nicht wirklich) und mehr selbstzweck.

    Abgesehen davon gibt es noch Patente die wirklich wichtig, gut und Wertvoll sind.

  3. Re: überlebenswichtige Technologien...

    Autor: Nikolai 09.12.16 - 13:00

    > Frag mal Tesla, was die für Patente haben.

    Tesla baut Autos die (teil-)autonom fahren können. Tesla nutzt die Technologie und patentiert nicht nur um sich die Konkurrenz vom Leib zu halten.

    > Abgesehen davon gibt es noch Patente die wirklich wichtig, gut und Wertvoll
    > sind.

    Klar. Ich habe nichts gegen Patente. Halte selber welche. Aber ich vergebe auch Lizenzen und sitze nicht darauf um die Allgemeinheit im Fortschritt zu bremsen.

  4. Re: überlebenswichtige Technologien...

    Autor: Kleine Schildkröte 09.12.16 - 14:34

    Nikolai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Frag mal Tesla, was die für Patente haben.
    >
    > Tesla baut Autos die (teil-)autonom fahren können. Tesla nutzt die
    > Technologie und patentiert nicht nur um sich die Konkurrenz vom Leib zu
    > halten.
    >
    > > Abgesehen davon gibt es noch Patente die wirklich wichtig, gut und
    > Wertvoll
    > > sind.
    >
    > Klar. Ich habe nichts gegen Patente. Halte selber welche. Aber ich vergebe
    > auch Lizenzen und sitze nicht darauf um die Allgemeinheit im Fortschritt zu
    > bremsen.

    Glaubst du wirklich das ist ein offizelles Statement von Apple gewesen?

    Diese Firmen patentieren alles was sie können. 90% davon ist nichts Wert und übersteht kein Prüfverfahren bzw. Gerichtsverfahren. Google gegen Oracle? Da wurden glaub ich mehr als 15 Patente annuliert. Die Idee von Oracle war, immer weitere Patente nachzuschieben, was aber vom Gericht abgelehnt wurde.

    Wenn man eine Patentabteilung hat, warum nicht nutzen. Patente kosten kaum etwas und die Mitarbeiter fühlen sich gut, wenn eine Idee bzw. Teillösung offizielle Weihen erhält. Gibt auch gut Bonus... .

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt, Nürnberg
  2. Würzburger Medienakademie GmbH, Würzburg
  3. GK Software SE, Schöneck
  4. terranets bw GmbH, Lindorf bei Wendlingen/Kirchheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Twilight Struggle, Carcassonne, Mysterium, Scythe)
  2. 149,00€
  3. 129,00€
  4. (u. a. Mario Kart 8 Deluxe, New Super Mario Bros. U Deluxe)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

  1. Reno: Oppos Smartphone mit 10x-Vergrößerung kostet 800 Euro
    Reno
    Oppos Smartphone mit 10x-Vergrößerung kostet 800 Euro

    Nach dem Start in China hat Oppo auch Preise in Euro für seine neuen Reno-Smartphones bekanntgegeben: Das Modell mit digital optimiertem Zehnfach-Teleobjektiv soll 800 Euro kosten. Das ist etwas weniger als der aktuelle Straßenpreis für Huaweis P30 Pro.

  2. Produktionsverlagerung: Kein Made in Korea mehr bei LGs Smartphones
    Produktionsverlagerung
    Kein Made in Korea mehr bei LGs Smartphones

    Wegen anhaltender Verluste soll sich LG dazu entschlossen haben, seine verbliebene Smartphone-Produktion nach Vietnam auszulagern. Auf die Anzahl der produzierten Geräte dürfte dies keine Auswirkungen haben, für das Unternehmen ist das allerdings ein Bruch.

  3. Virtualisierung: Qemu 4.0 bringt maximale Geschwindigkeit für PCIe 4.0
    Virtualisierung
    Qemu 4.0 bringt maximale Geschwindigkeit für PCIe 4.0

    Die aktuelle Version 4.0 des VM-Werkzeuges Qemu unterstützt PCIe 4.0 bei maximaler Geschwindigkeit. Die Entwickler haben außerdem den CPU-Support erweitert, was vor allem Architekturen jenseits von x86 betrifft.


  1. 16:52

  2. 16:15

  3. 15:58

  4. 15:44

  5. 15:34

  6. 15:25

  7. 15:00

  8. 14:45