1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: Honda stoppt Produktion…

Russland nicht mehr „In“?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Russland nicht mehr „In“?

    Autor: Flyns 21.06.17 - 11:32

    Ist es jetzt nicht mehr „In“, den Russen für alles schlechte in der Welt verantwortlich zu machen? Hat man jetzt einen neuen Feind gefunden? Die pöhsen pöhsen nordkoreanischen Profihacker infizieren weltweit Netzwerke und PCs mit Exploits aus dem Arsenal der NSA und liefern im Cryptotool Übersetzungen für halb Europa (inkl. Deutsch), Thai und Vietnamesisch mit. Ja klar....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.06.17 11:35 durch Flyns.

  2. Re: Russland nicht mehr „In“?

    Autor: nightmar17 21.06.17 - 11:38

    Flyns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es jetzt nicht mehr „In“, den Russen für alles schlechte in
    > der Welt verantwortlich zu machen? Hat man jetzt einen neuen Feind
    > gefunden? Die pöhsen pöhsen nordkoreanischen Profihacker infizieren
    > weltweit Netzwerke und PCs mit Exploits aus dem Arsenal der NSA und liefern
    > im Cryptotool Übersetzungen für halb Europa (inkl. Deutsch), Thai und
    > Vietnamesisch mit. Ja klar....

    Ne, Russland ist immer noch in.

    Folgende Aufteilung findet hier statt:
    Westliche Welt -> Russland ist schuld, ab und zu die Arabischen Länder.
    Östliche Welt -> Nordkorea ist schuld.

    So hat jeder einen Sündenbock.
    Wenn sich nächste Woche ein US Konzern einen Wurm oder Trojaner einfängt ist Russland wieder schuld.

    Edit: Achja, vor ein paar Tagen ist doch der junge Student verstorben, er war doch in Korea in Haft.
    Dann ist klar, das Nordkorea der Sündenbock ist.. :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.06.17 11:40 durch nightmar17.

  3. Re: Russland nicht mehr „In“?

    Autor: gaym0r 21.06.17 - 11:42

    Ob du es glaubst oder nicht, die nordkoreanische Armee spielt im Bereich "Cyber-War" ganz oben mit.

  4. Re: Russland nicht mehr „In“?

    Autor: subjord 21.06.17 - 11:49

    Also ich denke es waren die Chinesen....
    Oder die Syrer unter Assad.
    Ist ja auch egal. Es waren die im Osten. Alles böse kommt von da.

  5. Re: Russland nicht mehr „In“?

    Autor: Der schwarze Ritter 21.06.17 - 12:01

    Korrekt, liegt aber auch an den Möglichkeiten zur Druckerzeugung der Mitarbeiter: "Wenn du mit den Händen nicht folgende Systeme hacken kannst, nehmen wir dir die Hände weg."

  6. Re: Russland nicht mehr „In“?

    Autor: nicoledos 21.06.17 - 12:04

    oder böser unethischer Hacking Söldner, der die Nation nach entsprechend der höhe aktueller Bitcoinzahlungen wechselt. Also ist Bitcoin schuld.

  7. Re: Russland nicht mehr „In“?

    Autor: TC 21.06.17 - 12:14

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Folgende Aufteilung findet hier statt:
    > Westliche Welt -> Russland ist schuld, ab und zu die Arabischen Länder.
    > Östliche Welt -> Nordkorea ist schuld.

    fast...

    (Süd-Ost-)Asiatische Welt außer China: Nordkorea oder China sind schuld.
    China und nahöstliche Welt: Amerika und der Westen sind schuld.

  8. Re: Russland nicht mehr „In“?

    Autor: Apfelbrot 21.06.17 - 12:58

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob du es glaubst oder nicht, die nordkoreanische Armee spielt im Bereich
    > "Cyber-War" ganz oben mit.

    Das Nordkorea durchaus einige fähige Leute hat ist bekannt, anderes anzunehmen wäre auch einfach nur einfältig.

    Das lustige ist aber dass immer eines dieser "böse böse" Länder (deren Liste durch die USA gepflegt wird) an allem Schuld sein soll.

    Gerade momentan ist Nord Korea ja wieder hoch im Kurs, auch bei den Amis.

  9. Re: Russland nicht mehr „In“?

    Autor: AlexanderSchork 21.06.17 - 17:09

    Wenn ich lang genug in denn Osten fliege, komme ich doch auch in die USA. Also sind doch die Amerikaner an allem schuld. Hm

  10. Re: Russland nicht mehr „In“?

    Autor: peter.kleibert 22.06.17 - 09:20

    >Edit: Achja, vor ein paar Tagen ist doch der junge Student verstorben, er war doch in
    >Korea in Haft.
    Wieso machen die so n Aufstand. Bei uns in der Schweiz sind auch schon mehrfach Leute in Haft und U-Haft gestorben. Das schein in den Knästen wohl üblich zu sein, dass es da ein paar Prozent Verluste gibt, das hat nichts mit den Ländern zu tun.

    Bedauerliche Einzelfälle halt.

  11. Re: Russland nicht mehr „In“?

    Autor: Anonymer Nutzer 22.06.17 - 09:41

    Flyns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es jetzt nicht mehr „In“, den Russen für alles schlechte in
    > der Welt verantwortlich zu machen? Hat man jetzt einen neuen Feind
    > gefunden? Die pöhsen pöhsen nordkoreanischen Profihacker infizieren
    > weltweit Netzwerke und PCs mit Exploits aus dem Arsenal der NSA und liefern
    > im Cryptotool Übersetzungen für halb Europa (inkl. Deutsch), Thai und
    > Vietnamesisch mit. Ja klar....

    Das war immer schon so, ist auch egal wer da in den Medien als Bösewicht hochgezogen wird. Meist ist das ja auch ein Hinweis auf einen Staat, dem man unsere Wallstreet-Demokratie unbedingt bringen will.
    Wichtig wäre im Grunde die Recherche über die wirklichen Verursacher.
    Ein bemerkenswertes Suchwort wäre da Deep State-

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Service Manager Windows Serversysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Dresden, Ingolstadt, Leinfelden-Echterdingen
  2. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Data Science / Statistik
    Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM, Kaiserslautern
  3. Testautomatisierer IoT Suite (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Entwickler (m/w/d) Business Intelligence / Data Warehouse
    bofrost*, Straelen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 150€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Horizon Zero Dawn - Complete Edition [PC Version] für 18,49€, NBA 2K22 - NBA 75th...
  3. mit 499€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. 149€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de